Hochschule Fresenius

General Management (MBA) (MBA)

Mit dem General Management-Studium zum MBA

General Management (MBA)

Das Studium auf einen Blick

Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: Zum Sommer- und Wintersemester
Abschluss: MBA
Sprache: Deutsch/Englisch
Credits: 90 ECTS-Punkte
Gebühren monatlich: 545 €

Der Studiengang ist staatlich anerkannt und akkreditiert (mehr Info).

Studienberatung

Michael Weiher

Michael Weiher
Studiendekan

Michael Weiher

Bewerbung

Sie sind bereits ausgiebig informiert? Dann direkt bewerben!

Jetzt bewerben!
  • Praxisnahe Vorlesungen
  • Moderne Vorlesungen
  • Persönlicher Austausch
  • Beste Karriereperspektiven
  • Großes Partnernetzwerk
  • Praxisnahe Vorlesungen
  • Moderne Vorlesungen
  • Persönlicher Austausch
  • Beste Karriereperspektiven
  • Großes Partnernetzwerk

Studiengangsinhalte

Der MBA-Studiengang vermittelt Berufstätigen mit und ohne akademischen Abschluss entscheidende Kompetenzen, um Karriereperspektiven maßgeblich fördern zu können. Sie erwerben Know-how für Management- und Führungsaufgaben, Fachwissen, interkulturelle Kompetenz und die Fähigkeit, unternehmerische Herausforderungen annehmen zu können.

In diesem Studiengang werden einzelne Module in englischer Sprache durchgeführt.

Schwerpunkte

  • Unternehmensführung
  • Investition, Finanzierung und Controlling
  • Marketing-Management
  • CSR and Business Ethics
  • Strategisches Management
  • Personalmanagement
  • Führung und Organisation
  • Quantitative und Qualitative Forschungsmethoden
  • Volkswirtschaftslehre

Karrieremöglichkeiten

Leitende Position in den Bereichen:

  • Unternehmensführung
  • Finanzen und Rechnungswesen
  • Organisationsentwicklung
  • Consulting
  • Personal
  • Marketing und Vertrieb
  • Internationales Management

Zugangsvoraussetzungen

Um an der Hochschule Fresenius ein Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

  • Ein erfolgreicher erster berufsqualifizierender akademischer Hochschulabschluss mit mindestens 210 ECTS-Punkten. Die Zulassung zum Studium kann darüber hinaus durch weitere einschlägige akademische Abschlüsse (etwa Diplom, Master, Staatsexamen oder Magister) gewährt werden.
  • Die Note des abgeschlossenen Hochschulstudiums ist nicht relevant, solange folgende Kriterien erfüllt sind:
    • Im Anschluss an das abgeschlossene Hochschulstudium müssen die Bewerber mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung in Vollzeit* nachweisen.
    • Bewerber, die einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss mit weniger als 210 ECTS-Punkten erworben haben, können zum Studium zugelassen werden, sofern sie ein weiteres halbes Jahr einschlägige Berufserfahrung oder weitere hochschulische bzw. außerhochschulische Leistungen (Zertifikate, Weiterbildungen, Ehrenamt etc.) nachweisen können oder eine hochschuleigene Zusatzprüfung erfolgreich ablegen.
    • Bewerber ohne ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss können zum Studium zugelassen werden, sofern sie eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie daran anschließend mindestens vier Jahre einschlägige Berufserfahrung in Vollzeit* nachweisen können. Darüber hinaus ist das erfolgreiche Bestehen einer hochschuleigenen Eignungsprüfung notwendig.
    • Nachgewiesene Englischkenntnisse entsprechend der Stufe B2 des Europarat-Referenzrahmens oder gleichwertige Kenntnisse.

* Einschlägigkeit liegt vor, wenn die Tätigkeit einen Bezug zum Erststudium aufweist.