menu close
close
disable
mail
call
disable
close
close
disable
call
mail
disable

Infomaterial & Bewerbung

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Infomaterial an. Wir senden Ihnen die gewünschten Unterlagen gerne direkt zu Ihnen nach Hause.

Oder haben Sie bereits den passenden Studiengang oder die passende Ausbildung gefunden und möchten keine Zeit verlieren?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

jetzt Bewerben Infomaterial anfordern

Persönliche Beratung

Sie haben detaillierte Fragen zu den einzelnen Bildungsprogrammen oder möchten einen individuellen Beratungstermin vereinbaren?

Wählen Sie einfach Ihren gewünschten Standort aus und kontaktieren Sie direkt Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Nachricht

Du hast Fragen? Wir können sicher helfen. Hinterlasse und eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden. Vielen Dank!

Pädagogik & Soziales
Wirtschaft & Management
Bachelor

Wirtschafts-
pädagogik B.Sc.

Alles auf einen Blick

In DER WIRTSCHAFT Lehren Und Lernen
WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK (B.SC.)

Wirtschaftswissenschaften und Pädagogik gehen eine spannende Verbindung ein. Sei es in der Personalentwicklung, beruflichen Weiterbildung oder im Bildungs- und Wissensmanagement – in all diesen Bereichen sind Experten gefragt, die nicht nur einen wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund haben, sondern auch pädagogisches Fachwissen mitbringen.

Im Bachelorstudiengang Wirtschaftspädagogik (B.Sc.) erlernen Sie pädagogische und wirtschaftswissenschaftliche Inhalte daher integriert – praxisbezogen und ausgerichtet an aktueller Forschung.
Im wirtschaftswissenschaftlichen Kontext beschäftigen Sie sich mit dem modernen Lehren und Lernen in Organisationen, unter besonderer Berücksichtigung moderner Medien und der Anforderung, international und interkulturell agieren zu können.

Bachelor-Studium

Bachelor

of Science

180 CP

ECTS-Punkte

Bachelor-Studium

Deutsch

Sprache

Aufbau

DER STUDIENGANG
AUF EINEN BLICK

Im Bachelorstudium Wirtschaftspädagogik (B.Sc.) steht das Zusammenspiel von Lehren und Lernen auf der einen Seite und Wirtschaft auf der anderen Seite im Mittelpunkt. Neben wirtschaftswissenschaftlichen Fachkenntnissen erwerben Sie detaillierte Kenntnisse in den Bereichen der Didaktik, der Ausbildung, der Weiterbildung, der Personalentwicklung, des Wissensmanagements sowie des interkulturellen Lernens. Hinzu kommen Englisch und interkulturelle Kompetenzen. Das Studium wird durch ein Forschungs- sowie ein Praxisprojekt abgerundet.

  • Betriebswirtschaft
  • Volkswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Wirtschaftsrecht
  • Quantitative Methoden
  • English and Intercultural Skills
  • Change- und Innovationsmanagement
  • Einführung in die Wirtschaftspädagogik
  • Grundlagen der Erziehungs- und Bildungswissenschaften
  • Interkulturelles Lernen
  • E-Learning
  • Grundlagen der Didaktik
  • Empirische Forschung in der Pädagogik
  • Gründungsmanagement und betriebswirtschaftliche Simulation

Im Rahmen Ihres Bachelor-Studiums Wirtschaftspädagogik (B.Sc.) belegen Sie im vierten und fünften Fachsemester ein Schwerpunktfach, das Ihnen die Möglichkeit eröffnet sich inhaltlich weiter zu spezialisieren. Einen der beiden Schwerpunkte müssen Sie innerhalb Ihres Studiengangs belegen. Hierbei stehen Ihnen die Schwerpunkte Education Management und Talent Management zur Verfügung. Beim zweiten Schwerpunkt haben Sie die freie Wahl: Entweder wählen Sie den zweiten Schwerpunkt des Studiengangs Wirtschaftspädagogik (B.Sc.) oder Sie belegen ein Schwerpunktfach aus einem anderen Bachelor-Studiengang.

  • Education Management
  • Talent Management

Durch unser Verbundkonzept im Bereich der Bachelorstudiengänge eröffnet sich für Sie die Möglichkeit der sogenannten Querwahloption. Das heißt, dass Sie einen Schwerpunkt aus dem gesamten Schwerpunktangebot der Verbundstudiengänge wählen können.

Die Einsatzmöglichkeiten von Wirtschaftspädagogen sind vielfältig – sie umfassen die Tätigkeit in einer Personalentwicklungsabteilung von Unternehmen oder größeren Organisationen, einen Einstieg in das Management von Ausbildungsabteilungen, die Übernahme von Aufgaben in der betrieblichen Weiterbildung sowie eine selbständige Tätigkeit als Dozent/In. Auch lässt sich mit dem Studium der Wirtschaftspädagogik (B.Sc.) die spätere Übernahme einer Leitungsfunktion in einem Bildungsunternehmen bestens vorbereiten. Neben dem Berufseinstieg ist auch ein weiterführendes Masterstudium denkbar.

Beratung

Bei Fragen –
Antworten

NEWS
AKTUELLE MELDUNGEN