Hochschule Fresenius

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche

Weiterbildung in Psycholgie für Führungskräfte

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche

Personal- und Führungsarbeit ist stark geprägt von betriebswirtschaftlichen Steuerungsgrößen und Methoden. In der betrieblichen Nutzung dieser Instrumente spielen jedoch auch immer psychologische Faktoren eine wichtige Rolle. Unser Erfolgsmodell: die Kombination aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse mit praxiserprobter Methodik in Führungs- und Managemententwicklung.

Ihre Weiterbildung auf einen Blick

Dauer: 6 Tage (innerhalb von 5 Monaten)
Abschluss: Zertifikat der Akademie für Führungskräfte und der Hochschule Fresenius
Kosten: Modul 1 und 2: 3.034,50 € (einmalig)
4.581,50 € (einmalig, inklusive Aufbaumodul)

Studiengangsleitung

Prof. Dr. Stefanie Fiege
Studiendekanin Betriebswirtschaftslehre (M.Sc.)

 

Bewerbung

Sie sind bereits ausgiebig informiert? Dann direkt bewerben!

Jetzt bewerben!
  • ausgewogenes Verhältnis von fachlichem Input und praxisnahen Übungen
  • Intensive Reflexionsphasen
  • anwendungsorientierte Transfergespräche
  • Virtuelle Lernplattform
  • Großes Partnernetzwerk
  • ausgewogenes Verhältnis von fachlichem Input und praxisnahen Übungen
  • Intensive Reflexionsphasen
  • anwendungsorientierte Transfergespräche
  • Virtuelle Lernplattform
  • Großes Partnernetzwerk

Inhalte

Mit diesem Qualifizierungsprogramm erwerben Sie methodische Kompetenzen und Fähigkeiten der Wirtschaftspsychologie für Ihre Personal- und Führungsaufgaben. Damit sind Sie in der Lage, psychologische, soziale und betriebsinterne Zusammenhänge zu analysieren und diese Kenntnisse in Ihrer Management- und Führungspraxis wirkungsvoll einzubinden. Bei der Wahrnehmung von Ihren Aufgaben, wie z.B. Einstellungsprozessen, Konfliktlösungen oder Auswahl und Förderung von Talenten, profitieren Sie von einem fundierten Wissen über diagnostische Instrumente, psychologische Dynamiken und Handlungsmotive.

Schwerpunkte

Modul 1: Psychologie

Dieses Modul beschäftigt sich mit grundlegenden psychologischen Prozessen. Wirkungsvolle Übungen und Reflexionsschleifen schärfen Ihre Wahrnehmung für das, was in Ihnen persönlich vor sich geht, aber auch für die Wirkungsweise von psychodynamischen Kräften in Gruppen und Organisationen. Sie lernen, wie Sie in komplexen Situationen sowohl Ihren bewussten Verstand als auch Ihre Intuition und Gefühle nutzen können, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

Modul: 2 Kommunikation, Konflikt und Verhandlung

Hier geht es um spezielle Situationen, die uns im Beruf regelmäßig begegnen. Aufbauend auf einer Vertiefung der kommunikationspsychologischen Grundlagen, werden Methoden der Gesprächsführung, der Konfliktanalyse und des Konfliktmanagements vermittelt und an Fall- und Praxisbeispielen vertieft. Auf Grundlage des Harvard-Konzeptes liegt ein weiterer Schwerpunkt in der praktischen Selbsterfahrung von Techniken der erfolgreichen Verhandlungsgestaltung.

Aufbaumodul: Versteckte Potenziale finden, fördern und einsetzen

Als Führungskraft, Personalentwickler oder Personalrecruiter profitieren Sie maßgeblich von psychologischen Kompetenzen, wenn es darum geht, wertvolle Mitarbeiter für Ihr Unternehmen treffsicher auszuwählen und einzusetzen. Sie erkennen leistungsstarke Arbeitnehmer und deren Motivation, sich für ihren Arbeitgeber langfristig zu engagieren. Der anwendungsorientierte Aufbau des Moduls, basierend auf wirtschaftspsychologischem Fachwissen, unterstützt Sie dabei, Fähigkeiten und versteckte Potenziale von Mitarbeitern möglichst genau zu erfassen und sie im Sinne des Unternehmens gezielt weiterzuentwickeln.

Perspektiven

Nach Abschluss der Basismodule und des Aufbaumoduls erhalten die Teilnehmer ein gemeinsames Zertifikat der Akademie für Führungskräfte und der Hochschule Fresenius. Die Inhalte können teilweise auf den Master-Studiengang „Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)“ angerechnet werden

Für weiterführende Fragen oder zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Herrn Schwede. Sie erreichen ihn unter +49.7551.9368-127 oder per E-Mail an hschwede@die-akademie.de .