menu close
close
Chemie, Biologie & Pharmazie
Bachelor

Biomedical Sciences
B.Sc.

ALLES AUF EINEN BLICK

Der Fortschritt einer Branche ist auch Ihrer
Biomedical Sciences, B.Sc.

Wir wissen immer mehr über Krankheiten. Wir entwickeln neue und wirksamere Medikamente, zukunftsweisende Diagnoseformen etablieren sich und Patienten können mit ihren individuellen Eigenschaften immer besser untersucht und therapiert werden. Mit unserem berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Biomedical Sciences (B.Sc.) qualifizieren Sie sich entscheidend weiter und prägen den Fortschritt mit. Experten mit fundiertem Fachwissen sind dringend gefragt, um den Anforderungen in diesem dynamischen Umfeld gerecht werden zu können. Wir bereiten Sie gezielt auf diese Anforderungen vor. Und Sie erwerben einen Hochschulabschluss, ohne auf Ihre berufliche Tätigkeit verzichten zu müssen! Das Studium ist so organisiert, dass nur an zwei Tagen pro Woche Präsenzunterricht stattfindet.

Bachelor-Studium

Bachelor

of Science

Regelstudienzeit

6

Semester

180 CP

ECTS-Punkte

Idstein

Idstein

Location

  • Studienbeginn Wintersemester
  • Sprache Deutsch
  • Studiengangsform Berufsbegleitend
  • Bewerbungsfrist Ganzjährig möglich
  • Studiengebühren 460,00 € monatlich
  • Akkreditierung Staatlich anerkannt und akkreditiert

Aufbau

Biologische Spuren
richtig deuten

Der Studiengang ist die Fortsetzung Ihrer Ausbildung und Ihrer bisher gemachten beruflichen Erfahrungen. Sie eröffnen sich neue Horizonte und erwerben Kompetenzen, die Ihrer Karriere neuen Schub verleihen.

Wir vermitteln Ihnen das notwendige Know-how in den Bereichen:

  • Mikrobiologie
  • Biotechnologie
  • Bioanalytik
  • Immunologie

Außerdem erwerben Sie Kompetenzen in wichtigen angrenzenden Disziplinen. Dazu gehören:

  • Mathematik
  • Physik
  • Chemie

Für Sie ist es besonders wichtig, dass Sie Studium und Beruf gut miteinander vereinbaren können. Deshalb können Sie diesen Studiengang bei uns berufsbegleitend studieren – und mehr noch:

Sie sind zeitlich flexibel. Es liegt bei Ihnen, ob Sie Ihr Studium in sechs, acht oder zehn Semestern abschließen. Je nachdem, welches Studienmodell Sie wählen, zahlen Sie monatlich 460 (sechs Semester), 355 (acht Semester) oder 290 Euro (zehn Semester).

Eine Reduzierung auf sechs Semester ist möglich, wenn wir Ihnen Ihre Laborpraktika anrechnen können und Sie nicht in Vollzeit arbeiten. Der Unterricht findet nur an zwei Tagen in der Woche statt – in der Regel montags und dienstags. Auf diese Weise bringen Sie Beruf und Studium gut in Einklang.

Wir prägen Sie – durch unsere Lerninhalte, aber auch durch eine persönliche Lernatmosphäre und den direkten Kontakt zu den Lehrkräften. Die Wege sind kurz: Labore, Hörsäle und die Büros der Lehrenden befinden sich im selben Gebäude. Sie lernen in angenehmen Gruppengrößen und profitieren von unseren hochschuleigenen Forschungsinstituten für Wasser- und Bioanalytik. Mittels unseres Mentorenprogramms und der persönlichen Betreuung durch die Dozenten vor Ort gewährleisten wir Ihnen die notwendige Unterstützung und Orientierung, um Ihre persönlichen Stärken besonders gut weiterzuentwickeln.

Bewerbungsprozess

Schritt für Schritt –
von Zulassung bis Abschluss

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Hochschule Fresenius! Um ein berufsbegleitendes Bachelorstudium aufnehmen zu können, müssen Sie die erforderliche Hochschulzugangsberechtigung nachweisen. Die Hochschule Fresenius unterliegt mit ihrem Stammhaus in Idstein dem hessischen Hochschulgesetz. Im Bundesland Hessen kann die Hochschulzugangsberechtigung nachgewiesen werden durch:

Darüber hinaus benötigen Sie:

  • eine Berufsausbildung zum Biologisch-Technischen Laborassistenten, zum Medizinisch-Technischen Laborassistenten oder Biologielaboranten
  • mind. einjährige Ausübung einer einschlägigen Berufstätigkeit oder Weiterbildung zum Biotechniker

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen, können Sie sich die Laborpraktika im Studium anrechnen lassen, sofern Sie Ihren Beruf in einem einschlägigen Bereich während des Studiums (in Teilzeit) weiter ausüben.

