Dein Master in Biotechnologie

Du arbeitest bereits in der Biologie, Biotechnik, Biochemie oder einem verwandten Gebiet? Du möchtest die Entwicklung von Arzneimitteln und medizinischen Verfahren bedeutend voranbringen? Mit dem Masterstudium in pharmazeutischer Biotechnologie qualifizierst du dich für wichtige Aufgaben in der Pharmabranche. Gestalte die Gesundheitsversorgung von morgen schon heute eigenständig mit und optimiere pharmazeutische und biotechnische Abläufe für eine effizientere und sichere Herstellung von Medikamenten oder Impfstoffen.

Keyfacts

Deine Zukunftsaussichten mit einem Biotechnologie-Master

Die pharmazeutische Industrie entwickelt heute zahlreiche Medikamente mithilfe biotechnologischer Verfahren. Im gleichen Maß nimmt die Bedeutung der chemischen Synthese in diesem Bereich ab. Die Branche benötigt neue Fachkräfte, die Know-how auf genau diesen Gebieten mitbringen. Das Masterstudium der pharmazeutischen Biotechnologie bereitet dich auf solche und zukünftige Herausforderungen vor. 

Mit deinem Abschluss im Master Pharmazeutische Biotechnologie (M.Sc.) kannst du beispielsweise Tätigkeiten in der Planung und Steuerung von biotechnologischen Prozessen, im Bereich biomedizinischer und analytischer Testverfahren, in der Produktion, Qualitätskontrolle und -sicherung sowie im Segment der Zulassungen übernehmen.

Deine Kenntnisse kannst du in verschiedenen Abteilungen der pharmazeutischen Industrie einsetzen. In folgenden Branchen und Unternehmen kannst du arbeiten:

  • forschenden Pharmaunternehmen
  • Biotechnologie-Firmen
  • Unternehmen mit dem Schwerpunkt biomedizinische Diagnostik
  • Behörden und Institutionen wie Umwelt-, Gesundheits- oder Kriminalämtern

Nach deinem Masterstudium steht dir auch der Weg zur Dissertation offen. Wenn du darüber hinaus beispielsweise Fähigkeiten im Projektmanagement vertiefen möchtest, kannst du Zertifikatskurse aus unserer Zertifikatswelt belegen und dich neben deinem Beruf weiter qualifizieren.

Dein Biotechnologie-Studium im Detail

Im berufsbegleitenden Masterstudiengang Pharmazeutische Biotechnologie (M.Sc.) erhältst du fundierte Kenntnisse über biotechnologische Produktions- und Aufreinigungsprozesse. Das Wissen befähigt dich, Qualitätsmaßstäbe festzulegen, Produktionsprozesse zu optimieren und Nutzen-Risiko-Bewertungen durchzuführen. Du entwickelst ein Verständnis für das Verfahren der Wirkstoffsuche und der Zulassung von Arzneimitteln.

Du lernst wirtschaftliche Strukturen und Prozesse von Unternehmen oder Ländern kennen und erfahren, wie Du diese analysierst und optimierst. Erkennst Du Chancen und Probleme und lernst Du, wie Du Lösungen vorschlagenund umsetzen kannst.

Das Studium bietet einen Einblick in Fragestellungen rund um die Produktion von Biopharmazeutika – von der Entwicklung über die Prozessplanung und -steuerung bis hin zu rechtlichen und ethischen Aspekten. Mache dich mit den aktuellen Herausforderungen der pharmazeutischen Prozessindustrie und der Bedeutung von Qualitäts- und Risikomanagement vertraut.

Du erhältst im Master Pharmazeutische Biotechnologie (M.Sc.) Einblicke in die folgenden Themen:

  • biopharmazeutischer Analytik
  • Prozessoptimierung
  • Projektmanagement
  • Laborpraxis
  • Bioprozesstechnik
  • die präklinische Phase

Durch die enge Verknüpfung von fundiertem theoretischen Wissen mit der praktischen Anwendung im Labor und die Vermittlung von Kenntnissen im Projektmanagement wirst du optimal auf deine spätere Tätigkeit vorbereitet und lernst, wissenschaftliche Projekte zu initiieren, zu begleiten und anzuleiten. 

Das Masterstudium ist berufsbegleitend konzipiert, sodass du deinem Beruf mindestens in Teilzeit weiter nachgehen kannst. Dadurch kannst du das Gelernte direkt in der Praxis anwenden und reale Fragestellung aus deinem Berufsalltag in den Vorlesungen zur Diskussion stellen.

Studienverlaufsplan

Lade dir den Studienverlaufsplan herunter und erfahre, welche Module dich im Studium erwarten.

Infomaterial bestellen

Hol dir hier die wichtigsten Infos zu deinem Studiengang auf einen Blick.

Dein Weg zum Studienplatz

Wir erklären, welche Voraussetzungen du benötigst, um Pharmazeutische Biotechnologie zu studieren und wie der Bewerbungsprozess abläuft.

Um das berufsbegleitende Masterstudium Pharmazeutische Biotechnologie (M.Sc.) aufnehmen zu können, musst du folgende Zulassungsvoraussetzung erfüllen:

  • Bachelorabschluss (Mindestnote 2,5) mit 240 Credit Points in Biologie, Biotechnologie, Biochemie oder einer verwandten Fachrichtung

Fehlende Credit Points können in einem Brückenkurs erworben werden.

Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden. Sollten deine Zeugnisse nicht in Deutschland oder dem Bundesland Hessen anerkannt sein, helfen wir dir auch vorab gerne weiter und beantworten deine Fragen.

Dein Weg zum Studienplatz

Noch Fragen? Dein direkter Draht zu uns