header_studentinnen_frauen_beratung_ipad_campus2

FAQ

DU fragst, wir Antworten

STUDIENORGANISATION & PRÜFUNGEN

Das Sommersemester beginnt am ersten März und das Wintersemester am ersten September. Wann die Vorlesungen beginnen und die Prüfungstermine anstehen, hängt vom Studiengang ab. Die genauen Zeiten erfährst du rechtzeitig von den Studiendekan:innen und Dozierenden.

Nein, in der Regel hast du keine Anwesenheitspflicht in den Präsenzveranstaltungen. Je nach Studiengang kann dies jedoch abweichen.

Die vorlesungsfreie Zeit liegt in der Regel zwischen Anfang Februar und Mitte März sowie von Ende Juli bis Mitte September. Die genauen Daten erfährst du jeweils zu Beginn eines Semesters.

Alle Studierenden haben Zugriff auf das E-Learning-System ILIAS. Dort findest du unter anderem Skripte und Unterlagen zu deinen Lehrveranstaltungen. Darüber hinaus bieten wir dir über die Plattform StudyPLUS zahlreiche Zusatzkurse und Weiterbildungsmöglichkeiten wie Sprachkurse und Bewerbungstrainings an.

Am Ende jedes Semesters gibt es eine Prüfungsphase. In dieser Zeit schreibst du Klausuren, legst Prüfungen ab und schreibst Hausarbeiten. Solltest du eine Prüfung nicht bestehen oder nicht teilnehmen können, gibt es eine zweite Prüfungsphase im Laufe des nachfolgenden Semesters mit Wiederholungsterminen. In einigen wenigen Studiengängen gelten Ausnahmen. Die genauen Termine entnimmst du den Semestereckdaten.

Was du beachten musst, wenn du an der Hochschule Fresenius bei einer Prüfung krank bist, erfährst du im Blogbeitrag zu Prüfungsthemen.

Wenn du eine Prüfung nicht bestehst, kannst du diese an dem Wiederholungstermin zur Semestermitte des Folgesemesters nachholen. Du kannst eine Prüfung bis zu drei Mal wiederholen. Wenn du ein drittes Mal nicht bestehst, wirst du exmatrikuliert.

In einzelnen Studiengängen ist ein Pflichtpraktikum im Studienverlaufsplan integriert.

Wir unterstützen dich gerne bei der Suche eines geeigneten Praktikumsplatzes und bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen. Den Bewerbungsprozess für den Praktikumsplatz musst du jedoch eigenständig durchlaufen. Solltest du dabei Fragen haben, kannst du dich gerne an unseren Career Service wenden.

In einigen Studiengängen hast du die Möglichkeit, ein integriertes Praxissemester zu absolvieren. Dadurch erhältst du einen Bachelorabschluss mit 210 Credit Points. Alternativ kannst du ein Urlaubssemester beantragen und in dieser Zeit Praxiserfahrung sammeln. Ob ein integriertes Praxissemester in deinem Wunschstudiengang möglich ist, erfährst du auf unseren Studiengangsseiten.

Es gibt verschiedene Auslandsangebote, die unsere Studierenden wahrnehmen können: Erasmus, Freemover, ein Auslandspraktikum und in vielen Bachelorstudiengängen auch ein Integriertes Auslandssemester. Welche Möglichkeiten sich für deine Studiengang anbieten, erfährst du in der Studienberatung.

Eine Bewerbung an mehreren Standorten ist grundsätzlich möglich, jedoch nicht notwendig. Bewirb dich daher bevorzugt für deinen präferierten Standort und nimm dort am Aufnahmeverfahren teil.

Wenn du deinen Studiengang an einem unserer anderen Standorte beenden oder für ein Semester wechseln möchtest, ist dies möglich, sofern der Studiengang an deinem neuen Wunschstandort angeboten wird und die entsprechenden Kapazitäten gegeben sind. Die Inhalte sind identisch, sodass du ohne Zeitverlust studieren kannst – auch wenn du während des Studiums umziehst.