An der Hochschule Fresenius in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und Wiesbaden muss die Hochschulzugangsberechtigung zum Studium im Bundesland Hessen befähigen. Bei der Aufnahme eines Bachelorstudiums an der Hochschule Fresenius Heidelberg muss die Hochschulzugangsberechtigung zum Studium im Bundesland Baden-Württemberg befähigen. Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.
Wenn Sie sich unsicher sind, ob das von Ihnen erworbene Zeugnis der fachgebundenen Hochschulreife oder der Fachhochschulreife zum
Studium an einer Fachhochschule in Hessen oder Baden-Württemberg berechtigt, reichen Sie bitte eine amtlich beglaubigte Kopie des Zeugnisses zur Prüfung bei uns ein. Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses ist uns vor allem die Persönlichkeit hinter der Bewerbung wichtig – denn die Förderung und Forderung unserer Studierenden steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Uns ist es wichtig, junge und ambitionierte Menschen während ihres Studiums zu begleiten und sie auf ihren Berufseinstieg bzw. die Fortsetzung ihres Karriereweges vorzubereiten. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, möchten wir Sie bereits während des Bewerbungsprozesses besser kennenlernen.
Aus diesem Grund findet nach Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen ein individuelles Aufnahmegespräch statt, in dem wir mehr über Ihre individuellen Fähigkeiten, Ihre Interessen und Ihre Motivation erfahren möchten.
Ein ausführliches persönliches Feedback erhalten Sie im Anschluss an Ihr Aufnahmegespräch. 

Noch Fragen?

Nähere Informationen zum Aufnahmeverfahren erhalten Sie im individuellen Gespräch mit unserer Studienberatung bzw. im Zuge Ihrer Einladung zum Aufnahmeverfahren.

Onlinebewerbung
Online-Bewerbung
Über unser Bewerbungsformular können Sie sich ganz unverbindlich bei uns bewerben. Eine Bewerbung ist ganzjährig möglich. Im Anschluss erhalten Sie per E-Mail Ihre individuellen Zugangsdaten.

Zum Bewerbungsformular

Einreichung der Bewerbungsunterlagen
In unserem Upload-Bereich sehen Sie, welche immatrikulationsrelevanten Dokumente Sie hochladen müssen. Lediglich die Hochschulzugangsberechtigung benötigen wir als amtlich beglaubigte Kopie auf dem Postweg. Alle weiteren immatrikulationsrelevanten Unterlagen können Sie auch noch nach dem Aufnahmeverfahren einreichen.

Zum Bewerbungsformular

Aufnameverfahren
Um für ein Studium an der Hochschule Fresenius zugelassen zu werden, müssen Sie ein Bewerbungsgespräch absolvieren, in welchem Sie uns Ihre Interessen und Ihre Motivation darlegen.

Zum Bewerbungsformular

Individuelles Feedback
Über unser Bewerbungsformular können Sie sich ganz unverbindlich bei uns bewerben. Eine Bewerbung ist ganzjährig möglich. Im Anschluss erhalten Sie per E-Mail Ihre individuellen Zugangsdaten.

Zum Bewerbungsformular

Zulassung zum Studium
Unser Bewerberservice schickt Ihnen nach einer positiven Rückmeldung den Studienvertrag zu. Diesen senden Sie bitte schnellstmöglich unterschrieben an die angegebene Adresse zurück.

Zum Bewerbungsformular

Immatrikulation
Vorbehaltlich Ihrer Zulassung zum Studium und der fristgerechten Einreichung aller immatrikulationsrelevanten Unterlagen freuen wir uns darauf, Sie im Rahmen unserer Immatrikulationstage feierlich an der Hochschule Fresenius begrüßen zu dürfen.

Zum Bewerbungsformular

Finanzierungsmöglichkeiten

Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Aus diesem Grund werden für das Studium Gebühren erhoben. Für die Finanzierung Ihres Studiums stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung.

Studienberatung & FAQ

Bei Fragen -
Antworten

Sie haben detaillierte Fragen zu studiengangsspezifischen Inhalten, möchten sich über die verschiedenen Möglichkeiten der Schwerpunktwahl oder die Finanzierungsmöglichkeiten informieren? Unsere Studienberaterinnen und -berater stehen Ihnen an jedem Standort und Studienzentrum zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung. Lernen Sie uns kennen, wir freuen uns auf Sie!

