17-01-2022 • Kostenloses Coaching im Fernstudium: Hochschule Fresenius unterstützt in schweren Zeiten

Kostenloses Coaching im Fernstudium: Hochschule Fresenius unterstützt in schweren Zeiten

Die Coronapandemie hat nicht nur negative Auswirkungen auf die Lebenszufriedenheit von Studierenden, sondern führt häufig auch zum Abbruch des Studiums. Um diesen Entwicklungen entgegenzuwirken und ihre Studierenden zu unterstützen, bietet die Hochschule Fresenius ihren Fernstudierenden jeden Monat ein kostenloses Gruppen-Coaching an.

Köln. Die Deadline für die Hausarbeit rückt näher, der Prüfungstermin steht kurz bevor und ausgerechnet dann setzt der Chef kurzfristig einen wichtigen Präsentationstermin an oder das Kind wird krank. Es gibt immer wieder Veränderungen während des Studien- und Arbeitsalltags, auf die sich berufsbegleitend Studierende neu einstellen müssen. Nicht nur in Zeiten einer Pandemie ist ein Studium neben dem Job eine große Herausforderung: Beruf, Studium und Familie unter einen Hut zu bekommen, ist ein Drahtseilakt und kann häufig zu Gefühlen wie Überforderung, Angst, Unzufriedenheit oder Frustration führen – bis hin zum Abbruch des Studiums.

„Hochschulen müssen auf die aktuelle Situation und die individuellen Bedürfnisse und Sorgen ihrer Studierenden eingehen. Uns ist es wichtig, für unsere Studierenden einen Ort der Begegnung zu schaffen, an dem sie sich auch über ihre persönlichen Herausforderungen austauschen können und wissen, dass sie nicht alleine sind“, erklärt Brankica Assenmacher, Geschäftsführerin von Hochschule Fresenius online plus. Deshalb bietet der Fachbereich onlineplus der Hochschule Fresenius ihren Fernstudierenden kostenlos ein monatliches Gruppen-Training mit dem externen, zertifizierten Business und Personal Coach Daniel Kottke an. „In dem Training wenden wir Methoden aus dem Bereich Business Coaching an. Dabei schauen wir gemeinsam, welche Hindernisse auf dem Weg auftreten können und wie damit umgegangen werden kann“, erläutert Kottke. „Dabei sind Hindernisse oft komplex, vielfältig und individuell. Wir arbeiten daher gemeinsam im Kurs daran, eine gute und notwendige Grundlage zu schaffen, die es den Studierenden leichter ermöglicht auch in schwierigen Zeiten ihr Studienabschlussziel zu erreichen“, so der Personal Coach.

Zurück zum Seitenanfang