Deine BTA Ausbildung

Jede Form von Leben, alles, was in der Natur wächst und gedeiht, ist Gegenstand der Biologie. Ob Bakterien, Pflanzen, Tiere oder Menschen – die Biologie beschreibt jedes Lebewesen und untersucht, wie es sich in seiner Umwelt verhält.

Als Biologisch-Technische:r Assistent:in (BTA) bist du dem Leben auf der Spur: beobachtest, misst, nimmst Proben und führst Versuche durch. Du unterstützt Naturwissenschaftler:innen bei ihrer Arbeit und kannst in der Nahrungs-, Pflanzenschutzmittel- oder Pharmaindustrie sowie in der medizinischen Diagnostik oder der Kriminaltechnik tätig werden.

Keyfacts

Deine Zukunftsaussichten als Biologisch-Technische:r Assistent:in

Nach dem Abschluss deiner zweijährigen BTA Ausbildung kannst du in vielen spannenden Feldern arbeiten. Du unterstützt Naturwissenschaftler:innen bei ihrer Arbeit und kannst in der Nahrungs-, Pflanzenschutzmittel- oder Pharmaindustrie sowie in der medizinischen Diagnostik oder der Kriminaltechnik aktiv werden.

Außerdem kannst du an deine BTA Ausbildung ein Studium anschließen.

Deine BTA Ausbildung im Detail

Ob Biologie, Chemie oder Mathematik: In deiner BTA Ausbildung erwirbst du breites theoretisches Wissen rund um die Schwerpunkte Biotechnologie, Physiologie, Immunologie, Mikrobiologie und Genetik. Dabei verbringst du ebenso viel Zeit im Hörsaal wie im Labor. So baust du biologisches, chemisches und mathematisches Know-how ebenso auf wie praktische Fertigkeiten für einen sicheren Umgang im Labor.

Infomaterial bestellen

Hol dir hier die wichtigsten Infos zu deiner Ausbildung auf einen Blick.

Dein Weg zum Ausbildungsplatz

Lerne uns Kennen

Aktuelle Blogbeiträge