Bachelor - Berufsbegleitend

Biomedical Sciences (B.Sc.)

Biomedical Sciences (B.Sc.)
BERUFSBEGLEITEND STUDIEREN

Sie arbeiten als Laborfachkraft im biologischen Bereich und möchten sich nun mit einem Studium weiterbilden? Bauen Sie auf Ihre Grundkenntnisse der in Biologie, Biochemie, Biotechnologie oder Medizin auf und lernen Sie in diesem Studiengang, wie neue und wirksamere Medikamente und zukunftsweisende Diagnoseformen entwickelt und etabliert werden können. Denn wir wissen immer mehr über Krankheiten und können dafür sorgen, dass Patienten und Patientinnen besser und individueller untersucht und therapiert werden können. Wollen auch Sie ein wichtiger Teil der Biomedizin der Zukunft sein?

Mit dem berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Biomedical Sciences (B.Sc.) qualifizieren Sie sich entscheidend weiter und prägen den Fortschritt mit. Fachkräfte mit fundierter Expertise sind dringend gefragt, um den Anforderungen in diesem dynamischen Umfeld gerecht werden zu können. Von der Biotechnik über die Biomedizin bis hin zur Bioanalytik: Dieser Studiengang erweitert Ihr Know-how in wichtigen Bereichen wie Physiologie, Immunologie und Pharmakologie. Erfahren Sie auf dieser Seite mehr darüber, wie dieses berufsbegleitende Studium aufgebaut ist und wie es sich in Ihren beruflichen Alltag integrieren lässt.

AUFBAU UND INHALTE
Im berufsbegleitenden Biomedical Sciences Studium

Dieser Studiengang richtet sich unter anderem an ausgebildete Laborassistenzen aus den Feldern Biologie oder Medizintechnik mit mindestens einjähriger Berufserfahrung. Daher ist der Studiengang Biomedical Sciences (B.Sc.) berufsbegleitend konzipiert. Sie haben die Wahl, ob Sie das Studium in sechs, acht oder zehn Semestern absolvieren – abhängig vom Workload in Ihrem Job. Mit den folgenden Berufsabschlüssen können Sie den Bachelor Biomedical Science (B.Sc.) aufnehmen:

  • Biologisch-technische Assistenz
  • Biolaborant oder Biolaborantin
  • Biotechniker oder Biotechnikerin
  • Medizinisch-technische Laborassistenz

Während Sie Ihrem Beruf weiter nachgehen können, bauen Sie Ihre Kompetenzen u. a. in den Fächern Molekular- und Zellbiologie, Mikrobiologie, Biotechnologie, Bioanalytik und Immunologie weiter aus. Zudem verfestigen und erweitern Sie Ihre bisherigen Grundlagen aus angrenzenden Disziplinen – Mathematik, Physik, Chemie – und vertiefen Ihre fachlichen Kenntnisse in aktuell wichtigen Gebieten der Forschung und Diagnostik, zu denen beispielsweise Pharmakologie/Toxikologie und die Krankheitslehre gehören.

Außerdem erhalten Sie einen tieferen Einblick in die Themengebiete Hormone und zelluläre Signaltransduktion sowie Hämatologie und klinische Diagnostik. Dies können Sie umgehend in Ihren Berufsalltag einbinden und relevante Fragestellung aus der Praxis direkt an der Hochschule in die Diskussion einbringen.

6 Gründe für ein berufsbegleitendes Studium

Unser Student Branko erklärt im Video, warum er sich für ein berufsbegleitendes Studium an der Hochschule Fresenius entschieden hat, was ihm daran besonders gut gefällt und welche Erfahrungen er gemacht hat:

Studienverlaufsplan

Sie möchten wissen, welche Kurse und Module Sie im Studium belegen werden?
Laden Sie sich hier den aktuellen Studienverlaufsplan herunter:

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Hochschule Fresenius! Um ein berufsbegleitendes Bachelorstudium aufnehmen zu können, müssen Sie die erforderliche Hochschulzugangsberechtigung nachweisen. Die Hochschule Fresenius unterliegt mit ihrem Stammhaus in Idstein dem hessischen Hochschulgesetz. Im Bundesland Hessen kann die Hochschulzugangsberechtigung nachgewiesen werden durch:

