call menu close
close
disable
mail
call
disable
close
close
disable
call
mail
disable

Ansprechpartner

Jan Viaggio

persönlicher Ansprechpartner

+49 (0)221 29258-600 hello@onlineplus.de

Infomaterial & Bewerbung

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Infomaterial an. Wir senden Ihnen die gewünschten Unterlagen gerne direkt zu Ihnen nach Hause.

Oder haben Sie bereits den passenden Studiengang oder die passende Ausbildung gefunden und möchten keine Zeit verlieren?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

jetzt Bewerben Infomaterial anfordern

Persönliche Beratung

Sie haben detaillierte Fragen zum Studiengang Management im Gesundheitswesen, B.A. oder möchten einen individuellen Beratungstermin vereinbaren?

Kontaktieren Sie einfach Ihren persönlichen Studienberater am Campus in Ehingen (Donau).

Nachricht

Du hast Fragen? Wir können sicher helfen. Hinterlasse und eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden. Vielen Dank!

Gesundheit & Therapie
Bachelor

MANAGEMENT IM
GESUNDHEITSWESEN

B.A.

ALLES AUF EINEN BLICK

An der Schnittstelle von Gesundheit und Ökonomie
Management im Gesundheitswesen (B.A.)

Was hat Gesundheit mit Ökonomie zu tun? Gesundheitsmanager wissen die Antwort! Die betriebswirtschaftlichen Fachkräfte kennen sich im Gesundheitswesen bestens aus. Sie sorgen dafür, dass die Qualität der Gesundheitsversorgung gewährleistet wird und achten gleichzeitig darauf, dass Krankenhäuser, Krankenversicherungen und Co. wirtschaftlich arbeiten. Der Bachelorstudiengang Management im Gesundheitswesen (B.A.) bereitet Sie bestmöglich darauf vor, an dieser hochspannenden Schnittstelle zu arbeiten.

In unserem Präsenz- und Onlinestudium studieren Sie die Online-Einheiten vollkommen flexibel sowie zeit- und ortsunabhängig. Die vertiefenden Präsenzveranstaltungen finden in Ehingen im BED Businesspark Donau statt.

Bachelor-Studium

Bachelor

of Arts

Regelstudienzeit

7 *

Semester
*Kostenlose Verlängerung um 12 Monate möglich.

180 CP

ECTS-Punkte

Ehingen (Donau)

Location

  • Studienbeginn Winter- und Sommersemester
  • Sprache Deutsch
  • Studiengangsform Berufsbegleitend
  • Bewerbungsfrist keine
  • Studiengebühren 275,00 monatlich
  • Akkreditierung Staatlich anerkannt und akkreditiert
Standort wechseln

Aufbau

Von 0 auf 180
So viel Flexibilität wie möglich, so viel Präsenz wie nötig

Der Studiengang Management im Gesundheitswesen (B. A.) der Hochschule Fresenius vermittelt Ihnen Fachwissen über die Gesundheitsbranche sowie fundiertes betriebswirtschaftliches Know-how. So stehen neben wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen beispielsweise auch das Gesundheits-, Versorgungs- und Qualitätsmanagement auf dem Studienplan. Die Besonderheit: Mit dem innovativen Studienmodell  lernen Sie über unser Fernstudienangebot onlineplus bequem von zu Hause aus – und können sich an bis zu zehn Präsenztagen pro Semester persönlich mit Ihren Dozierenden und Kommilitonen austauschen.

Betriebswirtschaftliche Fachkräfte ausgebildet an der Hochschule Fresenius

Mit dem Doppelprofil aus Ökonomie und Gesundheitswesen bietet der Studiengang vielfältige Inhalte, die praxisorientiert aufeinander abgestimmt sind. Neben wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen wie Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, quantitativen Methoden der Statistik und Wirtschaftsrecht werden die medizinischen Inhalte wie etwa Gesundheitsökonomie, Qualitätswissenschaft, Grundlagen der Medizin, Gesundheitspolitik und -recht vermittelt.

