menu close
close
Soziales
Bachelor

Soziale Arbeit
B.A.

ALLES AUF EINEN BLICK

Bewirken Sie veränderung
soziale arbeit (B.A.)

Migrationsbewegungen, sich verändernde Ansprüche in der Arbeitswelt oder soziale Ungleichheiten: Unsere Gesellschaft ist permanent im Wandel und damit entstehen auch stets neue Probleme und Herausforderungen.
Entscheiden Sie sich für den Bachelorstudiengang Soziale Arbeit (B.A.) in Hamburg und helfen Sie in Ihrem zukünftigen Beruf Menschen dabei, eigene Lösungswege für schwierige Lebenssituationen zu finden. Auf diese Weise tragen Sie mit Ihrer Tätigkeit aktiv zur Bewältigung gesellschaftlicher Veränderungen bei.

Bachelor-Studium

Bachelor

of Arts

Regelstudienzeit

6

Semester

180 CP

ECTS-Punkte

Hamburg

Hamburg

Location

  • Studienbeginn Winter- und Sommersemester
  • Sprache Deutsch
  • Studiengangsform Vollzeit
  • Bewerbungsfrist Ganzjährig möglich
  • Studiengebühren 539,00 € monatlich
  • Akkreditierung Staatlich anerkannt und akkreditiert

Aufbau

6 mal 1
gleich 180

Starten Sie durch: In nur sechs Semestern bereiten wir Sie praxisnah und in persönlicher Lernatmosphäre auf eine spätere Tätigkeit im Bereich der Sozialen Arbeit vor.

Neben allen notwendigen Kompetenzen aus dem Bereich Soziale Arbeit vermitteln wir Ihnen auch Kenntnisse aus angrenzenden Fächern, die für Ihre spätere Tätigkeit wichtig sind.
Schwerpunktmäßig behandeln Sie folgende Themengebiete:

Wenn Sie sich für ein Bachelorstudium der Sozialen Arbeit an der Hochschule Fresenius entscheiden, profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

 

Hamburg ist die zweitgrößte Metropole Deutschlands. Die Stadt an Elbe und Alster bietet zahlreiche potenzielle Arbeitsstellen und wurde sogar als „Gesundheitsregion der Zukunft“ ausgezeichnet. Doch auch in der Freizeit hat Hamburg einiges zu bieten Vom Schanzenviertel bis hin zur Reeperbahn gibt es viele Möglichkeiten, neue Kommilitonen besser kennenzulernen. Die Hartgesottenen treffen sich Sonntagmorgens auf dem Fischmarkt; für die anschließende Entspannung sorgt ein Tag am Elbstrand.

Die Studiengänge des Fachbereichs Gesundheit & Soziales finden in der Lilienstraße statt. Genießen Sie die zentrale Lage in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs und der Fußgängerzone mit vielen attraktiven Geschäften und Restaurants. Auch die Binnen- und Außenalster sind fußläufig zu erreichen.
In den Studiengang Soziale Arbeit (B.A.) in Hamburg sind viermal jährlich semesterübergreifende Veranstaltungen zu aktuellen Themen der Sozialen Arbeit integriert.

Bewerbungsprozess

Schritt für Schritt –
von Zulassung bis Abschluss

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Hochschule Fresenius! Um ein Bachelorstudium aufnehmen zu können, müssen Sie die erforderliche Hochschulzugangsberechtigung nachweisen. Die Hochschule Fresenius unterliegt mit ihrem Stammhaus in Idstein dem hessischen Hochschulgesetz. Im Bundesland Hessen kann die Hochschulzugangsberechtigung nachgewiesen werden durch:

An der Hochschule Fresenius in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und Wiesbaden muss die Hochschulzugangsberechtigung zum Studium im Bundesland Hessen befähigen. Bei der Aufnahme eines Bachelorstudiums an der Hochschule
Fresenius Heidelberg muss die Hochschulzugangsberechtigung zum Studium im Bundesland Baden-Württemberg befähigen. Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.

