Hochschule Fresenius
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Idstein
  • Köln
  • München
  • New York

Zulassung & Bewerbungsverfahren

Zugangsvoraussetzungen

Bewerbungsverfahren:

Über unser Bewerbungsformular können Sie sich ganz unverbindlich bei uns registrieren. Eine Registrierung stellt noch keine Bewerbung dar. Nachdem Ihre individuellen Zugangsdaten an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesandt wurden, können Sie sich direkt einloggen und Ihre Bewerbung erstellen. Im Upload-Bereich können Sie die erforderlichen Unterlagen hochladen. Sie können sich mit Ihren Zugangsdaten jederzeit erneut einloggen, um den Status der Bewerbung einzusehen oder restliche Bewerbungsunterlagen hochzuladen.

Die Bewerberadministration ist für die Bearbeitung der Bewerbungen aller Standorte zuständig.
(Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, München)

Folgende Unterlagen sind durch die Studienbewerber verbindlich und umfänglich einzureichen.
Laden Sie diese bitte im Upload-Bereich hoch:

1.    Für einen Bachelor-Studiengang
       - Gelenktes Motivationsschreiben *
       - ggf. Referenzen z.B. Zeugnisse und Beurteilungen für soziales Engagement)
       - Einverständniserklärung *
       - Krankenversicherungsbescheinigung oder ggf. Befreiungsbescheinigung
       - Kopie Personalausweis (Vorder- und Rückseite)
       - aktuelles Lichtbild für Studentenausweis *
       - nur wenn Anrechnung von einem Vorstudium erfolgen soll: Leistungsbescheinigungen
       - nur bei 3D-MM: - Kreativaufgabe *
       - nur bei berufsbegleitend: - Lebenslauf und ggf. IHK-Zeugnis

2.    Für einen Master-Studiengang
       - aktuelle Leistungsbescheinigung mit ECTS-Punkten
       - Tabellarischer und unterzeichneter Lebenslauf
       - Einverständniserklärung *
       - Krankenversicherungsbescheinigung oder ggf. Befreiungsbescheinigung
       - Kopie Personalausweis (Vorder- und Rückseite)
       - aktuelles Lichtbild für Studentenausweis *
       - Kopie der Hochschulzugangsberechtigung
         (Abitur-Zeugnis oder gleichwertige Dokumente)
       - Schriftliche Darlegung der Studienmotivation (ca. eine DIN A4 Seite)

3.    Für die MBA-Studiengänge
       Bitte beachte Sie hier die Hinweise bei den Studiengängen:
       General Business Management
       General Management


Die mit einem "*" markierten Punkte finden Sie in unserem Upload-Bereich, nachdem Sie sich beworben haben. 

Folgende Dokumente senden Sie uns bitte postalisch zu:
•   Amtlich beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung
     bzw. amtlich beglaubigte Kopie des Bachelor-Zeugnisses (bei Master-Bewerbungen)

Diese Unterlagen senden Sie bitte an die zentrale Bewerberadministration:
Hochschule Fresenius
Stichwort: Bewerbung Wunschstandort
Im MediaPark 4c
D - 50670 Köln

Die Bewerberadministration ist für die Bearbeitung der Bewerbungen aller Standorte zuständig.
(Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, München).

Bitte geben Sie daher bei Ihrer Bewerbung Ihren Wunschstandort an.

Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist der 31. August, für das Sommersemester der 28. Februar eines jeden Jahres. Semesterbeginn ist dann am 01. September bzw. am 01. März. Die Vorlesungen starten ca. zwei Wochen nach Semesterbeginn.

Sie haben noch Fragen? Dann kontaktieren Sie direkt unsere Ansprechpartner der Bewerberadministration oder rufen Sie diese bitte unter der Zentralrufnummer +49 - 221 - 97 31 99 - 719 an - wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns auf Ihren Anruf!

Weitere Erläuterungen:

Bachelor:

Um an der Hochschule Fresenius ein Bachelor-Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation (Hochschulzugangsberechtigung) nachweisen. Da sich unser Stammsitz im Bundesland Hessen befindet, basieren jegliche Zulassungsvorrausetzungen auf dem hessischen Hochschulgesetz.
Ihre Hochschulzugangsberechtigung wird durch eine der folgenden Möglichkeiten nachgewiesen:

•   Die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) berechtigt zum Studium an allen Hochschulen und in allen Bundesländern
•   Die fachgebundene Hochschulreife berechtigt zum Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in den im Zeugnis
     ausgewiesenen Bundesländern
•   Die Fachhochschulreife berechtigt zu einem Studium an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang an einer
     Universität in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern
•   Bestandene Meisterprüfung oder gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande
     Hessen (entweder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Stunden, einer Fachschule oder einer
     Berufs- oder Verwaltungsakademie oder Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender
     mindestens dreijähriger Berufstätigkeit und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung)
•   Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden

- Zusätzlich durchlaufen alle Bewerber ein hochschuleigenes Auswahlverfahren.

- Nähere Informationen zu dem Verfahren und allen oben genannten Punkten finden Sie in den FAQs

Bitte geben Sie Ihre vorhandene oder bald erreichte Hochschulzugangsberechtigung in Ihrer Bewerbung an.
Sollten Ihre Zeugnisse nicht in Deutschland oder dem Bundesland Hessen anerkannt sein, helfen wir Ihnen auch vorab gerne weiter und beantworten Ihre Fragen.
Kontaktieren Sie direkt unsere Ansprechpartner der Bewerberadministration oder rufen Sie diese bitte unter der Zentralrufnummer +49 - 221 - 97 31 99 - 719 an - wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihren Anruf!

Master:

Um an der Hochschule Fresenius ein Master-Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

•   Ein erfolgreich abgeschlossenes grundständiges Studium mit mindestens 180 ECTS-Punkten
     oder ein vergleichbarer akademischer Abschluss, etwa ein Diplomabschluss.
•   Bei einem noch nicht vollständig abgeschlossenen Bachelor-Studium müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits 80%
     der zu erwerbenden Leistungspunkte erbracht worden sein. Die noch ausstehenden Leistungen müssen spätestens bis
     zur Immatrikulation abgelegt werden.
•   Das Bachelor-Studium muss mit der Abschlussnote "gut" (2,5) oder besser abgeschlossen werden. Bei einem abweichenden
     Notendurchschnitt kann die Studierfähigkeit ggf. durch ein gesondertes Auswahlgespräch nachgewiesen werden.
•   Im vorangegangenen Bachelor-Studium sollen mindestens 20% der ECTS-Punkte dem Fachgebiet der Wirtschaftswissenschaften
     zugeordnet werden können. Fehlende ECTS-Punkte aus dem Fachgebiet der Wirtschaftswissenschaften können entweder durch
     einen gesonderten Aufnahmetest oder den Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen kaufmännischen Berufsausbildung oder
     durch eine mindestens 18-monatige, einschlägige betriebswirtschaftliche Berufstätigkeit nachgewiesen werden.
•   Nachgewiesene Deutsch- und Englischkenntnisse entsprechend der Stufe B2 des Europarat-Referenzrahmens
     oder gleichwertige Kenntnisse.

Weitere Zulassungsbedingungen entnehmen Sie dem jeweiligen Studiengang. Sie können sich aber auch gern direkt an unsere Ansprechpartner der Bewerberadministration wenden oder rufen Sie diese bitte unter Zentralrufnummer +49 - 221 - 97 31 99 - 719 an.