International Business mit Schwerpunkt Tourismusmanagement
Bachelor | vollzeit

International Business (B.A.) mit Schwerpunkt Tourismusmanagement studieren 

Du liebst es, die Welt zu erkunden und möchtest ferne Länder und fremde Kulturen zu deinem Beruf machen? Der Bachelorstudiengang International Business (B.A.) – Schwerpunkt Tourismusmanagement – ist das optimale Sprungbrett für eine Tätigkeit in den unterschiedlichsten Bereichen des Tourismusmanagements. Der Tourismus gehört zu den wichtigsten Wachstumsbranchen weltweit. Urlaubsreisen sind für viele Menschen zum unverzichtbaren Konsumgut geworden und auch der Geschäftsreisemarkt ist stark expandiert. 

Keyfacts

Deine Zukunftsaussichten nach dem Internationalen Tourismusmanagement Studium

Deine beruflichen Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten nach dem International Business Studium mit Schwerpunkt Tourismus sind sehr breit gefächert: In rein touristischen Unternehmen, aber auch in Unternehmen zahlreicher anderer Wirtschaftszweige, die beispielsweise ein Geschäftsreisemanagement eingeführt haben.

Wie keine andere Branche bietet dir die Tourismuswirtschaft die Chance, nicht nur für Unternehmen im Inland tätig zu sein, sondern Karrierephasen oder das gesamte Berufsleben an unterschiedlichen Stationen im Ausland zu verbringen.   

Nach deinem Abschluss kannst du in vielen spannenden Bereichen der Tourismusbranche beruflich Fuß fassen. Zu diesen gehören:

  • Reiseveranstalter, Airlines, Hotellerie, Seetouristik
  • Freizeitzentren, Erlebniswelten
  • Tourismusressorts von Städten, Gemeinden
  • Unternehmensberatungen, Agenturen
  • Strategisches Management
  • Vertrieb, Sales Management
  • Marketing, Online-Marketing, E-Commerce

Neben den verpflichtenden Studieninhalten kannst du während des Studiums über unsere Karriereplattform studyPLUS fächerübergreifende Gastvorträge, Workshops und Kurse belegen. 

Wenn du nach deinem Bachelor im Tourismusmanagement nicht direkt in den Beruf gehen möchtest, kannst du dein Wissen und Können in einem Masterstudium vertiefen. An der Hochschule Fresenius findest du viele spannende Masterstudiengänge, die ideal darauf aufbauen. Dazu gehört beispielsweise Sustainable Marketing & Leadership (M.A.). Nach deinem Bachelorabschluss steht dir auch ein Masterprogramm an einer öffentlichen Universität offen.

Dein Studium Internationales Tourismusmanagement im Detail

Im Bachelorstudium International Business (B.A.) verbindest du klassische Betriebswirtschaftslehre mit einem von fünf fachlichen Schwerpunkten deiner Wahl und einer intensiven beruflichen Englischausbildung. Englisch ist Pflichtfremdsprache und wird im Verlauf des Studiums zur Studiensprache. Ergänzend kannst du Spanisch belegen. Mit dem Training von weiterführenden Kompetenzen wie Präsentationstechniken und Einblicken in die Berufspraxis rundest du dein Studium ab. 

Etwa ein Drittel des Studiums widmet sich dem von dir gewählten Schwerpunkt. Im Tourismusmanagement qualifizierst du dich für die professionellen Anforderungen der Tourismuswirtschaft in allen Dienstleistungsbereichen vom internationalen Luftverkehr bis zum klassischen Reiseveranstaltungsmarkt.