Managementskills wie Personalmanagement, Organisation und operative Planung, Projektmanagement sowie Marketing ergänzen das Studium. Auf dem Studienplan stehen darüber hinaus wissenschaftliche Methoden, berufliche Professionalisierung und Persönlichkeitsbildung.

Wie sieht eigentlich ein studymag des Studiengangs aus? Wir haben Ihnen dafür eine Leseprobe zusammengestellt – lesen Sie einfach mal rein: studymag Leseprobe.

  • Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen
  • Quantitative Methoden
  • Wirtschaftsrecht
  • Berufliche Professionalisierung
  • Überfachliche Qualifikationen
  • Studiengangsspezifische Module Management im Gesundheitswesen
  • Managementskills
  • Schwerpunkt Krankenhausmanagement
  • Schwerpunkt Managed Care, E-Health und Versorgungsmanagement

Die beruflichen Perspektiven für Absolventen des Studiengangs Management im Gesundheitswesen (B.A.) sind sehr vielfältig. Die Gesundheitswirtschaft ist eine stark wachsende Branche - bereits heute ist jeder achte Beschäftigte in Deutschland in diesem Wirtschaftszweig tätig. Durch die Wahl von Schwerpunkten bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich in verschiedenen Fachgebieten zu spezialisieren und so bereits während des Studiums zum Experten zu werden. Sie belegen insgesamt zwei Schwerpunkte: Einer davon muss aus dem Studiengang Management im Gesundheitswesen (B.A.) stammen, der andere Schwerpunkt kann auch aus einem anderen Bachelorstudiengang des Fachbereichs onlineplus gewählt werden.

In unserem kombinierten Studienmodell haben Sie neben den umfassenden Online-Einheiten knapp 55 Präsenztage, die sich wie folgt auf die sieben Semester verteilen. Während Sie in den ersten vier Semestern neben Grundlagenfächern, Sprach- und Skill-Modulen auch studiengangsspezifische Module belegen, konzentrieren Sie sich im fünften und sechsten Semester ausschließlich auf Ihre gewählten Schwerpunkte. Im siebten Semester schließen Sie Ihr berufsbegleitendes Bachelorstudium mit Ihrer Bachelor-Thesis ab.

SEMESTER 1-4

SEMESTER 5-6

SEMESTER 7

STUDIENVERLAUFSPLAN

  • Module 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 SWS CP
  • Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen
    • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 6 5
    • Einführung in die Volkswirtschaftslehre 6 5
    • Buchführung und Kostenrechnung 6 5
  • Quantitative Methoden
    • Mathematik 6 5
    • Deskriptive und induktive Statistik 6 5
  • Wirtschaftsrecht
    • Bürgerliches Recht 6 5
    • Handels-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht 6 5
  • Berufliche Professionalisierung
    • Praxisprojekt Gründung 11 5
    • Wirtschaft im Zeitgeschehen 6 5
  • Überfachliche Qualifikationen
    • Einführungsprojekt zum selbstorganisierten Lernen 6 3
    • Wissenschaftliches Arbeiten 9 5
    • Kommunikation und Präsentation 6 5
    • CSR und nachhaltige Unternehmensführung 6 5
  • Studiengangsspezifische Module
    • Gesundheitsökonomie 6 5
    • Akteure im Gesundheitswesen 6 5
    • Grundlagen der Medizin I - Epidemiologie und Public 6 5
    • Grundlagen der Medizin II - Medizinische Vertiefung und Krankheitsbilder 6 5
    • Gesundheitspolitik und Sozialrecht 6 5
    • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen 6 5
    • Präventions- und Versorgungsmanagement 6 5
    • IT im Gesundheitswesen 6 5
    • Marketing und Kommunikation im Gesundheitswesen 6 5
    • Individuelle Lernerkundung | studymission 18 5
  • Managementskills
    • Personalmanagement, Organisation und operative Planung 6 5
    • Projektmanagement 6 5
    • Marketing und Marktforschung 6 5
  • Schwerpunkte Management im Gesundheitswesen*
    • Schwerpunkt Krankenhausmanagement*
      • Wertorientiertes Krankenhausmanagement 6 5*
      • Rechtliche Rahmenbedingungen des Krankenhausmanagements 6 5*
      • Pflege- und Rehabilitationsmanagement 6 5*
      • Krankenhausfinanzierung und -controlling 6 5*
    • Schwerpunkt Managed Care, E-Health und Versorgungsmanagement*
      • Managed Care 6* 5*
      • E-Health und Telemedizin 6* 5*
      • Versorgungsmanagement 6* 5*
      • Versorgungsmodelle im internationalen Vergleich 6* 5*
    • * Insgesamt sind zwei Schwerpunkte zu belegen. Ein Schwerpunkt muss aus diesem Studiengang gewählt werden. Der zweite Schwerpunkt kann aus jedem anderen B.A.-Studiengang des Fachbereichs onlineplus gewählt werden.

