Hochschule Fresenius

Verstehen, was die Welt verbindet!

Mobilität & Nachhaltigkeit studieren an der Hochschule Fresenius.

Jetzt bewerben!

Verstehen, was die Welt verbindet!

Das Konsumentenverhalten in der Tourismusbranche hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Viele Urlauber sparen sich den Gang ins Reisebüro und buchen ihre Reise lieber über das Internet. Anbieter wie Airbnb oder Wimdu, die Privatunterkünfte online vermitteln, beeinflussen zudem weltweit das Reise- und Buchungsverhalten. Digitalisierung zählt längst zu einem der bestimmenden Wettbewerbsfaktoren, auf die sich die Reiseunternehmen noch stärker einstellen müssen. Doch nicht nur die Digitalisierung beschäftigt die Tourismus- und Veranstaltungsunternehmen, auch die Themen Sicherheit und Nachhaltigkeit spielen eine zunehmend größere Rolle innerhalb der Branche. In unserem berufsbegleitenden Studiengang Tourismus-, Hotel und Eventmanagement (B.A.) setzen Sie sich intensiv mit der stetig wachsenden Tourismusbranche auseinander, die in einem besonderen Maße von einer intakten Umwelt abhängig ist, sie aber auch enorm beansprucht. Um diesen Konflikt auflösen zu können, beschäftigen Sie sich in diesem Studiengang unter anderem mit Konzepte kennen, die eine nachhaltige Gestaltung des Tourismus in den Fokus stellen.

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement (B.A.), berufsbegleitend

Der Bachelor-Studiengang Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement (B.A.) an der Hochschule Fresenius qualifiziert Sie durch seine internationale Ausrichtung mit hohem Praxisbezug und breiter Sprachausbildung für eine Karriere in der wachsenden Tourismus- und Eventbranche. Ein obligatorisches Auslandssemester in New York ermöglicht Ihnen zudem interkulturelle Erfahrungen zu sammeln und Sprachkompetenzen auszubauen.

Zum Studiengang

 Zu den Terminen

Informationsabende

Erfahren Sie im Rahmen unserer regelmäßig stattfindenden Informationsabende mehr über die Hochschule Fresenius, die Inhalte der Studiengänge und mögliche Berufsperspektiven.

Individuelle Studienberatung

Sie möchten sich mit einem erfahrenen Studienberater detailliert über Zulassungsbedingungen, Finanzierungsmöglichkeiten oder die Berufsperspektiven nach dem Studium austauschen? Dann vereinbaren Sie Ihren individuellen Beratungstermin.

Schnuppertage

Was sind eigentlich die Themen der Vorlesungen? Wie schmeckt das Mittagessen in der Mensa und wo finde ich eigentlich die Bibliothek? Besuchen Sie unsere Schnuppertag und nutzen Sie die Gelegenheit, hautnah am Campusleben der Hochschule Fresenius teilzunehmen.

Informationsabende

Erfahren Sie im Rahmen unserer regelmäßig stattfindenden Informationsabende mehr über die Hochschule Fresenius, die Inhalte der Studiengänge und mögliche Berufsperspektiven.

Individuelle Studienberatung

Sie möchten sich mit einem erfahrenen Studienberater detailliert über Zulassungsbedingungen, Finanzierungsmöglichkeiten oder die Berufsperspektiven nach dem Studium austauschen? Dann vereinbaren Sie Ihren individuellen Beratungstermin.

Schnuppertage

Was sind eigentlich die Themen der Vorlesungen? Wie schmeckt das Mittagessen in der Mensa und wo finde ich eigentlich die Bibliothek? Besuchen Sie unsere Schnuppertag und nutzen Sie die Gelegenheit, hautnah am Campusleben der Hochschule Fresenius teilzunehmen.

Ihre Zukunft beginnt jetzt - nehmen Sie den nächsten Schritt auf der Karriereleiter!

Sie sind nach Ihrem Abschluss eine Ausbildung absolviert und sind dann direkt ins Berufsleben eingestiegen? Sie möchten nun den Anschluss nicht verlieren und planen gerade den nächsten Karriereschritt – nur der akademische Abschluss fehlt noch? Nutzen Sie das breite Angebot der Hochschule Fresenius an berufsbegleitenden Bachelorstudiengängen, die speziell für Berufstätige mit der notwendigen Flexibilität konzipiert sind. Damit sich das Studium an Ihr Leben anpassen kann.