Im Studiengang beschäftigst du dich mit folgenden Themen:

Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Marktforschung und Statistik
  • Marketing
  • Wirtschaftsrecht
  • Data Science and Data Analytics
  • Digitale Transformation
  • Managing People in Organizations
  • International Marketing Strategy
  • International Corporate Strategy
  • Entrepreneurship & Business Development

Fremdsprachen, überfachliche Qualifikationen, Praxiserfahrung:

  • English for International Business & Study
  • Wirtschaftsspanisch (optional)
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Forschungsmethoden
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Projektmanagement und Präsentationstechniken
  • Praxisprojekt

Studienschwerpunkt:

  • Einführung ins Tourismusmanagement
  • Allgemeines Reisemanagement
  • Event- und Tourismusmarketing
  • Digitalisierung und E-Commerce im Tourismus
  • Event Operations & Hospitality Management
  • International Destination Management
  • Tourismusrecht
  • Event- und Tourismus Cases

Im Verlauf deines Bachelorstudiums Tourismusmanagement in Heidelberg besteht eine weitere Möglichkeit der individuellen Gestaltung: im 5. Semester belegst du einen aus nahezu 20 möglichen Wahlpflichtschwerpunkten wie z.B.:

  • Angewandtes Event- und Tourismusmanagement
  • Film- und Videoproduktion
  • Unternehmenskommunikation und Agenturmanagement
  • Markt-, Werbe- und Medienpsychologie
  • Sportmarketing

Bereits im Studium lernst du, dein erworbenes theoretisches Wissen in der Praxis anzuwenden. Im Rahmen der Praxismodule des Studiengangs International Business (B.A.) kannst du so erste berufspraktische Erfahrungen sammeln. In einem Praxisprojekt bearbeitest du beispielsweise mit deinen Kommiliton:innen eine Fragestellung aus der Praxis in Kooperation mit einem Unternehmen. Vorlesungsbegleitende Gastvorträge sowie Exkursionen verschaffen dir weitere Einblicke in die Berufspraxis.

Als Besonderheit hast du im Studium International Business (B.A.) die Möglichkeit, ein Praktikum in deinen Studienverlauf zu integrieren. Dieses absolvierst du von der zweiten Semesterhälfte des sechsten Fachsemesters bis zum Ende der ersten Semesterhälfte des siebten Semesters (inkludiert die Semesterferien). Anschließend verfasst du deine Bachelor-Thesis und schließt dein Studium ab. In diesem Fall studierst du insgesamt sieben Semester und erwirbst einen Bachelorabschluss mit 210 ECTS-Punkten (statt 180 ECTS-Punkten). Das eröffnet dir die Möglichkeit für ein verkürztes Masterstudium.

Ein großer Teil deiner späteren beruflichen Aufgaben wird der Kontakt zu Menschen aus unterschiedlichen Wirtschafts- und Kulturräumen sein. Der Studiengang schließt eine intensive Ausbildung im Bereich Kommunikation und Fremdsprache(n) ein. Als verpflichtende Fremdsprache hast du Business Englisch. Englischmodule begleiten dich von Beginn des Studiums an und bereiten dich darauf vor, dass Vorlesungsmodule im weiteren Studienverlauf zunehmend in englischer Sprache gelehrt werden.

Auf Wunsch kannst du zusätzlich Spanisch belegen. Für den erfolgreichen Abschluss dieses Sprachkurses erhältst du ein Zertifikat über bis zu 30 ECTS-Punkte.

Über unsere Karriereplattform studyPLUS hast du die Möglichkeit, eine weitere dritte Fremdsprache zu lernen.

Studienverlaufsplan

Lade dir den Studienverlaufsplan für ein Studium ohne Praxissemester herunter und erfahre, welche Module dich genau erwarten. Entscheidest du dich für ein Studium mit Praxissemester, findet dieses im sechsten bzw. siebten Fachsemester statt.

Infomaterial bestellen

Hol dir hier die wichtigsten Infos zu deinem Studiengang auf einen Blick.

Dein Weg zum Studienplatz

Wir erklären dir, welche Voraussetzungen du für das Studium International Business mit Schwerpunkt Tourismusmanagement mitbringen solltest und wie der Bewerbungsprozess abläuft.

Dein Weg zum Studienplatz

Dein direkter Draht zu uns