Master - Vollzeit

Psychologie
(M.Sc.)

Psychologie (M.Sc.)
MASTER VOLLZEITSTUDIUM 

Demographischer und soziokultureller Wandel, Digitalisierung, veränderte Ansprüche von Arbeitnehmern und Arbeitgebern sind nur einige Schlagwörter unserer modernen Gesellschaft und Herausforderungen, die Menschen wie Organisationen bewältigen müssen. Sie möchten Ihre psychologischen Kenntnisse vertiefen, Ihre Karrierechancen verbessern und Veränderungsprozesse in Unternehmen verantwortlich begleiten? Oder Sie interessieren sich für eine klinische oder forschende Tätigkeit im Bereich der Psychologie? Oder möchten Sie anschließend eine Ausbildung im Bereich der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie absolvieren und haben Ihr Bachelorstudium vor dem 01.09.2020 begonnen? Dann ist der Masterstudiengang Psychologie (M.Sc.) genau das Richtige für Sie. Während des Studiums beschäftigen Sie sich mit dem menschlichen Verhalten und Erleben. Dabei zeichnet sich der Studiengang durch seine Forschungsnähe und seinen starken Praxisbezug aus und bereitet Sie optimal auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes vor.

Absolventen unserer Studiengänge Psychologie (B.Sc.) und Psychologie (M.Sc.) erhalten im Bundesland Bayern im Rahmen der Übergangsfrist des PsychTh-Gesetzes Zugang zur bundesweit anerkannten Ausbildung im Bereich Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. In anderen Bundesländern ist dieser Zugang von Einzelfallentscheidungen der zuständigen Behörden abhängig.

Für mehr Details sprechen Sie uns bitte an!

AUFBAU UND INHALTE
IM PSYCHOLOGIE STUDIUM

Die Inhalte des Masterstudiengangs Psychologie (M.Sc.) zeichnen sich durch ihre Interdisziplinarität und Praxisnähe aus. So erwerben Sie im Verlauf des Studiums sowohl psychologische und methodisch-wissenschaftliche Kompetenzen als auch Wissen über Klinische Psychologie, Diagnostik, Psychotherapie, Neuropsychologie sowie Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie. Darüber hinaus ist im Rahmen eines Projektes eine empirische Studie im Curriculum verankert. Ein achtwöchiges Praktikum ist zudem obligatorisch.

Psychologie

  • Psychologische Diagnostik
  • Methoden und aktuelle Themen der kognitiven Neurowissenschaften
  • Rezeption aktueller Forschungsergebnisse
  • Psychologische Gutachten in der Praxis

Wissenschaftliche Forschungsmethoden

  • Multivariate Analysemethoden
  • Empirische Forschung und Evaluation in Theorie und Praxis
  • Vollzeit-Praktikum (8 Wochen)

Abschlussarbeit

  • Individualpsychologie
  • Sozialpsychologie
  • Soziologie und Kommunikation
  • Konsumentenverhalten

STUDIENVERLAUFSPLAN

Sie möchten wissen, welche Kurse und Module Sie im Studium belegen werden?
Laden Sie sich hier den aktuellen Studienverlaufsplan herunter:

Insbesondere in der Psychologie gibt es zahlreiche Betätigungsfelder. Je nach Ihren Neigungen und Interessen haben Sie bei uns die Wahl zwischen verschiedenen Schwerpunktfächern und können sich damit weiter spezialisieren. Im zweiten und dritten Semester wählen Sie insgesamt zwei der aufgeführten Wahlpflichtmodule.

  • Anwendungsfelder der Klinischen Psychologie
  • Intervention und Rehabilitation in der Klinischen Psychologie
  • Coaching und Beratungspsychologie
  • Mediation und Konfliktmoderation in der Beratungspsychologie
  • Personal- und Organisationspsychologie (Standorte Köln und München)
  • Arbeits- und Organisationspsychologie (Standort Frankfurt am Main)

Die Hochschule Fresenius steht für Praxisnähe. Daher bieten wir unseren Studierenden regelmäßig extracurriculare Workshops, Trainings und Zertifikatslehrgänge an. Dazu nutzen unsere Dozierende, die aus der Praxis kommen, ihr persönliches Netzwerk, um die Studierenden bei Exkursionen zu psychiatrischen Krankenhäusern, Sozialeinrichtungen sowie wirtschaftspsychologischen Beratungseinrichtungen, Gastvorträgen und Workshops an praxisnahe Themenstellungen heran zu führen. Bereits während des Studiums haben Sie so die Möglichkeit, zusätzliche berufsspezifische Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen zu erwerben.