Berufsbegleitend studieren: Vorteile für Sie und Ihren Arbeitgeber!

In vielen Wirtschafts- und Industriezweigen ist ein akademischer Abschluss wichtig, um beruflich weiter voranzukommen. Auch wenn ein Studienabschluss nicht immer zwingend eine Voraussetzung ist, um befördert zu werden, wirkt sich ein erfolgreich abgeschlossenes Studium positiv auf den weiteren beruflichen Werdegang aus und eröffnet neue oder breitere Karrieremöglichkeiten. Doch nicht nur für Sie als Studierenden bietet ein berufsbegleitendes Studium Vorteile: Auch Ihr Arbeitgeber profitiert, wenn er Sie bei Ihrem Vorhaben unterstützt.


  • Durch das Studium werden Sie gezielt auf kommende Führungsaufgaben und die ständig wachsenden ökonomischen Herausforderungen vorbereitet.
  • Durch die Kombination von Studium und Beruf beweisen Sie wertvolle Soft Skills wie z. B. Zeit- und Selbstmanagement und unterstreichen Ihr Engagement sowie Ihren Einsatz.
  • Durch gemeinsames, frühzeitiges Planen können Sie Ihr Studium perfekt in Ihre Karriereplanung integrieren.
  • Entscheidet sich Ihr Arbeitgeber dazu, einen Teil der Studiengebühren zu übernehmen, kann er diesen Beitrag steuerlich absetzen.
  • Durch die Querwahloption haben Sie die Möglichkeit, Ihre Schwerpunkte auf Ihren derzeitigen Tätigkeitsbereich im Beruf abzustimmen.
  • Das berufsbegleitende Studium im Fachbereich Wirtschaft & Medien lässt sich gut mit Ihren beruflichen Pflichten vereinbaren. Die Vorlesungen finden zumeist an zwei Abenden in der Woche und samstags statt.
  • Alle Vorlesungen finden an dem von Ihnen gewählten Studienort statt. Unsere Standorte und Studienzentren in Köln, Düsseldorf, Hamburg, München, Berlin, Idstein und Frankfurt am Main sind zentral gelegen und gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
  • Falls Sie ein wichtiges Meeting haben oder aus anderen beruflichen Gründen nicht an einer Vorlesung teilnehmen können, ist auch das kein Problem: Bei den Lehrveranstaltungen der berufsbegleitenden Studiengänge herrscht keine Anwesenheitspflicht. Die Lehrmaterialien werden Ihnen größtenteils auf unserer Online-Lernplattform ILIAS zur Verfügung gestellt, so dass eine Nachbereitung möglich ist.

 

 

Anrechnungsmöglichkeiten

 

Bei einer erfolgreich abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung sowie einer zusätzlichen Fachwirt- oder staatlich geprüften Betriebs-wirt-Weiterbildung können wir Ihnen nach individueller Prüfung bestimmte Leistungen anrechnen, die Ihren Workload während des Studiums unter Umständen verringern.

Eine kaufmännische Ausbildung im Tourismusbereich kann nach individueller Prüfung unter Umständen zu einer Verkürzung der Regelstudienzeit im Studiengang Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement (B.A.) auf sieben Semester führen. Ohne eine solche Ausbildung beträgt die Regelstudienzeit acht Semester. Geprüfte Tourismusfachwirte (IHK) können in ein höheres Fachsemester des berufsbegleitenden Bachelor-Studiengangs Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement (B.A.) einsteigen. Für sie verkürzt sich die Regelstudienzeit. Aufgrund einer pauschalen Anrechnung der im Rahmen des Fachwirtes erlernten Inhalte werden so doppelte Lernprozesse vermieden.

Besonders attraktiv: Noch bevor Sie die kaufmännische Ausbildung im Unternehmen abgeschlossen haben, können Sie bei uns Ihr ggf. verkürztes Studium aufnehmen. Allerdings müssen Sie die erfolgreiche Prüfung sechs Monate nach Studienbeginn nachweisen. Wenn Sie die Prüfung nicht bestehen, können Sie Ihr Studium fortsetzen. Die Studienzeit beträgt dann allerdings acht Semester.

Jetzt Infomaterial bestellen!

*Die Hochschule Fresenius Heidelberg ist eine durch das Land Baden-Württemberg staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Heidelberg.