Die Hochschule Fresenius verfügt nicht über eigene Studierendenwohnheime. Solltest du anlässlich deines Studiums einen Umzug planen, hast du die Möglichkeit, auf private Studierendenwohnheime, Wohnungen und WGs in deiner Wunschstadt zurückzugreifen. Wir empfehlen dir, dich frühzeitig auf die Suche zu machen.

ZULASSUNG & BEWERBUNG

Ja! Mit einer bestandenen Meisterprüfung oder einer beruflichen Qualifikation bist du ebenfalls zur Aufnahme eines Studiums an der Hochschule Fresenius berechtigt. Mehr Informationen zum Studieren ohne Abitur findest du auf unserer Informationsseite.

An der Hochschule Fresenius kannst du dich ganzjährig bewerben. Eine Bewerbung ist auch möglich, wenn du deine Hochschulzugangsberechtigung (Bachelorstudium) oder deine Bachelorurkunde (Masterstudium) noch nicht erhalten hast. Es ist ausreichend, wenn du diese Unterlagen im Verlauf des Bewerbungsprozesses einreichst.

Die Bewerbung erfolgt ganz unkompliziert über das Online-Bewerbungsformular. Nach deiner Registrierung erhältst du Zugangsdaten zum Upload-Bereich. Dort kannst du dann alle relevanten Unterlagen hochladen und einreichen. Nach Eingang deiner Bewerbung werden wir uns mit dir in Verbindung setzen, deine Fragen beantworten und den weiteren Bewerbungsprozess mit dir besprechen.

Die Bachelorstudiengänge der Hochschule Fresenius haben keinen Numerus Clausus. Bei den Masterstudiengängen gelten ggf. andere Bedingungen und eine bestimmte Abschlussnote kann Bachelorzeugnisses kann Voraussetzung zur Zulassung sein. Die genauen Anforderungen für den jeweiligen Studiengang erfährst du auf den Studiengangsseiten oder in der Studienberatung.

KOSTEN & FINANZIERUNG

Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in privater Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert sind. Aus diesem Grund müssen wir für das Studium Gebühren erheben. Diese werden für die gesamte Dauer des Studiums fällig und sind daher auch in den Semesterferien und Praxiszeiten zu entrichten. Informationen über die Studiengebühren erhältst du von der Studienberatung, auf unseren Studiengangsseiten sowie im Infomaterial.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du dein Studium finanzieren kannst. Hierzu gehören beispielsweise Bildungsfonds oder Studienkredite. Unsere Studienberatung informiert dich gerne persönlich über die Studienfinanzierung. Alternativ oder zusätzlich kannst du auch einem Aushilfsjob oder einer Werkstudententätigkeit nachgehen. Wir gestalten die Stundenpläne so, dass dies in der Regel problemlos möglich ist.

In den monatlichen Studiengebühren sind alle Leistungen, die du innerhalb des Studiums in Anspruch nehmen kannst, integriert. Lediglich für die Auslandssemester und -programme fallen Zusatzkosten an.

Der Semesterbeitrag setzt sich aus dem Beitrag für den „Allgemeinen Studierenden Ausschuss“ (AStA) und der Gebühr für das Semesterticket zusammen. Mit dem Semesterticket kannst du den öffentlichen Nahverkehr des lokalen Verkehrsbetriebes nutzen, sofern dieser ein solches Ticket ausgibt. Der Semesterbeitrag wird ein Mal pro Semester fällig.

Mit deinem Studierendenausweis kannst du an verschiedenen Stellen (beispielsweise in Museen oder Kinos) Vergünstigungen erhalten. Wenn du an der Hochschule Fresenius bereits deinen Bachelor absolviert hast, erhältst du 10 % Rabatt auf das Masterstudium. Darüber hinaus bieten wir Geschwistern von Studierenden oder Alumni einen Geschwisterrabatt in Höhe von 10 % auf die gesamten Studiengebühren des ersten Studiums an.

DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS