02-04-2020 • Köln

Hochschule Fresenius und ecosign beschließen Partnerschaft und stärken den Bereich Nachhaltigkeit

Die Hochschule Fresenius ist mit ihrem Fachbereich Design ab September neuer Hochschulpartner der ecosign/ Akademie für Gestaltung in Köln. Gemeinsam werden die zwei Studiengänge „Nachhaltiges Design“ mit den Abschlüssen Bachelor of Arts (B.A.) und neu Master of Arts (M.A.) angeboten. Die Kooperation ermöglicht ein deutschlandweit einzigartiges Designstudium. Die Hochschule Fresenius hat dazu mit ihrem Fachbereich Design ein eigenes Studienzentrum mit der ecosign im Kölner Kreativstadtteil Ehrenfeld eingerichtet.

Köln. „Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit der ecosign. Damit stärken wir unsere Kompetenz im Bereich Nachhaltigkeit“, sagt Kai Metzner, Geschäftsführer der Hochschule Fresenius. „Das Thema Nachhaltigkeit ist in der gesamten Kreativwirtschaft wie auch in der Mode-Branche stark nachgefragt“, ergänzt Prof. Dr. Claudia Ebert-Hesse, Dekanin des Fachbereichs Design. „Wir sehen das an dem Interesse und Engagement unserer Studierenden und Lehrenden. Nun können wir gemeinsam mit der ecosign unsere Expertise in dem Bereich weiter ausbauen.“ Die Hochschule Fresenius plant gemeinsam mit der ecosign die Lehr- und Forschungsaktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit weiter auszubauen, neue Studiengänge zu entwickeln sowie das Thema sustainability auch in den bestehenden Studienprogrammen und Fachbereichen, etwa in der Chemie, zu verankern.

„Wir haben uns bewusst für die Hochschule Fresenius als neuen akademischen Partner entschieden, da sie als große private Hochschule über ein sehr großes und vielfältiges Fächerportfolio sowie langjährige Erfahrung verfügt. Sie ist damit für uns der ideale Partner, um das Thema Nachhaltigkeit noch mehr in die Breite zu tragen“, sagt Simone Fuhs, Gründerin, eingetragene Kauffrau und Inhaberin der ecosign/Akademie für Gestaltung.

Der Fachbereich Design der Hochschule Fresenius entstand 2013 aus einem Zusammengehen mit der AMD Akademie für Mode & Design, die bereits seit über 30 Jahren Bildungsprogramme mit gestalterischem Fokus entwickelt und als führende Institution für die Kreativbranche in Deutschland gilt. Das interdisziplinäre und innovative Portfolio ergänzt sich hervorragend mit dem Angebot der ecosign. Schnittmengen bestehen im Bereich Lehre zu den Studiengängen „Nachhaltiges Management in der Kreativwirtschaft“ und „Sustainability in Fashion and Creative Industries“ sowie in der Forschung zu Themen wie „Sustainable Design & Management“.

ecosign ist bundesweit die erste Akademie für Design mit besonderem Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit. Sie hat sich in den 25 Jahren ihres Bestehens ein hervorragendes Renommee erworben und sich als Premiummarke für Nachhaltiges Design etabliert. Davon zeugen auch die hohen Forschungsaktivitäten und das exzellente Netzwerk an Kooperationspartnern.

Bewerbungen für den 8-semestrigen Bachelor-Studiengang „Nachhaltiges Design“ wie auch für den 2-semestrigen konsekutiven Master-Studiengang sind ab sofort möglich.

[dhsv_vc_ansprechpartner post_id=”6394″]
Zurück zum Seitenanfang