Hochschule Fresenius

Corporate Communication (M.A.) (Master)

Master-Studium Corporate Communication

Corporate Communication (M.A.)

Der Masterstudiengang Corporate Communication (M.A.) vermittelt Theorie und Praxis der Kommunikation von Organisationen und bereitet Studierende praxisnah auf alle Kommunikationsberufe vor. Im Zentrum steht dabei die strategische Kommunikation von, in und zwischen Unternehmen, Agenturen, Verbänden, Nichtregierungsorganisationen und anderen Korporationen.

Das Studium auf einen Blick

Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: Zum Wintersemester
Abschluss: Master of Arts
Sprache: Deutsch
Credits: 120 ECTS-Punkte
Gebühren monatlich: 750 €

Der Studiengang ist staatlich anerkannt und akkreditiert.

Studienberatung

Stephanie Gehrmann

Stephanie Gehrmann
Ihr persönlicher Ansprechpartner

Stephanie Gehrmann

Studiengangsleitung

Bewerbung

Sie sind bereits ausgiebig informiert? Dann direkt bewerben!

Jetzt bewerben!
  • Praxisnahe Vorlesungen
  • Moderne Ausstattung
  • Persönlicher Austausch
  • Beste Karriereperspektiven
  • Großes Partnernetzwerk
  • Praxisnahe Vorlesungen
  • Moderne Ausstattung
  • Persönlicher Austausch
  • Beste Karriereperspektiven
  • Großes Partnernetzwerk

Weitere Details zum Studiengang

In interdisziplinären Modulen beschäftigen wir uns sowohl mit den Konstruktionen strategischer Kommunikationen als auch deren Interpretationen durch Anspruchsgruppen in einer sich immer schneller verändernden Welt: Neue Technologien und Medien sowie sich wandelnde Erwartungen und Bedürfnisse von Konsumenten prägen diese Transformationen zwischen Individualisierung, Globalisierung und Digitalisierung. Wir schaffen eine breite fachwissenschaftliche Bildung auf der Grundlage soziologischer, psychologischer und ökonomischer Theorien und vertiefen anwendungsorientierte Kompetenzen in individuellen Wahlmodulen.

Im Masterstudiengang Corporate Communication bilden wir wissenschaftlich qualifizierte Generalisten mit spezialisierten Praxiskompetenzen aus, die diesen Wandel auch langfristig verstehen und mitgestalten können. Die Voraussetzung hierfür ist eine interdisziplinäre fachwissenschaftliche Ausbildung mit hohem und aktuellem Praxisbezug, wie sie der Masterstudiengang Corporate Communication bietet. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Der Masterstudiengang startete erstmals im Wintersemester 2013/14 und wird voraussichtlich zum Wintersemester 2018/19 überarbeitet und neu akkreditiert.

Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester und wird mit 120 ECTS abgeschlossen. Das Dozententeam besteht aus erfahrenen Professoren und qualifizierten Experten aus Unternehmen und Agenturen, alle verfügen über langjährige Praxiserfahrungen. In den Wahlmodulen können Sie diese Praxisschwerpunkte belegen:

  • Krisenkommunikation
  • Soziale Medien und Content Management
  • Agenturen und Unternehmen
  • Politische Kommunikation
  • Wirtschaftskommunikation
  • Storytelling
  • Community Management
  • Live-Kommunikation

Zulassungsvoraussetzungen für den Master Corporate Communication (M.A.)

Der Masterstudiengang Corporate Communication richtet sich an Bachelorabsolventen aus allen soziologischen, psychologischen und wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen sowie des Medien- und Kommunikationsmanagements.

Die unterschiedlichen thematischen Schwerpunkte des Bachelorstudiums sind für die interdisziplinäre Ausrichtung des Masterstudiengangs Corporate Communication eine wesentliche Bereicherung. Da sich der Masterstudiengang Corporate Communication auf drei fachwissenschaftliche Gebiete – die Soziologie, die Psychologie und die Ökonomie – stützt, bietet er Einsteigern aus den genannten Bachelorstudiengängen sowohl eine wissenschaftliche Vertiefung ihres Kompetenzbereichs als auch eine sinnvolle Erweiterung und Verknüpfung zu anderen Fachgebieten.

Um an der Hochschule Fresenius das Masterstudium Corporate Communication aufnehmen zu können, müssen Bewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation nachweisen. Zugelassen werden kann, wer ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium mit mindestens 180 ECTS, einer Bachelornote von 2,5 oder besser und mindestens 36 CP in kommunikationswissenschaftlichen Modulen erworben hat.

Wenn die Abschlussnote unter 2,5 liegt, muss ein Auswahlgespräch absolviert werden, bei weniger als 36 CP in kommunikationswissenschaftlichen Modulen ein fachbezogener Aufnahmetest. Bei weiteren Fragen zum Auswahlverfahren stehen die jeweiligen Studiendekane gerne zur Verfügung.

Inhalte des Master-Studiengangs Corporate Communication (M.A.)

Strategische Kommunikation

  • Unternehmenskommunikation
  • Markenkommunikation
  • Kampagnenkommunikation
  • Onlinemarketing
  • Kommunikationsforschung
  • Medienmärkte


Soziologie

  • Soziologie und Kommunikation
  • Konsumentenverhalten


Psychologie

  • Individualpsychologie
  • Sozialpsychologie


Ökonomie

  • Recht
  • Volkswirtschaftslehre
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Ökonomie und Ethik


Wahlmodule

  • Krisenkommunikation
  • Soziale Medien und Content Management
  • Agenturen und Unternehmen
  • Politische Kommunikation
  • Wirtschaftskommunikation
  • Storytelling
  • Community Management
  • Live-Kommunikation

Im Master-Studium Corporate Communication müssen mindestens vier der angebotenen Wahlmodule gewählt werden.

Studienverlauf

Karrierechancen nach dem Master-Abschluss

Corporate Communication (M.A.) bietet Ihnen eine fundierte Bildung und interdisziplinäre Ausbildung für den wachsenden Bereich der strategischen Kommunikation in unterschiedlichsten Berufsfeldern:

  • Berater für strategische Kommunikation
  • Kommunikationsmanager
  • Werbe- & PR-Berater
  • Media-Planer
  • Community Manager
  • Account Planer
  • Strategy Manager
  • Corporate Publisher

Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Aus diesem Grund müssen wir für das Studium Gebühren erheben.

Informieren Sie sich über die Finanzierungsmöglichkeiten für ein Master-Studium an der Hochschule Fresenius.

Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie hier.