Darüber hinaus benötigen Sie:

  • Eine abgeschlossene biologiespezifische Berufsausbildung, z.B. zum Biologisch-Technischen Assistenten (BTA), Biologielaboranten, Biotechniker oder zum Medizinisch-Technischen Laborassistenten plus
  • mindestens ein Jahr Berufserfahrung nach Abschluss der Ausbildung

Eine Berufstätigkeit in einem biologiespezifischen oder medizinisch-pharmazeutischen Bereich sollte während des Studiums (in Teilzeit) weiter ausgeübt werden. Bei anderen Abschlüssen sowie ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.

Wenn Sie sich unsicher sind, ob das von Ihnen erworbene Zeugnis der fachgebundenen Hochschulreife oder der Fachhochschulreife zum Studium an einer Fachhochschule in Hessen berechtigt, reichen Sie bitte eine amtlich beglaubigte Kopie des Zeugnisses zur Prüfung bei uns ein. Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses ist uns vor allem die Persönlichkeit hinter der Bewerbung wichtig – denn die Förderung und Forderung unserer Studierenden steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Uns ist es wichtig, junge und ambitionierte Menschen während ihres Studiums zu begleiten und sie auf ihren Berufseinstieg bzw. die Fortsetzung ihres Karriereweges vorzubereiten. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, möchten wir Sie bereits während des Bewerbungsprozesses besser kennenlernen. Aus diesem Grund findet nach Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen ein individuelles Aufnahmegespräch statt, in dem wir mehr über Ihre individuellen Fähigkeiten, Ihre Interessen und Ihre Motivation erfahren möchten. Ein ausführliches persönliches Feedback erhalten Sie im Anschluss an Ihr Aufnahmegespräch.

Online-Bewerbung
Über unser Bewerbungsformular können Sie sich ganz unverbindlich bei uns bewerben. Eine Bewerbung ist ganzjährig möglich. Im Anschluss erhalten Sie per E-Mail Ihre individuellen Zugangsdaten.
Einreichung der Bewerbungsunterlagen
In unserem Upload-Bereich sehen Sie, welche immatrikulationsrelevanten Dokumente Sie hochladen müssen. Lediglich die Hochschulzugangsberechtigung benötigen wir als amtlich beglaubigte Kopie auf dem Postweg. Alle weiteren immatrikulationsrelevanten Unterlagen können Sie auch noch nach dem Aufnahmeverfahren einreichen.
Aufnahmeverfahren
Um für ein Studium an der Hochschule Fresenius zugelassen zu werden, müssen Sie ein Bewerbungsgespräch absolvieren, in welchem Sie uns Ihre Interessen und Ihre Motivation darlegen.
Individuelles Feedback
Über unser Bewerbungsformular können Sie sich ganz unverbindlich bei uns bewerben. Eine Bewerbung ist ganzjährig möglich. Im Anschluss erhalten Sie per E-Mail Ihre individuellen Zugangsdaten.
Zulassung zum Studium
Unser Bewerberservice schickt Ihnen nach einer positiven Rückmeldung den Studienvertrag zu. Diesen senden Sie bitte schnellstmöglich unterschrieben an die angegebene Adresse zurück.
Immatrikulation
Vorbehaltlich Ihrer Zulassung zum Studium und der fristgerechten Einreichung aller immatrikulationsrelevanten Unterlagen freuen wir uns darauf, Sie im Rahmen unserer Immatrikulationstage feierlich an der Hochschule Fresenius begrüßen zu dürfen.
Bewerbungsformular

