Hochschule Fresenius

Automotive & Mobility Management (B.Sc.) (Bachelor)

Automotive Mobility Bachelorstudium in Vollzeit

Wiesbaden, wir kommen!

Im Wintersemester 2018/19 ziehen wir an unseren neuen Campus.

Weitere Informationen

Automotive & Mobility Management (B.Sc.)

Wollen Sie ein Auto selbst steuern oder soll es autonom fahren? Wie digital kann und darf ein Fahrzeug sein? Und was steht hinter den Trends für eine nachhaltige, umweltfreundliche und zukunftsfähige Mobilität?
Wenn Sie sich für diese Themen interessieren dann ist der Bachelorstudiengang Automotive & Mobility Management (B.Sc.) an der Hochschule Fresenius genau das Richtige für Sie. Das Studium ermöglicht Ihnen die aktive Mitgestaltung der dynamischen Automobil- und Mobilitätsbranche von morgen.

Das Studium auf einen Blick

Regelstudienzeit: 6 Semester *
Studienbeginn: Zum Wintersemester 2018
Abschluss: Bachelor of Science
Sprache: Deutsch
Credits: 180 ECTS-Punkte
Gebühren monatlich: 650 € **

Der Studiengang befindet sich im Verfahren der Akkreditierung (mehr Info).

* Bei Wahrnehmung des Praxissemesters passen sich die Gesamtregelstudienzeit, die Gesamtanzahl der Credit-Points und die monatlichen Gebühren entsprechend an. Alle Informationen zum Praxissemester finden Sie hier.

** Bei Umzug des Fachbereichs Wirtschaft & Medien an den Standort in Wiesbaden frühestens zum Wintersemester 2018 können die Studiengebühren auf 750,- Euro erhöht werden.

Studienberatung

Michael Weiher

Michael Weiher
Ihr persönlicher Ansprechpartner

Michael Weiher

Bewerbung

Sie sind bereits ausgiebig informiert? Dann direkt bewerben!

Jetzt bewerben!
  • Praxisnahe Vorlesungen
  • Moderne Vorlesungen
  • Persönlicher Austausch
  • Beste Karriereperspektiven
  • Großes Partnernetzwerk
  • Praxisnahe Vorlesungen
  • Moderne Vorlesungen
  • Persönlicher Austausch
  • Beste Karriereperspektiven
  • Großes Partnernetzwerk

Zulassungsvoraussetzungen

Um an der Hochschule Fresenius ein zulassungsfreies Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation (Hochschulzugangsberechtigung) nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) - berechtigt zum Studium an allen Hochschulen und in allen Bundesländern,
  • Fachgebundene Hochschulreife - berechtigt zum Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern.
  • Fachhochschulreife - berechtigt zu einem Studium an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang an einer Universität in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern.
  • bestandene Meisterprüfung oder gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen (entweder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Stunden, einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie oder Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens dreijähriger Berufstätigkeit und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung).
  • Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.
  • Zusätzlich durchlaufen alle Bewerber ein hochschuleigenes Auswahlverfahren. Nähere Informationen dazu finden Sie in den FAQs.

Studienbewerber die eine fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben haben, in deren Zeugnis jedoch nicht das Bundesland Hessen aufgeführt ist, kontaktieren uns bitte unter der Rufnummer 06126 9352-175 - wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihren Anruf!

Inhalte des Bachelorstudiengangs

Der Bachelorstudiengang vermittelt neben betriebswirtschaftlichen Kenntnissen auch technische Grundlagen, damit Sie den zukünftigen Herausforderungen der Mobilität optimal begegnen können. Sie entwickeln ein Verständnis für Change- und Innovationsprozesse im Automotive- und Mobilitätssektor, qualifizieren sich durch branchenspezifisches Marketing und Vertriebsmanagement und erfahren mehr über die Hintergründe der E-Mobility und Digitalisierung.

Sie arbeiten Sie an topaktuellen Themen einer sich wandelnden Automobil- und Mobilitätslandschaft. Durch praxisbezogene Vorlesungen, Projekte und dem Praktikum als auch Exkursionen erhalten Sie direkte Einblicke in die Branche und können sich schon frühzeitig ein Netzwerk aufbauen.

Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen

  • Betriebs- und Volkswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen, Finanzierung, Investition und Controlling
  • Wirtschaftsrecht 

Quantitative Methoden

  • Lineare Algebra, Analysis und Finanzmathematik
  • Statistik 

Studiengangsspezifische Module

  • Einführung in Mobilitätskonzepte
  • Change-, Innovations- und Projektmanagement
  • Marketing und Vertriebsmanagement in der Automobilwirtschaft
  • E-Mobility und Digitalisierung in der Automobilwirtschaft
  • Technologische Grundlagen in der Automobilwirtschaft
  • Soziodemografische, politische und ökonomische Rahmenbedingungen der Mobilität
  • Nachhaltige Mobilitätswirtschaft und Sharing-Economy-Konzepte 

Soft-Skills

  • Business English
  • Intercultural Competence
  • Gesprächs-und Methodenkompetenz
  • Wissenschaftsmethodik


Schwerpunkte im Bachelor

Die Hochschule Fresenius bietet Ihnen im Studiengang Automotive & Mobility Management folgende Schwerpunkte an (einer aus diesen beiden ist verpflichtend):

  • Media, Brand & Event Management im Automotive- und Mobilitätssektor
  • Mobilitätskonzepte der Zukunft und neue Geschäftsmodelle

Weitere Vertiefungen:

Um Ihr Studium individuell zu gestalten, können Sie (je nach Standort) diverse Lehrangebote anderer Bachelorstudiengänge der Hochschule Fresenius nutzen:

  • Bewegtbild Management
  • Controlling
  • Ganzheitliche Wertschöpfungssysteme
  • Internationales Handelsmanagement
  • Internationales Logistikmanagement
  • Internationales Management
  • Kommunikations- und Agenturmanagement
  • Krankenhausmanagement
  • Live Kommunikation
  • M & A Recht
  • Managed Care, E-Health und Versorgungsmanagement
  • Marketing Management
  • Markt-, Werbe- und Medienpsychologie
  • Online Management
  • Organisationspsychologie und -beratung
  • Personalpsychologie
  • Personal und Personalrecht
  • Pharmamanagement und Pharmakoökonomie
  • Sportmanagement
  • Sportmarketing
  • Sportmedien und -journalismus
  • Steuerberatung und Unternehmensprüfung
  • Vertriebsmanagement

Hinweis: Das Zustandekommen der Schwerpunkte ist an eine Mindestteilnehmerzahl gekoppelt.

Internationales Studium

Die Hochschule Fresenius ermöglicht Ihnen einen in den regulären Studienverlauf integrierbaren Auslandsaufenthalt, in dem das vierte und/ oder fünfte Fachsemester einschließlich eines Studienschwerpunktes an einem unserer (kooperativen) Auslandsstandorte in englischer Sprache erfolgen kann:

  • New York (Schwerpunkt Marketing Management, Controlling oder Personalpsychologie)
  • Shanghai (Schwerpunkt Internationales Management oder Markt-, Werbe- & Medienpsychologie)
  • Sydney (Schwerpunkt Organisationspsychologie)

Teilnahme sowie Durchführung des Auslandssemesters sind an weitere Voraussetzungen und Zulassungstests gebunden. Ferner sind die Kosten für einen Auslandsaufenthalt nicht in den regulären Studiengebühren enthalten.

Karrierechancen nach dem Bachelorabschluss

Als Automotive & Mobility Manager können Sie in nationalen und internationalen Unternehmen Ihre berufliche Karriere beginnen. Zum Beispiel bei

  • Automobilherstellern und -zulieferunternehmen
  • Mobilitätsunternehmen (z. B. ÖPNV, Car-Sharing-Unternehmen, Autovermietungen)
  • Kfz-Händlern und Autohäusern
  • Versicherungs- und Leasingunternehmen
  • Start-up-Unternehmen/Selbstständigkeit
  • Straßenbau-/Verkehrsverwaltungen und Transport-/Logistikunternehmen
  • Staatliche Institutionen für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Automobilclubs und technischen Überwachungsvereinen (z. B. DEKRA, TÜV)
  • Motorsport sowie Kundensportprogrammen.

Mit dem Abschluss Automotive & Mobility Management könnten Sie beispielsweise in folgenden Bereichen aktiv werden:

  • Marketing & Vertrieb
  • Research & Business Development
  • Projektmanagement
  • Innovations- und Qualitätsmanagement
  • Green Technology und Automotive Management
  • Controlling sowie
  • Investition und Finanzierung


Gebühren und Finanzierungsmöglichkeiten

Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Aus diesem Grund müssen wir für das Studium Gebühren erheben.

  • Kosten: 650 EUR pro Monat*
  • Gesamtkosten: 23.400 EUR
  • Regelstudienzeit 36 Monate

* Bei Umzug des Fachbereichs Wirtschaft & Medien an den Standort in Wiesbaden frühestens zum Wintersemester 2018 können die Studiengebühren auf 750,- Euro erhöht werden.

In den Studiengebühren nicht enthalten ist der semesterweise zu entrichtende Sozialbeitrag für den Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) sowie, falls eine Ausgabe durch die örtlichen Verkehrsbetriebe erfolgt, für das dann obligatorische Semesterticket.

(Änderungen und Irrtümer vorbehalten)


Wir legen großen Wert darauf, dass jedem Interessierten der Zugang zum Studium ermöglicht wird. Nachfolgend haben wir einige Beispiele für Finanzierungsmöglichkeiten für Sie zusammengestellt:
Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten

1