OSTEOPATHIE (B.Sc.) 
BACHELOR VOLLZEITSTUDIUM

Die Osteopathie ist eines der ältesten Diagnoseverfahren der Welt, das sich seit einigen Jahren auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit erfreut.
Als Osteopath arbeiten Sie ausschließlich mit Ihren Händen, spüren im Körper Blockaden auf und lösen diese. Auf diese Weise behandeln Sie z. B. Erkrankungen des Bewegungsapparats oder werden in der Inneren Medizin oder Neurologie tätig.
Entscheiden Sie sich für ein Studium dieser spannenden und innovativen Therapieform und nutzen Sie Ihr Know-how, um die Lebensqualität von Menschen entscheidend zu verbessern!

AUFBAU UND INHALTE
IM OSTEOPATHIE STUDIUM

Osteopathie ist spannend, abwechslungsreich und innovativ. Im Bachelorstudium vermitteln Ihnen das notwendige Know-how, um diese ganzheitliche Therapiemethode kompetent anwenden und transparent vermitteln zu können. Die ausgewogene Kombination aus Theorie und Praxis bildet die Basis für Ihren erfolgreichen Einstieg in das Arbeitsleben.

Während der acht Semester Ihres Studiums lernen Sie, osteopathische Therapiemethoden wissenschaftlich fundiert und praxisnah anzuwenden.
Die Schwerpunkte des Studiums liegen auf folgenden Inhalten:

Osteopathische Diagnostik und Therapie

  • Sie erlernen über die osteopathische Befundung mittels Palpation, Bewegungstest usw. in der Untersuchung und Behandlung bis hin zu Symptomen und Aktivitäten des Gewebes alle wichtigen Kompetenzen, um effektiv osteopathisch zu arbeiten.

Medizinische und biologische Grundlagen

  • Sie erweitern Ihr Wissen in den Bereichen, Physiologie, Embryologie, Anatomie und Biologie, um so ein tiefergehendes Verständnis für den menschlichen Körper zu erhalten.

Sozialkommunikative Kompetenzen

  • Sie lernen, Ihr therapeutisches Handeln an unterschiedliche Patienten verständlich und wissenschaftlich fundiert zu vermitteln

Wissenschaftliche Methodenkompetenz

  • Sie erhalten alle notwendigen Fähigkeiten, um fundiert mit Forschungsergebnissen arbeiten zu können und sich selbst neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu erschließen.

In unseren Lehrpraxen für Osteopathie führen Sie unter Supervision osteopathische Behandlungen durch und nehmen an der Patienten-AG teil. Auch die Praktikumsvorbereitungswoche im siebten Semester leisten Sie dort ab. Das Praxissemester selbst können Sie dann auf Wunsch bei einem unserer zahlreichen Kooperationspartner absolvieren – auch ein Praktikum im Ausland ist möglich!

Sie lernen nicht nur die graue Theorie und können so schon während Ihres Studiums wichtige Kontakte für Ihre spätere berufliche Zukunft knüpfen und anhand von Aufgaben aus dem realen Arbeitsalltag die notwendigen Kompetenzen und Fertigkeiten für Ihre spätere Tätigkeit einüben.

Da die Osteopathie in Deutschland als Heilkunde gilt, darf sie nur von Heilpraktikern und Ärzten praktiziert werden. Um osteopathisch tätig sein zu dürfen, müssen Sie deshalb die Heilpraktikerprüfung bestehen.
Auch wenn Sie die Prüfung bereits zu einem früheren Zeitpunkt bestehen, erhalten Sie die Berufsurkunde und damit die Zulassung erst im Alter von 25 Jahren.
Wir bereiten Sie schon während des Studiums intensiv auf die Heilpraktikerprüfung vor.
Anschließend können Sie bei uns den Masterstudiengang Osteopathie in Vollzeit oder berufsbegleitend absolvieren. 

Wenn Sie sich für ein Studium der Osteopathie (B.Sc.) an der Hochschule Fresenius entscheiden, profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Umfangreiches Netzwerk: Kooperation mit dem Verband der Osteopathen und zahlreichen internationalen Einrichtungen
  • Internationale Perspektiven durch mögliche Auslandspraktika und Forschung im Ausland
  • Vorlesungen und Vorträge international anerkannter Wissenschaftler und Fachtherapeuten
  • Einbeziehung der Forschungsprojekte in die Lehre
  • Hochschuleigenes Forschungslabor
  • Alles in einem: Bachelorabschluss und Vorbereitung auf die Heilpraktikerprüfung

VORAUSSETZUNGEN
UND BEWERBUNG

Um den Bachelorstudiengang Osteopathie (B.Sc.) an der Hochschule Fresenius in Vollzeit studieren zu können, benötigen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung wie beispielsweise die allgemeine Hochschulreife. Weitere Möglichkeiten, zu einem Osteopathie Studium zugelassen zu werden, finden Sie auf unserer Informationsseite zu den Zulassungsvoraussetzungen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie das Studium der Osteopathie aufnehmen können, vereinbaren Sie gerne einen Termin für Ihre individuelle Studienberatung.

