April

2020

Thema des Monats
Tipps in Zeiten des Cornavirus

Intro

Tipps in Zeiten des Coronavirus

Angesichts der aktuellen Corona-Pandemie steht unsere Gesellschaft vor großen Herausforderungen. Die Gesundheit älterer Menschen und von Risikopatienten ist bedroht, Menschen leiden unter Existenzängsten, arbeiten von zu Hause aus und müssen teilweise Home-Office, Home-School und den Haushalt gleichzeitig stemmen. Sozialkontakte und das öffentliche Leben sind stark eingeschränkt. Eine Situation, wie wir sie alle noch nicht erlebt haben.

Ist die Flut an Informationen wirklich hilfreich? Wie können Studierende ihren Lernalltag strukturieren? Wie gehen wir mit Konflikten zu Hause um? Was können wir tun, um nicht zu vereinsamen? Und wie können wir mit unseren Gefühlen und Ängsten umgehen?

In dem Thema des Monats April gehen wir verschiedenen Fragen rund um die Folgen des Coronavirus auf den Grund und geben Hilfestellungen an die Hand, wie wir diese Zeit meistern können. So geben die Psychologen Prof. Dr. Katja Mierke und Sven Püffel in unserem Sonderpodcast und in Videos wertvolle psychologische Tipps, der Gesundheitsökonom Prof. Dr. Andreas Beivers beleuchtet die ökonomischen Folgen, weitere Experten wagen einen Ausblick auf die Zeit nach der Krise und unsere Studierenden geben uns einen Einblick, wie sie im digitalen Raum studieren.

Liebe Leserinnen und Leser! Passen Sie auf sich und Ihre Mitmenschen auf und bleiben Sie gesund!

Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!

adhibeo – Der Wissenschaftsblog & -podcast

News

Fresefacts

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

5 Tipps, mit denen Du auch zu Hause produktiv bleibst: 🤓💡 ➖➖➖ 1. Entwickle Routinen: 📅 Diese sind wichtig, um Deinen Tag zu strukturieren. ☝ Entscheide im Voraus, ab wann und wie lange Du lernen möchtest, und stell Dir einen Wecker. ⏰ In der Zeit sind TV, Smartphone und andere Ablenkungen tabu. 📵 ➖➖➖ 2. Mach Dich zurecht: 👗👔 Zugegeben, der Gedanke, den ganzen Tag in Jogginghose zu bleiben, ist verführerisch. 😉 Aber sich fertig machen sollte ein Teil Deiner Routine werden, 🛀 denn es hilft Dir dabei, konzentrierter und effektiver zu lernen. 💪 ➖➖➖ 3. Trenne Arbeit und Freizeit: 👨‍💻👩‍💻 Die Couch 🛋 und das Bett 🛏 sollten für den Feierabend reserviert sein. Such Dir also am besten einen Ort in Deiner Wohnung, wo eine gute Arbeitsatmosphäre herrscht 👌 und Du Dich gut konzentrieren kannst, 🤓 wie z.B. den Schreib- oder Küchentisch. ➖➖➖ 4. Mach Pausen: ⏱ Zu Hause vergisst man manchmal einfach die Zeit und ehe man sich versieht, ist der Tag schon wieder rum. 😅 Damit das nicht passiert, plane am besten feste Zeiten ein, an denen Du Pause machst. 🗒 Diese kannst Du für einen gesunden Snack 🍏🥗 oder ein kurzes Workout 🤸‍♂🤸‍♀ nutzen, um wieder Kraft für die nächste Lernsession zu tanken. ➖➖➖ 5. Schreibe Dir To-do-Listen: 🗓✅✍ Beende jeden Tag damit, dass Du Dir eine To-do-Liste für den nächsten Tag schreibst. Auch das ist wichtig, um den Tag zu strukturieren und produktiv zu gestalten. #hsfresenius #studyathome #studymotivation

Ein Beitrag geteilt von Hochschule Fresenius (@hsfresenius) am

disable
mail
call
disable
Zurück zum Seitenanfang