Der Master in Neurorehabilitation für Therapieberufe

Du arbeitest bereits in einem therapeutischen Beruf wie der Physiotherapie, der Ergotherapie oder der Logopädie? Du möchtest dich für neue Karrierewege qualifizieren und dein evidenzbasiertes Arbeiten stärken? Erweitere mit dem Master Neurorehabilitation für Therapeuten (M.Sc.) deine Kompetenzen im Bereich Neurologie und interdisziplinäres Arbeiten. Dein erlangtes Wissen kannst du durch das berufsbegleitende Konzept direkt im Arbeitsalltag anwenden. Nach dem Studium kannst du aber auch fachlich sowie beruflich ganz neue Wege gehen und spannende Aufgaben übernehmen!

Keyfacts

Deine Zukunftsaussichten Neurorehabilitations-Master

Mit deinem Masterabschluss hast du neue berufliche Möglichkeiten und begegnest Herausforderungen im Berufsalltag effektiv. Im Studium erwirbst du Kenntnisse über das interprofessionelle Arbeiten im Bereich der Neurorehabilitation. Dadurch sorgst du im späteren Berufsalltag für eine bessere patientenzentrierte Versorgung und kannst verschiedenen Akteuren im Gesundheitswesen wissenschaftlich fundierte Wirksamkeitsnachweise von Therapien liefern. 

Nach Abschluss des Studiums bist du in der Lage, evidenzbasiert und somit auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft therapeutisch zu arbeiten. Mit deinen Kompetenzen kannst du deine Arbeit und Maßnahmen wissenschaftlich begründen und eigens eine wissenschaftliche Untersuchung planen, koordinieren und durchführen. Mit dem Master in Neurorehabilitation für Therapeuten (M.Sc.) qualifizierst du dich für wissenschaftliche Tätigkeiten sowie leitende und koordinative Positionen in:

  • Reha-Kliniken und Akut-Krankenhäusern
  • Ambulanten (interdisziplinären) Rehabilitationseinrichtungen
  • Universitätskliniken oder Forschungszentren
  • Therapeutischen Praxen
  • Öffentlichen/staatlichen Einrichtungen (Behörden, Krankenkassen, Verbänden)
  • Hilfsmittelversorgern
  • Fachhochschulen und Berufsfachschulen

Mit dem Masterabschluss in Neurorehabilitation für Therapeuten (M.Sc.) erlangst du zusätzliche Kompetenzen, die dich in deinem Arbeitsalltag weiterbringen. Darüber hinaus qualifiziert dich dieses Know-how für eine weitere akademische Laufbahn, wie die Promotion.

Außerdem steht es dir auch offen, weitere Zertifikate beispielsweise im Projektmanagement zu erwerben. Schaue einmal in unserer Zertifikatswelt vorbei und schärfe dein Jobprofil.

Stimmen zum Studium

Dein Neurorehabilitation-Masterstudium im Detail

Das eigene therapeutische Handeln wissenschaftlich untermauern und es auch mit Blick auf andere Disziplinen weiterentwickeln: Das steht im Mittelpunkt des Masterprogramms. Dabei erarbeitest du dieses Wissen nicht nur theoretisch, sondern wendest es in eigenen Projekten und Forschungsarbeiten auch direkt an. 

  • Lerne, das Zusammenspiel unterschiedlicher Therapieberufe in der Neurologie zu strukturieren und zu organisieren. Um das dafür notwendige Verständnis zu entwickeln, erhältst du Einblicke in die Aufgaben sowie die quantitative und qualitative Forschung der unterschiedlichen Disziplinen. Dieses Wissen wendest du direkt an, indem du eine eigene Studie planst, durchführst und auswertest.

  • Entwickle dein eigenes therapeutisches Handeln weiter und blicke über den Tellerrand: Im Studium lernst du deine Disziplin und andere Therapieberufe in der Neurorehabilitation von einer ganz neuen Seite kennen.

Der Studiengang Neurorehabilitation für Therapeuten (M.Sc.) setzt sich aus mehreren Themenblöcken zusammen:

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Neurorehabilitation und Forschung
  • Interdisziplinäres Arbeiten
  • Wahlpflichtbereich

In den einzelnen Modulen vertiefst du dein Wissen in angewandter Forschung, über Krankheits- und Störungsbilder sowie die interdisziplinäre Therapie. Auch Pharmakologie und Neuropsychologie stehen auf dem Lehrplan.

Mit dem Wahlpflichtbereich hast du die Möglichkeit, dich deinen Interessen und Stärken entsprechend überfachlich weiterzubilden. Wähle aus den folgenden Modulen:

  • Professionelles Selbstbild in der Neurorehabilitation
  • Patientenorientiertes Gesundheitsmanagement und gesundheitsökonomische Methoden

Im Masterstudium der Neurorehabilitation hast du die Möglichkeit, deine Forschungsarbeit bei internationalen Kongressen der Neurorehabilitation vorzustellen:

Studienverlaufsplan

Lade dir den Studienverlaufsplan herunter und erfahre, welche Module dich im Studium erwarten.

Infomaterial bestellen

Hol dir hier die wichtigsten Infos zu deinem Studiengang auf einen Blick.

Dein Weg zum Studienplatz

Wir erklären, welche Voraussetzungen du benötigst, um Neurorehabilitation zu studieren und wie der Bewerbungsprozess abläuft.

Um den Masterstudiengang Neurorehabilitation für Therapeuten (M.Sc.) aufnehmen zu können, benötigst du einen Bachelorabschluss mit einem Umfang von mindestens 210 CP in einem der folgenden Studiengänge:

  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie

oder

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem der drei therapeutischen Berufe mit einem
  • zusätzlichen Bachelorabschluss z.B. mit dem Schwerpunkt Therapie, Gesundheit oder
  • Gesundheitswissenschaften (fundierte therapeutische Kenntnisse werden vorausgesetzt)

oder

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Sprachtherapeut:in mit GKV-Kassenzulassung

Bei Bewerber:innen mit Bachelorabschluss, die weniger als 210 CP vorweisen können, wird im Einzelfall die Qualifikation für den Studiengang geprüft. Unsere Studienberatung informiert dich gerne persönlich darüber, ob du diesen Masterstudiengang aufnehmen kannst.

Bei Bewerber:innen aus dem Ausland, ist der Nachweis über Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1 notwendig.

Bewirb dich einfach und unkompliziert über unser Bewerbungsformular. Im Anschluss kannst du wichtige Dokumente hochladen und wir laden dich nach einer Prüfung dieser Dokumente zu einem Aufnahmegespräch ein.

Zum hochschulinternen Aufnahmeverfahren gehört auch ein Sprachtest, mit dem du englisches Textverständnis nachweist.

Weitere wichtige Informationen findest du auf unserer Seite zum Bewerbungsprozess.

Dein Weg zum Studienplatz

Infoveranstaltungen

Noch Fragen? Dein direkter Draht zu uns