Wenn Sie sich unsicher sind, ob das von Ihnen erworbene Zeugnis der fachgebundenen Hochschulreife oder der Fachhochschulreife zum
Studium an einer Fachhochschule in Hessen oder Baden-Württemberg berechtigt, reichen Sie bitte eine amtlich beglaubigte Kopie des Zeugnisses zur Prüfung bei uns ein. Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses ist uns vor allem die Persönlichkeit hinter der Bewerbung wichtig – denn die Förderung und Forderung unserer Studierenden steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Uns ist es wichtig, junge und ambitionierte Menschen während ihres Studiums zu begleiten und sie auf ihren Berufseinstieg bzw. die Fortsetzung ihres Karriereweges vorzubereiten. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, möchten wir Sie bereits während des Bewerbungsprozesses besser kennenlernen.
Aus diesem Grund findet nach Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen ein individuelles Aufnahmegespräch bzw. ein schriftlicher Aufnahmetest statt, in welchem wir mehr über Ihre Fähigkeiten, Ihre Interessen und Ihre Motivation erfahren möchten.
Ein ausführliches persönliches Feedback erhalten  Sie zeitnah persönlich oder telefonisch.

Noch Fragen?Nähere Informationen zum Aufnahmeverfahren erhalten Sie im individuellen Gespräch mit unserer Studienberatung bzw. im Zuge Ihrer Einladung zum Aufnahmeverfahren.
Onlinebewerbung
Online-Bewerbung
Über unser Online-Bewerbungsformular können Sie sich ganz unverbindlich bei uns bewerben. Eine Bewerbung ist ganzjährig möglich. Im Anschluss erhalten Sie per E-Mail Ihre individuellen Zugangsdaten. Zum Bewerbungsformular
Bewerbungsunterlagen
Einreichung der Bewerbungsunterlagen
In unserem Upload-Bereich sehen Sie, welche immatrikulationsrelevanten Dokumente Sie hochladen müssen. Lediglich die Hochschulzugangsberechtigung benötigen wir als amtlich beglaubigte Kopie auf dem Postweg. Alle weiteren immatrikulationsrelevanten Unterlagen können Sie auch noch nach dem Aufnahmeverfahren einreichen. Zum Bewerbungsformular
Bewerbungsformular
Aufnameverfahren
Um für ein Studium an der Hochschule Fresenius zugelassen zu werden, müssen Sie ein Bewerbungsgespräch bzw. einen schriftlichen Aufnahmetest absolvieren. Zum Bewerbungsformular
Studienberatung
Individuelles Feedback
Im Anschluss an Ihr Aufnahmeverfahren erhalten Sie zeitnah persönlich oder telefonisch ein individuelles Feedback zu den Ergebnissen des Gesprächs. Zum Bewerbungsformular
Zulassungsvoraussetzungen
Zulassung zum Studium
Unser Bewerberservice schickt Ihnen nach einer positiven Rückmeldung den Studienvertrag zu. Diesen senden Sie bitte schnellstmöglich unterschrieben an die angegebene Adresse zurück. Zum Bewerbungsformular
Bachelor-Studium
Immatrikulation
Vorbehaltlich Ihrer Zulassung zum Studium und der fristgerechten Einreichung aller immatrikulationsrelevanten Unterlagen freuen wir uns darauf, Sie im Rahmen unserer Immatrikulationstage feierlich an der Hochschule Fresenius begrüßen zu dürfen. Zum Bewerbungsformular

Finanzierungsmöglichkeiten

Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Aus diesem Grund werden für das Studium Gebühren erhoben. Für die Finanzierung Ihres Studiums stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung.

Studienberatung & FAQ

Bei Fragen -
Antworten

Sie haben detaillierte Fragen zu studiengangsspezifischen Inhalten, möchten sich über die verschiedenen Möglichkeiten der Schwerpunktwahl oder die Finanzierungsmöglichkeiten informieren? Unsere Studienberaterinnen und -berater stehen Ihnen zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung. Lernen Sie uns kennen, wir freuen uns auf Sie!