Bewerben Sie sich für den Studiengang Osteopathie (B.Sc.) an Ihrem Wunschstandort ganz einfach online. Nach der individuellen Prüfung Ihrer eingereichten Unterlagen, laden wir Sie herzlich zu einem Aufnahmetag gemeinsam mit anderen Interessenten der Hochschule Fresenius ein. Sie möchten mehr über die Bewerbung erfahren? Weitere Informationen bieten wir Ihnen auf unserer Seite zum Bewerbungsverfahren.

INFOVERANSTALTUNGEN
FÜR DAS BACHELORSTUDIUM

An unseren Standorten veranstalten wir regelmäßig Informationsveranstaltungen, um Sie bestmöglich über die Hochschule Fresenius, unsere Studieninhalte und Ihre Berufsperspektiven nach dem Studium zu informieren. Melden Sie sich jetzt ganz unverbindlich für die nächste Informationsveranstaltung an. Erleben Sie die Hochschule einmal ganz nah und nutzen Sie den persönlichen Austausch mit unseren Studienberatern.

Tipp: Wenn Sie nicht an unseren Campus kommen können, so lernen Sie uns doch in einer unserer Online-Informationsveranstaltungen kennen.

STUDIENFINANZIERUNG
INFOS UND TIPPS

Sie benötigen Unterstützung bei der Finanzierung Ihres Osteopathie Studiums an der Hochschule Fresenius? Möglichkeiten der Studienfinanzierung erläutern wir Ihnen auf unserer Informationsseite.

BERUFSPERSPEKTIVEN
MIT EINEM OSTEOPATHIE STUDIUM

Als Osteopath können Sie in ganz unterschiedlichen Bereichen arbeiten. Durch die deutschlandweit steigende Nachfrage nach alternativen und komplementären Heilmethoden haben Sie zudem auf lange Sicht sehr gute berufliche Perspektiven.

Potenzielle Arbeitsbereiche sind:

  • Private Praxen
  • Kliniken und Krankenhäuser
  • Rehabilitationszentren
  • Sportvereine und Leistungssport
  • Forschung und Lehre

Weiterkommen durch Weiterqualifikation:

Wenn Sie sich nach Ihrem erfolgreichen Bachelorabschluss auf ein ganz bestimmtes Themengebiet spezialisieren möchten, steht Ihnen u. a. ein anschließendes Masterstudium an der Hochschule Fresenius oder der Carl Remigius Medical School als Möglichkeit offen:

  • Osteopathie (M.Sc.)
    Entscheiden Sie sich für den Masterstudiengang Osteopathie (M.Sc.) in Idstein und vertiefen Sie Ihre fachlichen und wissenschaftlichen Fähigkeiten.
  • Naturheilkunde & komplementäre Medizin (M.Sc.)
    Ein weiterführender Studiengang der Carl Remigius Medical School, mehr dazu finden Sie unter Masterstudium Naturheilkunde & komplementäre Medizin (M.Sc.).

Neben den curricular verpflichtenden Studieninhalten bieten wir Ihnen an der Hochschule Fresenius im Studiengang Osteopathie, B.Sc. zahlreiche optionale Career-Services, die Sie während Ihres Studiums in Anspruch nehmen können. Neben Gastvorträgen und Workshops haben Sie auf unterschiedlichen Networking Events die Möglichkeit, sich mit Kommilitonen, Dozierenden und Praxispartnern verschiedenster Branchen auszutauschen. Unsere außercurricularen Aktivitäten bündeln wir auf unserer internen Karriereplattform StudyPLUS, die Ihnen auf der Basis Ihrer persönlichen Stärken und Interessen individuelle Empfehlungen für Veranstaltungen, Workshops und Events bereitstellt. Unser studienbegleitendes Karrierekonzept unterteilen wir in fünf wesentliche Schritte:

PRAXISPARTNER
FÜR IHRE ZUKUNFT

Die frühzeitige und fortwährende Praxisorientierung leben wir in all unseren Studienprogrammen. Für uns ist es daher selbstverständlich, Sie frühzeitig mit Unternehmen, Organisationen und Verbänden verschiedenster Bereiche zu vernetzen.

Zurück zum Seitenanfang