Berufsbegleitend Medienmanagement und Digitales Marketing (Bachelor) studieren

Medienmanagement berufsbegleitend studieren

Du bist fasziniert davon, wie die Welt der PR funktioniert? Du möchtest Marketing genauer kennenlernen oder nationale und internationale Medienlandschaften erkunden? Vielleicht arbeitest du schon in einer dieser Branchen und möchtest dein Fachwissen vertiefen oder neue Qualifikationen erwerben.

In diesem Fall ist der berufsbegleitende Studiengang Medienmanagement und Digitales Marketing (B.A.) genau das Richtige für dich! Das praktische am Studiengang: Wenn du Medienmanagement berufsbegleitend studierst, ist der Stundenplan auf den Berufsalltag ausgelegt. Du hast in der Regel an zwei Abenden die Woche sowie an zwei Samstagen im Monat Unterricht – entweder an deinem Campus oder ortsunabhängig online am Online-Campus.

Erfahre auf dieser Seite, welche Kurse dich im Studium erwarten und welche Karrieremöglichkeiten dir nach deinem Bachelorabschluss offenstehen.

Keyfacts

Deine Zukunftsaussichten mit dem berufsbegleitenden Medienmanagement-Studium

Mit deinem Abschluss in Medienmanagement und Digitales Marketing (B.A.) hast du die Chance, in vielen unterschiedlichen Bereichen Fuß zu fassen. Dir stehen die Welten von Medien, Marketing, PR, Werbung und noch vielem mehr offen!

Wenn du Medienmanagement und Digitales Marketing (B.A.) berufsbegleitend studierst, kannst du dein Know-how in deinem jetzigen Job vertiefen und dir somit neue Berufsaussichten eröffnen.

Spannende Berufsfelder nach deinem Abschluss sind:

  • Nachwuchsführungskraft in Unternehmen der Digitalwirtschaft
  • Managementaufgaben in Medienunternehmen: z.B. digitale Produktentwicklung, Programmsteuerung, Einkauf, Verkauf, Unternehmenskommunikation, Marketing
  • Unternehmensberatung, insbesondere mit Fokus auf Marketing im Bereich der Digitalwirtschaft
  • Mitarbeit in der Unternehmenskommunikation, beispielsweise im Social Media-Kampagnenmanagement
  • Projektmanagement in Agenturen und Unternehmen
  • Digitales Marketing in Marketing-Abteilungen von Unternehmen
  • Redaktion für Video- und Filmproduktion in Marketingabteilungen, interne oder externe Kommunikation

Alternativ kannst du dich auch selbstständig machen und dein eigenes Unternehmen gründen.


Dein berufsbegleitendes Medienmanagement-Studium im Detail

Im berufsbegleitenden Bachelor Medienmanagement und Digitales Marketing (B.A.) eignest du dir die Grundprinzipien der Betriebswirtschaftslehre an. Du vertiefst dein Verständnis für die Grundlagen des bürgerlichen Rechts und des Medienrechts, und setzt dich intensiv mit Themen wie Nachhaltigkeitskommunikation und Corporate Social Responsibility auseinander.

Zu Beginn deines Studiums eignest du dir wichtiges Basis-Wissen in den Bereichen BWL, Controlling und Management an. Du hast aber auch Kurse zu Kommunikationspsychologie oder Digitaler Transformation. Durch die Vielfalt an Kursen bekommst du einen guten Einblick in unterschiedliche Bereiche.

Im weiteren Verlauf deines berufsbegleitenden Medienmanagement-Studiums tauchst du tiefer in die Welt der Medien ein, hast Kurse zu Video und Film, lernst Social Media-Marketing kennen und beschäftigst dich außerdem mit dem Thema Entrepreneurship und Gründung. Der Studiengang fokussiert sich außerdem auf Nachhaltigkeit und Digitalisierung in Marketing, Management und Medien.

Wenn du Medienmanagement berufsbegleitend studierst, kannst du aus zwei Schwerpunkten auswählen. Dadurch ist der Studiengang noch besser auf dich und deine Bedürfnisse zugeschnitten.

Du hast die Wahl aus:

  • Digital und Social Media-Management
  • Marketing-Management

Je nachdem, in welchem Bereich du bereits arbeitest oder welches Karriereziel du anstrebst, interessierst du dich vielleicht mehr für kreatives Social Media Storytelling oder für zahlenbasiertes Controlling im Marketing-Management.

Durch das berufsbegleitende Format von Medienmanagement und Digitales Marketing (B.A.) bist du perfekt für die Praxis gerüstet. Du kannst Beispiele aus deinem eigenen Arbeitsalltag in den Seminaren diskutieren oder neu Gelerntes sofort im Job umsetzen.

Außerdem gibt es im Studienverlauf unterschiedliche Praxisprojekte und Case Studys, in denen du praktisch arbeiten kannst.

Medienmanagement und Digitales Marketing (B.A.) ist berufsbegleitend konzipiert. Dadurch hast du in der Regel an ein bis zwei Abenden die Woche Unterricht sowie an zwei Samstagen im Monat. Dadurch lässt sich das Studium gut mit deinem Beruf vereinbaren. Studierst du am Online-Campus, finden die Vorlesungen digital statt. Dadurch kannst du ortsunabhängig an den Vorlesungen und Seminaren teilnehmen.

Du kannst jedes Semester aufs Neue entscheiden, ob du am Campus in Präsenz oder an unserem digitalen Online-Campus studieren möchtest. Volle Flexibilität für dich und dein Leben!

Infomaterialien bestellen für berufsbegleitenden Studiengang Medienmanagement und Digitales Marketing (Bachelor)

Infomaterial bestellen

Hol dir hier die wichtigsten Infos zu deinem Studiengang auf einen Blick.

Dein Weg zum Studienplatz

Wir erklären, welche Voraussetzungen du für das berufsbegleitende Medienmanagement-Studium mitbringen solltest und wie der Bewerbungsprozess abläuft.

Dein Weg zum Studienplatz

Anerkennung von Vorleistungen

SPARE ZEIT UND GELD

Du hast bereits an einer anderen Hochschule, Weiterbildungsinstitution oder im Berufsleben Prüfungen abgelegt? Diese Vorleistungen können auf Antrag auf dein neues Studium angerechnet werden, wodurch sich deine Studienzeit verkürzt und sich deine Studiengebühren verringern.

Und auch für deine Abschlüsse in kaufmännischen Ausbildungsberufen (IHK) und Aufstiegsfortbildungen lohnt es sich auf jeden Fall, eine Anerkennung prüfen zu lassen.

Noch Fragen? Dein direkter Draht zu uns