STUDIENKONZEPT BERUFSBEGLEITEND
PRÄSENZSTUDIUM AM CAMPUS

Das Wintersemester beginnt im September und endet im Februar, das Sommersemester läuft von Mitte März bis Mitte Juli. Die Präsenzphasen an der Hochschule werden über 18 Semesterwochen jeweils am Montag und Dienstag angeboten, wobei keine generelle Anwesenheitspflicht besteht. Mit Hilfe unserer E-Learning-Plattform haben Sie die Möglichkeit, Vorlesungen und Seminare vor– und nachzubearbeiten, womit eine betriebsbedingte Abwesenheit keinen Nachteil für Sie ergibt. Sie sind zeitlich flexibler durch die Wahl der passenden Studiendauer (Studium in sechs, acht oder zehn Semestern). Auf diese Weise bringen Sie Beruf und Studium gut in Einklang. Die Bachelorarbeit im letzten Semester können Sie bei entsprechender Themenwahl und passender Ausstattung auch bei Ihrem aktuellen Arbeitgeber anfertigen. Nutzen Sie unsere kleinen Lerngruppen, die persönliche Atmosphäre und moderne Ausstattung unseres Hauses sowie unsere individuelle Betreuung, die sich auch am Rat unserer Partner aus Industrie und Forschung orientiert.

KOSTEN UND FINANZIERUNG
IM BERUFSBEGLEITENDEN STUDIUM

Sie haben sich für ein berufsbegleitendes Biomedical Sciences Studium entschieden und möchten sich über Ihre Finanzierungsmöglichkeiten informieren? Wir haben Ihnen alle Details zusammengefasst.

Semestergebuehr (Alternative)_1

BERUFSPERSPEKTIVEN
MIT EINEM Biomedical Sciences STUDIUM

Molekularbiologie, Zellbiologie, Biotechnologie – all dies sind Bereiche, die heute schon wichtig sind, in ihrer Bedeutung aber noch zunehmen werden. Die Gesellschaft altert, chronische Krankheiten und Allergien breiten sich aus. Und nicht zuletzt sorgen innovative Therapien mit modernsten technischen Hilfsmitteln für einen großen Bedarf an Fachkräften. Sie haben im Laufe des Studiums erneut die Möglichkeit, zu prüfen, wo Ihre besonderen Interessen und Begabungen liegen.

Als Absolvent des berufsbegleitenden Studiengangs Biomedical Sciences (B.Sc.) erweitern Sie Ihre beruflichen Chancen deutlich und können in folgenden Bereichen tätig sein:

  • in der Forschung und Entwicklung an Kliniken und Universitäten
  • in der Produktentwicklung und im Qualitätsmanagement bei Unternehmen, die Reagenzien und Geräte der biomedizinischen Diagnostik herstellen
  • in der Datenanalyse, der Methodenentwicklung oder -validierung in Behörden und Institutionen wie Umweltämtern, Gesundheitsämtern oder Kriminalämtern
  • in der Forschung und Entwicklung von Wirkstoffen und Applikationen
  • in der pharmazeutischen Industrie

Die frühzeitige und fortwährende Praxisorientierung leben wir in all unseren Studienprogrammen. Für uns ist es daher selbstverständlich, Sie frühzeitig mit Unternehmen, Organisationen und Verbänden verschiedenster Bereiche zu vernetzen.

Die Hochschule Fresenius bietet Absolventen des berufsbegleitenden Studiengangs Biomedical Sciences (B.Sc.) Masterprogramme zur Vertiefung Ihrer naturwissenschaftlichen Kenntnisse an. Sie können aber auch Ihr betriebswirtschaftliches Know-how schärfen.

AUSLANDSANGEBOTE
IM BERUFSBEGLEITENDEN STUDIUM

Wenn Sie berufsbegleitend Biomedical Sciences studieren, haben Sie an der Hochschule Fresenius vielfältige Möglichkeiten bereits während des Studiums wertvolle Auslandserfahrung zu sammeln. Dazu bieten wir Ihnen unter anderem Business Exkursionen, Sprachreisen oder Auslandspraktika an. Nutzen Sie die Chance, um internationale Business Kontakte zu knüpfen oder Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern.

Partnerstaedte (Alternative)_2

INFOVERANSTALTUNGEN
IM BERUFSBEGLEITENDEN STUDIUM

Für unsere berufsbegleitenden Studiengänge veranstalten wir regelmäßig Informationsveranstaltungen, um Sie bestmöglich über das Studium an der Hochschule Fresenius zu informieren. Melden Sie sich jetzt ganz unverbindlich für die nächste Informationsveranstaltung an und kommen Sie mit unserer Studienberatung in den Austausch.

Zurück zum Seitenanfang