Teilnahme- und
Datenschutz-
bedingungen
Neujahrs-Gewinnspiel

Der Veranstalter – Betreibergesellschafter der Hochschule Fresenius* – bietet das folgende Gewinnspiel auf der Website https://www.hs-fresenius.de/neujahrsgewinnspiel/ an.

Die Teilnahme am Gewinnspiel richtet sich nach folgenden Bedingungen:

1. Teilnahme

Die Teilnahme ist kostenlos und ab dem Alter von 18 Jahren möglich. Das Gewinnspiel beginnt am 05.01.2021 um 09:00 Uhr und endet am 31.01.2021, um 23.59 Uhr. Die Teilnahme erfolgt, indem der/die Teilnehmer*in drei Fragen beantwortet, warum er/sie sich für ein Studium interessiert, wie er/sie auf die Hochschule Fresenius aufmerksam geworden ist, und was ihm/ihr in Bezug auf ein Studium besonders wichtig ist. Teilnahmeberechtigt ist jeder, der volljährig ist und eine Heimatadresse in Deutschland besitzt.

Durch die Teilnahme bestätigt der/die Teilnehmer*in sein/ihr Einverständnis mit diesen Bedingungen und sein/ihre Volljährigkeit. Zur Teilnahme ist es erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen.

2. Gewinn, Gewinnermittlung und –benachrichtigung

Zu gewinnen gibt es fünf Bose QuietComfort 35 (Serie II) kabellose Kopfhörer.

Die Gewinner werden per Losverfahren ausgewählt und via E-Mail benachrichtigt. Es werden keine personenbezogenen Daten wie Antworten, Namen oder E-Mail-Adressen der Gewinner veröffentlicht.

Sollte sich ein*e Gewinner*in innerhalb von 21 Tagen nach der Benachrichtigung nicht beim Veranstalter melden und die Versandadresse mitteilen, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird nach demselben Verfahren ein*e Ersatzgewinner*in bestimmt. Für die Richtigkeit der angegebenen Adresse ist der/die Teilnehmer*in verantwortlich. Die Bekanntgabe der Gewinner*innen erfolgt ohne Gewähr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn wird postalisch zugestellt.

3. Ausschluss von Teilnehmern

Der Veranstalter ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen; vor allem behält sich der Veranstalter das Recht vor, Teilnehmer, die mehrere E-Mail-Adressen zur Erhöhung der Gewinnchancen verwenden, das Gewinnspiel oder den Spielablauf technisch manipulieren, sich über einen Anbieter, dessen Geschäftszweck unter anderem in der Manipulation von Gewinnspielen besteht, anmelden oder anderweitig gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, jederzeit und ohne Vorankündigung von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen. Im Falle eines Ausschlusses können Gewinne und Vorteile auch noch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden. Die Teilnahme von Gewinnspielagenturen und sonstiger automatisch generierter Massenzusendungen wird ausdrücklich ausgeschlossen und bei der Ermittlung der Gewinner nicht berücksichtigt.

Kommentare, die gegen deutsches Recht und/oder das Copyright verstoßen, werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der/die Teilnehmer*in ist damit vom Gewinn ausgeschlossen.

4. Änderung der Teilnahmebedingungen/Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern bzw. das Gewinnspiel ganz oder in Teilen aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu unterbrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere, wenn Umstände vorliegen, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern können, so etwa beim Auftreten von Computerviren, bei Fehlern der Soft- und/oder Hardware und/oder aus anderen technischen Gründen, die eine nicht nur unerhebliche Beeinträchtigung mit sich bringen. Dies gilt auch für den Fall, dass die Durchführung aus rechtlichen Gründen unerheblich beeinträchtigt oder ausgeschlossen wird, sowie bei Manipulationen oder Manipulationsversuchen, welche die Verwaltung, die Sicherheit oder die Integrität beeinflussen. Sofern eine Unterbrechung oder Beendigung auf dem Verhalten eines Teilnehmers beruht, ist der Veranstalter berechtigt, von diesem/r Teilnehmer*in Ersatz des hierdurch entstehenden Schadens zu verlangen.

5. Haftung des Veranstalters

Der Veranstalter haftet – gleich aus welchem Rechtsgrund – nur, bei schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Pflicht bei der Durchführung des Gewinnspiels oder wenn ein Schaden auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist.

Haftet der Veranstalter gemäß vorstehendem Absatz für die Verletzung einer Pflicht, ohne dass Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen, so ist die Haftung auf den Umfang begrenzt, mit dessen Entstehen der Veranstalter zum Zeitpunkt des Beginns des Gewinnspiels typischerweise rechnen musste.

Die vorstehenden Regelungen gelten nicht bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, sowie bei Ansprüchen, für die nach dem Gesetz zwingend gehaftet werden muss. Soweit die Haftung des Veranstalters gemäß den vorstehenden Regelungen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Organen, Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

6. Datenschutzhinweise und Nutzungseinwilligungen

Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von den Teilnehmern (Vorname, Nachname, Geschlecht, E-Mail-Adresse, personenbeziehbare Antworten sowie bei den Gewinnern die Adressdaten – Straße, Hausnummer, PLZ, Stadt) erfasst werden, werden diese vom Betreiber ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels genutzt und gespeichert. Ein Widerruf ist jederzeit möglich; eine Gewinnspielteilnahme ist in diesem Fall jedoch ausgeschlossen. Die erfassten Daten dienen der eindeutigen Identifikation und der Gewinnbenachrichtigung im Falle eines Gewinns, werden nach der endgültigen Abwicklung des Gewinnspiels (Versendung aller Gewinne) für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Der/die Teilnehmer*in erklärt die Richtigkeit und Vollständigkeit der angegebenen personenbezogenen Daten. Falsch- und/oder Fehlangaben können zum Ausschluss am Gewinnspiel führen. Bei Fragen der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten sowie bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten kann sich der/die Teilnehmer*in an datenschutz@hs-fresenius.de wenden.

Schlussbestimmungen

Das Gewinnspiel unterliegt deutschem Recht.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der wirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

*Veranstalter:

Hochschule Fresenius online plus GmbH
Limburger Straße 2
65510 Idstein

Telefon: +49 221 29258629

E-Mail: rebecca.herhaus@hs-fresenius.de

Zurück zum Seitenanfang