Häufig gestellte Fragen

Karriereperspektiven

Heute auf
Morgen setzen

Der Studiengang Biomedical Sciences (B.Sc.) macht Sie fit für eine erfolgreiche Fortsetzung Ihres bereits eingeschlagenen Karrierewegs! Insbesondere die pharmazeutische Biotechnologie ist aktuell eine weltweit stark wachsende Branche. Sie haben bereits Berufserfahrung und vertiefen vorhandenes Know-how um Fähigkeiten und Kenntnisse, die Sie auf ein neues Level heben. Mit Abschluss des Studiums verfügen Sie über Kompetenzen, die Sie zur Übernahme von entscheidenden Aufgaben in den Bereichen Biotechnologie, Life Sciences, Pharmazie und Immunologie befähigen.

Zu Ihren Arbeitsbereichen gehören u. a.

  • Diagnose und Erforschung von Krankheiten
  • Analyse biologischer Spuren
  • Entwicklung neuer Wirkstoffe und Therapien

Diese Kenntnisse erweitern Ihre Einsatzmöglichkeiten u. a.  in

  • Krankenhäusern und Universitäten
  • der Produktentwicklung und im Qualitätsmanagement von Herstellerfirmen
  • Behörden wie Umweltamt, Kriminalamt oder Gesundheitsamt
  • der pharmazeutischen Industrie

Berufsbegleitend zu studieren heißt immer, Erlerntes direkt in der täglichen Arbeitspraxis anzuwenden – und umgekehrt wichtige Fragestellungen aus der Praxis mit an die Hochschule zu bringen und gemeinsam mit Experten und Kommilitonen an Lösungen zu arbeiten. Ihre Bachelorarbeit können Sie direkt bei Ihrem Arbeitgeber schreiben und dadurch auch Ihre Berufstätigkeit aufrechterhalten. Wir beschäftigen uns gemeinsam mit Ihnen mit Themen, die die Branche jetzt und vor allem in Zukunft beschäftigt. Dabei erhalten Sie Know-how, das weit über das Lehrbuchwissen hinausgeht.
Der Fachbereich Chemie & Biologie an der Hochschule Fresenius verfügt über ein großes Kooperationsnetzwerk aus über 100 Firmen, Forschungsinstituten und Hochschulen im In- und Ausland.

Sie haben die Wahl – gehen Sie nach dem Abschluss direkt in Vollzeit in den Beruf zurück? Oder möchten Sie noch einen Masterabschlussanschließen? Entscheiden Sie sich für Letzteres, haben Sie an der Hochschule Fresenius mehrere Optionen:

Sie können Ihr naturwissenschaftliches Know-how weiter vertiefen. Im Masterstudiengang Pharmazeutische Biotechnologie (M.Sc.) wird Ihnen fundiertes Wissen aus den Bereichen der biopharmazeutischen Analytik, Bioprozesstechnik, Prozessoptimierung sowie Laborpraxis vermittelt. Im englischsprachigen Masterprogramm Bioanalytical Chemistry and Pharmaceutical Analysis (M.Sc.) erweitern Sie Ihre Kenntnisse analytischer Verfahren wie beispielsweise Immunoassays oder Massenspektrometrie.

Oder möchten Sie einen neuen Schwerpunkt setzen und zusätzlich zu den naturwissenschaftlichen Kenntnissen auch noch betriebswirtschaftliches Know-how erwerben und sich auf diese Weise Karrierechancen außerhalb des Labors erschließen? Dann ist der Masterstudiengang Wirtschaftschemie (M.Sc.) die richtige Wahl.

Kooperationspartner

Dr. Ulrike Prepens

Chemie, Biologie & Pharmazie
  • Studiendekanin
    • Wissenschaftliche Mitarbeiterin

      Studiengangsverantwortung

      Herzlich Willkommen in Idstein im Studiengang Biomedical Sciences, B.Sc.

      Mehr Infos
      Dr. Ulrike Prepens Studiendekanin
      close

      Dr. Ulrike Prepens

      Das team

      Als Studieninteressent ist es für Sie natürlich spannend zu wissen, wer die Köpfe hinter den unterschiedlichen Vorlesungen sind. Eine Auswahl Ihrer Professoren und Dozierenden stellen wir Ihnen daher gerne vorab vor. Wussten Sie eigentlich, dass Ihr Studiendekan bzw. Ihre Studiendekanin Ihnen während der kompletten Studienzeit bei Fragen und Problemen mit Rat und Tat zur Seite steht?

      News Aktuelle Meldungen