VORAUSSETZUNGEN
UND BEWERBUNG

Um ein Masterstudium an der Hochschule Fresenius aufnehmen zu können, müssen Sie die dafür geltenden Zulassungskrititerien erfüllen. Wir prüfen in diesem Zusammenhang den Abschluss Ihres ersten akademischen Grades, Ihre Abschlussnote, die inhaltliche Zusammensetzung Ihres Vorstudiums und Ihre Sprachkenntnisse.

Sie haben Ihren Bachelor noch nicht ganz geschafft? Bei uns können Sie das Masterstudium beginnen und parallel Ihren Bachelor abschließen, wenn Sie zum Start des Masters 80 Prozent der Credit Points aus Ihrem Bachelorstudium erbracht haben. Und wenn Sie im Bachelor an der Hochschule Fresenius studieren, zahlen Sie mit Beginn Ihres Masterstudiums nur noch die monatlichen Master-Studiengebühren.

INFOVERANSTALTUNGEN
FÜR DAS MasteRSTUDIUM

An unseren Standorten veranstalten wir regelmäßig Informationsveranstaltungen, um Sie bestmöglich über die Hochschule Fresenius, unsere Studieninhalte und Ihre Berufsperspektiven nach dem Studium zu informieren. Melden Sie sich jetzt ganz unverbindlich für die nächste Informationsveranstaltung an. Erleben Sie die Hochschule einmal ganz nah und nutzen Sie den persönlichen Austausch mit unseren Studienberatern.

Tipp: Wenn Sie nicht an unseren Campus kommen können, so lernen Sie uns doch in einer unserer Online-Informationsveranstaltungen kennen.

STUDIENFINANZIERUNG
INFOS UND TIPPS

Sie benötigen Unterstützung bei der Finanzierung Ihres Studiums an der Hochschule Fresenius? Möglichkeiten der Studienfinanzierung erläutern wir Ihnen auf unserer Informationsseite.

BERUFSPERSPEKTIVEN
MIT EINEM PSYCHOLOGIE STUDIUM

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Masterstudiengangs Psychologie (M.Sc.) haben Sie herausragende Berufsperspektiven. Als Absolvent zeichnen Sie sich durch ein breites grundlegendes und vertieftes Wissen in psychologischen und methodischen Inhalten aus, das sich am aktuellen Stand der Forschung und den Bedürfnissen der Arbeitswelt ausrichtet. Je nach Spezialisierung warten spannende Einsatzmöglichkeiten auf Sie – von klassischen beratenden Tätigkeiten über wissenschaftliche Aktivitäten bis hin zu Jobs in Industrie und Wirtschaft:

Der Abschluss des Masterstudiengangs Psychologie (M.Sc.) an der Hochschule Fresenius berechtigt nicht zur Approbation als Psychologische:r Psychotherapeut:in.
Für Studierende, die vor dem WS2020/21 ihr Bachelorstudium in Psychologie begonnen haben, gilt die so genannte Übergangsregelung. Das bedeutet, dass nach konsekutivem Abschluss in Psychologie (B.Sc. und M.Sc.) an der HS Fresenius die Ausbildung zum*r Kinder- und Jugendpsychotherapeut:in in Bayern* möglich ist. Der Masterabschluss berechtigt nach Übergangsregelung außerdem in den Bundesländern Baden-Württemberg und Niedersachsen zur Ausbildung zum*r Psychologische:r Psychotherapeut:in. Die Psychotherapieausbildung muss ggf. bis 31.08.2032 abgeschlossen sein, dann endet die Übergangsregelung.
Durch unsere langjährige Kooperation mit dem IVS Nürnberg können wir zudem einigen Absolvent:innen nach ihrem Abschluss eine Ausbildung in der Kinder- und Jugendpsychotherapie anbieten. Dazu beraten wir Sie gern – rufen Sie uns an!

PRAXISPARTNER
FÜR IHRE ZUKUNFT

Die frühzeitige und fortwährende Praxisorientierung leben wir in all unseren Studienprogrammen. Für uns ist es daher selbstverständlich, Sie frühzeitig mit Unternehmen, Organisationen und Verbänden verschiedenster Bereiche zu vernetzen.

Zurück zum Seitenanfang