Häufig gestellte Fragen

Karriereperspektiven

gute perspektiven
(schaffen)

Im Bereich der Sozialen Arbeit verhelfen Sie nicht nur anderen zu positiveren Zukunftsaussichten. Auch für Sie selbst bieten sich gute Chancen, denn hochqualifizierte Sozialarbeiter sind gefragt. Wenn Sie sich sich einen abwechslungsreichen Beruf mit guten Zukunftsaussichten wünschen, dann ist das Studium der Sozialen Arbeit (B.A.) genau das Richtige für  Sie! Sie können nach Ihrem erfolgreichen Abschluss u. a. in einem der folgenden Bereiche arbeiten:

  • Altenarbeit/Altenhilfe
  • Sonderpädagogik/Inklusion
  • Drogen- und Suchtkrankenhilfe
  • Familienhilfe
  • Frauenhilfe/Gleichstellung/ Geschlechterforschung/ Gewaltprävention
  • Gesundheitsberatung und Gesundheitsforschung
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Migration/Interkulturelle Pädagogik / Sozialarbeit mit geflüchteten Menschen
  • Wohnungslosenhilfe
  • Rechtshilfe/Rechtsberatung
  • Sozialpolitik
  • Sozialpsychiatrie
  • Strafvollzug/Straffälligenhilfe /Kriminologie
  • Schuldenberatung

Egal ob anhand von Präsentationen, Exkursionen oder anschaulichen Praxisbeispielen im Unterricht: An der Hochschule Fresenius steht der praktische Bezug während des Studiums im Fokus. Dabei bemühen wir uns stets, unsere Kooperationspartner miteinzubeziehen. Diese kommen dabei aus ganz unterschiedlichen Bereichen, wie der Jugendarbeit oder der Sozialarbeit mit geflüchteten Menschen.

Auch besondere Aktionen und Veranstaltungen fließen in den Studienalltag mit ein. So wird im Rahmen des Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit (B.A.) in München einmal jährlich der Trägertag für potentielle Praktikumsstellen angeboten, wo sich diese unsere Studierenden vorstellen und offene Fragen beantworten.

Durch diese gelungene Kombination aus Theorie und Praxis können Sie schon während Ihres Studiums wichtige Kontakte für Ihre spätere berufliche Zukunft knüpfen und anhand von Aufgaben aus dem realen Arbeitsalltag die notwendigen Kompetenzen und Fertigkeiten für Ihre spätere Tätigkeit einüben.

Das Alumni NETWORK dient dem Austausch zwischen Absolventen, aktuell Studierenden, Lehrenden, Mitarbeitern und Kooperationspartnern der Hochschule Fresenius. Wir freuen uns, wenn Sie nach Ihrem Abschluss Mitglied des Netzwerks werden.

Als Mitglied profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Nutzung der Alumni-Jobbörse
  • Workshops und Weiterbildungsangebote
  • Netzwerk-Events
  • Einblicke in Unternehmen
  • Neuigkeiten von der Hochschule

Kooperationspartner

International

Grenzen und Horizont:
Einfach erweitern

Blicken Sie über den Tellerrand: Die Themen des Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit (B.A.), wie Migration, demografischer Wandel oder Armut, sind grenzüberschreitend relevant. Die Hochschule Fresenius ermöglicht es Ihnen, das Praktikum im fünften Semester auf Wunsch auch bei einer passenden Einrichtung im Ausland zu absolvieren.
Bei Fragen beraten wir Sie gerne!

Freemover

Kanada, Bali oder Südamerika? Mit unserem Freemover Semester entscheiden Sie, wo Sie Ihr Auslandssemester verbringen möchten. Ihre erbrachten Studienleistungen rechnen wir Ihnen nach individueller Prüfung an.

ERASMUS +

Mit dem Erasmus+ Programm haben Sie die Möglichkeit, ein Auslandssemester an einer unserer europäischen Partnerhochschulen zu absolvieren. Durch die Förderung des Erasmus+ Programms entfallen für Sie die Studiengebühren im Ausland.

AUSLANDSPRAKTIKUM

Wenn Sie statt eines Auslandssemesters lieber Praxiserfahrung im Ausland sammeln möchten, empfehlen wir Ihnen ein Auslandspraktikum. Finanzielle Unterstützung erhalten Sie durch Erasmus+ (innerhalb Europas) oder Promos (außerhalb Europas)

Das team

Als Studieninteressent ist es für Sie natürlich spannend zu wissen, wer die Köpfe hinter den unterschiedlichen Vorlesungen sind. Eine Auswahl Ihrer Professoren und Dozierenden stellen wir Ihnen daher gerne vorab vor. Wussten Sie eigentlich, dass Ihr Studiendekan bzw. Ihre Studiendekanin Ihnen während der kompletten Studienzeit bei Fragen und Problemen mit Rat und Tat zur Seite steht?

News Aktuelle Meldungen