menu close
close

Akkreditierung & Zertifizierung

HOCHSCHULE FRESENIUS

AKKREDITIERUNG UND
ZERTIFIZIERUNG

Qualität ist für uns existenziell. Wir stellen uns hohen Anforderungen an Sorgfalt, Integrität sowie Compliance und streben dabei nach ständiger Verbesserung und vorausschauendem Denken. Dieses besondere Verantwortungsbewusstsein steht im Einklang mit unserer Serviceorientierung. Unsere Bildungsangebote und Forschungsprojekte orientieren sich an konkreten Zielen: das Erreichen von Studien- und Berufsabschlüssen, die Integration in den Arbeitsmarkt, die berufliche Weiterentwicklung und die Gewinnung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse mit hohem Praxisbezug. Darüber hinaus leistet unser Handeln stets einen Beitrag zum „lebenslangen Lernen“. Bildung ist für uns der Schlüssel, um Veränderungsprozesse erkennen, steuern und leben zu können.  Wir sind eine staatlich anerkannte Hochschule, alle unsere Studiengänge sind akkreditiert und unser Qualitätsmanagementsystem ist zertifiziert.

Auszeichnungen

STAATLICHE ANERKENNUNG
DER HOCHSCHULE FRESENIUS

Die Hochschule Fresenius ist aufgrund ihres Hauptsitzes in Idstein vom Bundesland Hessen durch das Ministerium für Wissenschaft und Kunst einschließlich ihrer Standorte Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und Wiesbaden staatlich anerkannt. Was staatlich anerkannt ist, ist auch staatlich geregelt. Allen unseren Studienangeboten an den oben genannten Standorten liegt das Hessische Hochschulgesetz zugrunde. Damit ist die entscheidende Grundlage für staatlich anerkannte Studiengänge gegeben und die Gleichwertigkeit unserer Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Hochschulen garantiert.

Regelmäßig unterzieht sich die Hochschule Fresenius einer Überprüfung der gesamten Institution durch den Wissenschaftsrat, ein mit hochrangigen Experten besetztes Gremium. Im Jahr 2010 erfolgte die erstmalige institutionelle Akkreditierung. Im April 2016 wurde die Hochschule Fresenius für weitere fünf Jahre vom Wissenschaftsrat reakkreditiert. Die Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat, die gleichzeitig die Grundlage der staatlichen Anerkennung darstellt, bescheinigt der Hochschule die wissenschaftliche Leistungsfähigkeit und ist zugleich ein weiteres staatliches System der Qualitätskontrolle.

In seinem Gutachten vom 15. April 2016 würdigt der Wissenschaftsrat erneut die hohe Qualität in Lehre und Forschung an der Hochschule Fresenius. Die Gutachter hoben in ihrer Begründung vor allem das außergewöhnlich breite und innovative Studienangebot der Hochschule hervor. Zudem stellt der Wissenschaftsrat im Gutachten fest:

„Die vielfältigen und auch internationalen Kooperationsbeziehungen mit Hochschulen, Wirtschaft und Verbänden tragen in hohem Maße zum Praxisbezug der Studiengänge, zur überzeugenden Internationalisierung sowie zur wissenschaftlichen Leistungsfähigkeit der Hochschule bei. Die Hochschule misst der Qualitätssicherung erkennbar hohe Bedeutung bei und verfügt über eine Vielzahl von geeigneten Maßnahmen zu deren Umsetzung.“

STAATLICHE ANERKENNUNG
DER HOCHSCHULE FRESENIUS HEIDELBERG

 

Die Hochschule Fresenius Heidelberg mit Sitz in Heidelberg ist vom Bundesland Baden-Württemberg durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst staatlich anerkannt. Was staatlich anerkannt ist, ist auch staatlich geregelt. Allen Studienangeboten der Hochschule Fresenius Heidelberg liegt das Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg zugrunde. Damit ist die entscheidende Grundlage für staatlich anerkannte Studiengänge und Bildungsangebote gegeben und die Gleichwertigkeit der Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Hochschulen garantiert.Die Hochschule Fresenius Heidelberg wurde im Januar 2017 vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Die Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat, die gleichzeitig die Grundlage der staatlichen Anerkennung darstellt, bescheinigt der Hochschule die wissenschaftliche Leistungsfähigkeit und ist zugleich ein weiteres staatliches System der Qualitätskontrolle. Die Studiengänge der Hochschule Fresenius Heidelberg sind staatlich anerkannt und von der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) akkreditiert.

87

der Studierenden schließen ihr Studium in Regelstudienzeit ab

Kooperationspartner

Kooperationspartner aus Wirtschaft, Wissenschaft & Politik

Gruendung 18

Bildungstradition in privater Trägerschaft

Partnerstaedte (Alternative)

BESONDERES QUALITÄTSMERKMAL
SYSTEMAKKREDITIERUNG

 

Alle Studiengänge der Hochschule Fresenius werden vor dem erstmaligen Studienstart akkreditiert und danach regelmäßig auf Regelkonformität überprüft. Damit ist sichergestellt, dass sie den Qualitätsstandards der Stiftung Akkreditierungsrat entsprechen. Das Akkreditierungssystem in Deutschland sieht vor, dass Hochschulen entweder einzelne Studiengänge (sog. Programmakkreditierung) oder das hochschulinterne Qualitätssicherungssystem (sog. Systemakkreditierung) akkreditieren lassen.

