Hochschule Fresenius
Weiterbildung in Psycholgie für Führungskräfte

Institut für Gesundheitswirtschaft (GEWI)

Das gemeinnützige gewi - Institut für Gesundheitswirtschaft e.V. wurde im Jahr 2005 von Prof. Dr. Wolfgang Goetzke gegründet, der das Institut als geschäftsführender Direktor leitet. Das Institut hat sich insbesondere zur Aufgabe gesetzt, mit wissenschaftlichen Methoden ökonomische Aspekte der medizinischen Dienstleistungswirtschaft zu untersuchen.

Allgemeine Grundsätze für die Arbeit des gewi:

  • Nutzung wirtschaftswissenschaftlicher Perspektiven für das Gesundheitswesen
  • Unabhängige wissenschaftliche Bearbeitung gesundheitswirtschaftlicher Problemstellungen
  • Theorie-Praxis-Transfer durch Verbindung wissenschaftlicher Kompetenz mit langjähriger Praxiserfahrung
  • Praxisbezug der wissenschaftlichen Arbeit von Forschung und Lehre in der Gesundheitswirtschaft

Die Forschungsergebnisse sollen Akteuren der Gesundheitswirtschaft Datengrundlagen und Orientierungshilfen für gesundheitspolitische Diskussionen und unternehmerische Entscheidungen vermitteln.

Das gewi ist ein "An-Institut" der Hochschule Fresenius in Köln. Das Institut ist rechtlich von der Hochschule unabhängig, inhaltlich jedoch mit ihr verbunden. Diese Verbindung umfasst insbesondere Forschungs- und Projektaufgaben sowie die themenbezogene Zusammenarbeit mit Professoren, Lehrbeauftragten und Studierenden der Hochschule.

Bei der Durchführung von Forschungsprojekten setzt das Institut für angewandte Gesundheitswirtschaft e.V. auf die enge Kooperation mit der Hochschule sowie Unternehmen und Verbänden der Gesundheitswirtschaft. Dies soll den Praxisbezug der Forschungstätigkeit wie auch den Zugang zu den relevanten Daten sichern. Auftraggeber können einzelne Unternehmen, Ministerien, Verbände und sonstige Institutionen des Gesundheitswesens sein. Besuchen Sie uns auf unserer Homepage: www.gewi-institut.de