menu close
close
disable
mail
call
disable
close
close
disable
call
mail
disable

Infomaterial & Bewerbung

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Infomaterial an. Wir senden Ihnen die gewünschten Unterlagen gerne direkt zu Ihnen nach Hause.

Oder haben Sie bereits den passenden Studiengang oder die passende Ausbildung gefunden und möchten keine Zeit verlieren?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

jetzt Bewerben Infomaterial anfordern

Persönliche Beratung

Sie haben detaillierte Fragen zum Studiengang Ausbildung zum Mediator oder möchten einen individuellen Beratungstermin vereinbaren?

Kontaktieren Sie einfach Ihren persönlichen Studienberater am Campus in .

Nachricht

Du hast Fragen? Wir können sicher helfen. Hinterlasse und eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden. Vielen Dank!

Ausbildung zum Mediator

AUF EINEN BLICK

In zwei semestern zum Mediator
AUSBILDUNG ZUM MEDIATOR

Für die Ausbildung gemäß der Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediatAusbV), müssen z. B. mindestens 120 Zeitstunden in Präsenz besucht werden. Die Hochschule Fresenius bietet die Ausbildung zum Mediator in einem 2-semestrigen Ausbildungslehrgang an.
Dabei werden die verpflichtenden Lehrinhalte durch erfahrene Hochschuldozierende vermittelt und regelmäßig in praxisnahen Simulationen trainiert. Darüber hinaus erwerben die Teilnehmer wichtige Kompetenzen im Bereich Kommunikation, Gesprächsführung und Moderation. Sie verstehen es hierdurch, den Gehalt von Aussagen und die dahinter liegenden Interessen und Motivationen herauszuarbeiten. Die Besonderheit liegt zudem darin, dass die Fortbildung an der Hochschule Fresenius selbst in bewährten Kleingruppen erfolgt und daher auch den bekannten Qualitätsstandards unterliegt.
Zusätzlich besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, eigene Mediationsfälle durch den Dozierenden supervidieren zu lassen.

Auslandspraktika (Alternative)

5

Standorte

* Bei Wahrnehmung des Praxissemesters passen sich die Gesamtregelstudienzeit, die Gesamtanzahl der Credit-Points und die monatlichen Gebühren entsprechend an. Alle Informationen zum Praxissemester finden Sie hier.

MEDIATION
WAS IST DAS?

Die Mediation, als strukturiertes und vertrauliches Verfahren, hat sich in den letzten Jahrzehnten als effektive Methode zur Bearbeitung von Konflikten bewährt.

Das Ziel eines Mediationsverfahrens ist für beide Parteien die freiwillige und einvernehmliche Lösung eines Konflikts. Dabei werden die Konfliktparteien durch eine objektive und konstruktive Gesprächsführung der Mediatoren begleitet und so selbstständig zu geeigneten Lösungsansätzen geführt.

Gerade auch in juristischen, wie z. B. arbeits- oder familienrechtlichen Auseinandersetzungen, wird eine Mediation zur Lösung eines Konfliktes immer wichtiger, da gerichtliche Auseinandersetzungen meist mit viel Zeit und hohen Kosten für alle Konfliktparteien verbunden sind. Mediation sucht damit langfristige, an den Interessen der Parteien ausgerichtete Lösungen. Eine erfolgreiche Mediation belastet das Verhältnis der Parteien nicht, sondern arbeitet bestehende Konflikte heraus und gibt den Parteien eine Hilfestellung, diese eigenverantwortlich aufzulösen.

Warum ist eine Ausbildung zum Mediator sinnvoll?
Mediator als berufliche Perspektive

Der Begriff Mediator ist zunächst keine geschützte Berufsbezeichnung und somit ist es sinnvoll, bei einer Entscheidung zur Aufnahme einer Ausbildung zum Mediator bei einem Ausbildungsträger auch die Wertigkeit und Referenzen zu prüfen. Denn eine fundierte Ausbildung durch qualifizierte Ausbilder ist der Grundstein für den beruflichen Einstieg als Mediator.

Eine  Ausbildung als Mediator ist insbesondere für Potentialträger, Nachwuchsführungskräfte sowie für (Wirtschafts-)Psychologen, die im Bereich Mediation/Konfliktmanagement, bzw. in der betriebliche Beratung tätig werden möchten hilfreich. Des Weiteren werden gleichzeitig auch die personalen und interpersonalen Kompetenzen erweitert. Viele Arbeitgeber erwarten zudem schon beim Berufseinstieg spezifische praxisorientierte Weiterbildungen.

FAKTEN ZUR AUSBILDUNG
MEDIATOR

Die Ausbildung richtet sich an alle eingeschriebenen Studierenden der Hochschule Fresenius
in den Bachelor-Studiengängen, sowie alle Masterstudierenden, Alumni. Ebenso ist die
Ausbildung auch für alle sonstigen interessierten und berufstätigen Personen geöffnet.

  • Verbindliche Teilnahme an allen 10 Terminen à 12 Zeitstunden, jeweils freitags (halbtags) und samstags (ganztägig), über zwei Semester verteilt
  • Kursgröße maximal 21 Personen
  • Für immatrikulierte Studierende 1.500 Euro, brutto.
  • Für externe Personen: 2.500 Euro, brutto.
  • Eine Ratenzahlung ist grundsätzlich möglich.

INHALTE DER
AUSBILDUNG

Die Ausbildung und Gewichtung der Themengebiete erfolgt gemäß der Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediatAubV).

add Mehr Infos
Prof. Dr. Michael Fuhlrott
close

Prof. Dr. Michael Fuhlrott

  • Studiendekan Wirtschaftsrecht (LL.B.) & Human Resources Management (M.A.)
  • Rechtsanwalt
  • zertifizierter Mediator
add Mehr Infos
Dr. Marcus Bauckmann
close

Dr. Marcus Bauckmann

  • Rechtsanwalt (LL.M.)
  • Zertifizierter Mediator
  • Mediator (Harvard Law School)

Fragen zur Ausbildung?

Für Fragen rund um die Ausbildung nutzen Sie bitte folgende E-Mail: mediation@hs-fresenius.de

Unsere Informations-Broschüre im PDF-Format finden Sie hier.

News Aktuelle Meldungen

25
Informationsveranstaltung

Masterstudiengang Human Resources Management (M.A.)

Mehr erfahren arrow_forward
25
Informationsveranstaltung

International Tourism & Event Management (M.A.)

Mehr erfahren arrow_forward
25
Informationsveranstaltung

Masterstudiengänge berufsbegleitend

Mehr erfahren arrow_forward
26
Informationsveranstaltung

Informationsabend Soziale Arbeit (B.A.)

Mehr erfahren arrow_forward
26
Informationsveranstaltung

Informationsabend International Business (B.A.)

Mehr erfahren arrow_forward
26
Informationsveranstaltung

Masterstudiengang Digital Psychology (M.Sc.)

Mehr erfahren arrow_forward
26
Informationsveranstaltung

Bachelorstudiengänge berufsbegleitend

Mehr erfahren arrow_forward
26
Informationsveranstaltung

Bachelorstudiengänge Psychologie & Wirtschaftspsychologie

Mehr erfahren arrow_forward
27
Informationsveranstaltung

Offene Studienberatung am Campus gesundheit und Soziales in München

Mehr erfahren arrow_forward
27
Informationsveranstaltung

Bachelorstudiengang International Business Management (B.A.)

Mehr erfahren arrow_forward