Die Hochschule Fresenius ist seit dem 30. März 2015 für sechs Jahre systemakkreditiert. Systemakkreditierung hat zur Folge, dass alle Studiengänge, die das hochschulinterne Qualitätssicherungssystem durchlaufen haben, akkreditiert sind und ebenso wie die programmakkreditierten Studiengänge für den Zeitraum der Systemakkreditierung das Qualitätssiegel des Akkreditierungsrates tragen. Im Zuge des Verfahrens der Systemakkreditierung wurden die für Studium und Lehre relevanten Strukturen und Prozesse daraufhin überprüft, ob sie das Erreichen der Qualifikationsziele und eine hohe Qualität der Studiengänge gewährleisten.

Auch wenn die Hochschule Fresenius nach der Erlangung der Systemakkreditierung nicht mehr verpflichtet ist, Programmakkreditierungen durchzuführen, wird sie dies in besonderen Fällen weiterhin tun. Dabei handelt es sich um Studiengänge, die zusätzliche Zustimmung von anderen außerhalb des Hochschulwesens tätigen Institutionen benötigen (z.B. Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Wirtschaftsprüferkammer, etc.). Bei solchen Studiengängen beauftragt die Hochschule Begutachtungsverfahren unter Einbeziehung der relevanten Institutionen, um die Anerkennung des Studienganges auch durch diese Institutionen zu gewährleisten.

Sowohl Programm- als auch Systemakkreditierung gewährleisten die Gleichwertigkeit einander entsprechender Studien- und Prüfungsleistungen sowie Studienabschlüsse und ermöglichen studentische Mobilität innerhalb des Geltungsbereichs des deutschen Rechts und der Lissabon-Konvention. Ein Studium an der Hochschule Fresenius garantiert Ihnen einen Abschluss, der allen Anforderungen des deutschen Akkreditierungswesens und der Qualitätsstandards im Europäischen Hochschulraum gerecht wird.

PROGRAMMAKKREDITIERUNG
DER HOCHSCHULE FRESENIUS HEIDELBERG

 

Alle Studiengänge der Hochschule Fresenius Heidelberg werden vor dem erstmaligen Studienstart akkreditiert und danach regelmäßig auf Regelkonformität überprüft. Damit ist sichergestellt, dass sie den Qualitätsstandards der Stiftung Akkreditierungsrat entsprechen. Das Akkreditierungssystem in Deutschland sieht vor, dass Hochschulen entweder einzelne Studiengänge (sog. Programmakkreditierung) oder das hochschulinterne Qualitätssicherungssystem (sog. Systemakkreditierung) akkreditieren lassen. Die von der Hochschule Fresenius Heidelberg durchgeführten Programmakkreditierung von Studiengängen durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) gewährleisten die Gleichwertigkeit einander entsprechender Studien- und Prüfungsleistungen sowie Studienabschlüsse und ermöglichen studentische Mobilität innerhalb des Geltungsbereichs des deutschen Rechts und der Lissabon-Konvention. Ein Studium an der Hochschule Fresenius Heidelberg garantiert Ihnen einen Abschluss, der allen Anforderungen des deutschen Akkreditierungswesens und der Qualitätsstandards im Europäischen Hochschulraum gerecht wird.

News Aktuelle Meldungen

20 November
Informationsveranstaltung

Bachelorstudiengänge Psychologie & Wirtschaftspsychologie

Mehr erfahren arrow_forward
10 December
Informationsveranstaltung

Masterstudiengang International Business Management (M.A.)

Mehr erfahren arrow_forward
10 December
Informationsveranstaltung

Masterstudiengang Corporate Communication (M.A.)

Mehr erfahren arrow_forward
04 December
Informationsveranstaltung

Masterstudiengang Sustainable Marketing & Leadership (M.A.)

Mehr erfahren arrow_forward
22 November
Informationsveranstaltung

Masterstudiengang General Management (MBA)

Mehr erfahren arrow_forward
13 December
Informationsveranstaltung

Masterstudiengang Sustainable Marketing & Leadership (M.A.)

Mehr erfahren arrow_forward
04 December
Informationsveranstaltung

Bachelorstudiengänge berufsbegleitend

Mehr erfahren arrow_forward
04 December
Informationsveranstaltung

Bachelorstudiengänge Psychologie (B.Sc.) und Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

Mehr erfahren arrow_forward
05 December
Informationsveranstaltung

Masterstudiengang Corporate Finance & Controlling (M.Sc.)

Mehr erfahren arrow_forward
03 December
Informationsveranstaltung

Masterstudiengang Corporate Finance & Controlling (M.Sc.)

Mehr erfahren arrow_forward