Hochschule Fresenius

Human Resources Management (M.A.)

Master-Studium Human Resource Management

Human Resources Management (M.A.)

Während des Studiums lernen Sie, die unterschiedlichen Dimensionen des Personalmanagements zielführend zu gestalten. Dabei vertiefen Sie neben Ihren Management- und Führungsfähigkeiten auch Ihre Kompetenzen in den Bereichen Personalrecruiting, Personalentwicklung und Personalmarketing. Umfangreiche Kenntnisse im Bereich Arbeitsrecht, einschließlich Vertragsgestaltung, runden das Programm ab und eröffnen Ihnen ausgezeichnete Karrierechancen.

Das Studium auf einen Blick

Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Abschluss: Master of Arts
Sprache: Deutsch/Englisch
Credits: 120 ECTS-Punkte
Gebühren monatlich: 750 €

Der Studiengang ist staatlich anerkannt und akkreditiert.

Studienberatung

Jan-Philipp Eckhoff

Jan-Philipp Eckhoff
Ihr persönlicher Ansprechpartner

Jan-Philipp Eckhoff

Bewerbung

Sie sind bereits ausgiebig informiert? Dann direkt bewerben!

Jetzt bewerben!
  • Praxisnahe Vorlesungen
  • Moderne Vorlesungen
  • Persönlicher Austausch
  • Beste Karriereperspektiven
  • Großes Partnernetzwerk
  • Praxisnahe Vorlesungen
  • Moderne Vorlesungen
  • Persönlicher Austausch
  • Beste Karriereperspektiven
  • Großes Partnernetzwerk

Studiengangsinhalte

In diesem Studiengang werden einzelne Module in englischer Sprache durchgeführt.

  • Strategisches Personalmanagement
  • Personalentwicklung
  • Personalführung
  • Personalcontrolling
  • Personalberatung und -recruiting
  • Personalmarketing und Employer Branding
  • Individual- und Kollektivarbeitsrecht
  • Sozial- und Sozialversicherungsrecht
  • Vertragsgestaltung
  • Wirtschafts- und Unternehmensethik

Karrieremöglichkeiten

Leitende Fach- und Führungspositionen im gesamten HR-Prozess sowie insbesondere in den Bereichen:

  • Personalführung und -organisation
  • Personalberatung und -recruiting
  • Personalauswahl und -entwicklung
  • Talententwicklung
  • Personalmarketing und Employer Branding
  • Arbeitsrecht und Vertragsgestaltung

Zugangsvoraussetzungen

Um an der Hochschule Fresenius ein Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes grundständiges Studium mit mindestens 180 ECTS-Punkten oder ein vergleichbarer akademischer Abschluss, etwa ein Diplomabschluss.
  • Bei einem noch nicht vollständig abgeschlossenen Bachelor-Studium müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits 80% der zu erwerbenden Leistungspunkte erbracht worden sein. Die noch ausstehenden Leistungen müssen spätestens bis zur Immatrikulation abgelegt werden.
  • Das Bachelor-Studium muss mit der Abschlussnote "gut" oder besser abgeschlossen werden. Bei einem abweichenden Notendurchschnitt kann die Studierfähigkeit ggf. durch ein gesondertes Auswahlgespräch nachgewiesen werden.
  • Im vorangegangenen Bachelor-Studium sollen mindestens 20% der ECTS-Punkte dem Fachgebiet der Wirtschaftswissenschaften zugeordnet werden können. Fehlende ECTS-Punkte aus dem Fachgebiet der Wirtschaftswissenschaften können entweder durch einen gesonderten Aufnahmetest oder den Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen kaufmännischen Berufsausbildung oder durch eine mindestens 18-monatige, einschlägige betriebswirtschaftliche Berufstätigkeit nachgewiesen werden.
  • Nachgewiesene Deutsch- und Englischkenntnisse entsprechend der Stufe B2 des Europarat-Referenzrahmens oder gleichwertige Kenntnisse.