  • Abschlussarbeit
    • Bachelorarbeit 6 12
  • Summe CP

VON DER HOCHSCHULE FRESENIUS FÜR ALLE, DIE IHR LEBEN LIEBEN

INNOVATIV UND FLEXIBEL
PRÄSENZ- und ONLINESTUDIUM

In einer Zeit, in der sich viel bewegt, müssen auch wir uns immer mehr bewegen. Ein berufsbegleitendes Studium ist eine ideale Möglichkeit, um sich beruflich und persönlich zu bewegen. Viele schrecken jedoch vor der Belastung eines berufsbegleitenden Studiums zurück denn: arbeiten, studieren und trotzdem noch ein Leben haben? Das, was auf den ersten Blick unmöglich scheint, funktioniert nun mit unserem kombinierten Präsenz- und Onlinestudium.

So viel Flexibilität wie möglich, so viel Präsenz wie nötig – das bietet Ihnen das berufsbegleitende Studienmodell der Hochschule Fresenius, das sich optimal Ihrem Leben anpasst. Sie lernen unabhängig von Zeit und Ort über unsere ausgezeichnete Plattform studynet und vertiefen die Studieninhalte an bis zu 10 Präsenztagen pro Semester. Während Sie im Selbststudium die Lerninhalte der einzelnen Module via Online-Vorlesung studieren, bearbeiten Sie vor Ort  gemeinsam mit Ihren Dozierenden und Kommilitonen Fallstudien, Plan- und Rollenspiele sowie weitere Übungen.

FLEXIBEL STUDIEREN UND FAMILIENHELD BLEIBEN

FLEXIBEL STUDIEREN UND WELTENTDECKER BLEIBEN

Ob Familienheld, Fußballfan oder Hobbyhandwerker. Ob Fitnessguru oder Weltenbummler – was auch immer Sie in Ihrem Privatleben bewegt und Ihnen wichtig ist: Uns ist es wichtig, dass Sie trotz Job und Studium Ihr Leben weiterleben! Aus diesem Grund haben wir mit unserem Präsenz- und Onlinestudium eine Studienform ins Leben gerufen, die Job, Studium und Privatleben miteinander vereinbaren kann.

Unser flexibles Studienmodell steht für eine einzigartige Verschmelzung von Online- und Präsenzstudium und gewährleistet Ihnen dadurch zeiteffizientes Lernen bei gleichzeitiger persönlicher Betreuung.

SO FUNKTIONIERT
DAS STUDIUM

Selbststudium via Online-Vorlesungen

close
Selbststudium via Online-Vorlesungen Im Präsenz- und Onlinestudium erhalten Sie den vollständigen Zugriff unsere innovative Lernplattform studynet. In unserem umfassenden Vorlesungsverzeichnis finden Sie die für Sie im jeweiligen Semester relevanten Vorlesungen und können diese flexibel sowie zeit- und ortsunabhängig im Selbststudium belegen. Sie bereiten sich damit auf die Präsenzveranstaltungen und die Prüfungsleistungen vor.

Vertiefung der Inhalte während der Präsenzveranstaltungen

close
Präsenztage zur Vertiefung der Inhalte Statistik alleine zu lernen fällt Ihnen schwer? Sie haben Fragen zur Makroökonomie? Sie benötigen den persönlichen Austausch, um Inhalte zu vertiefen? In diesem Studienmodell haben Sie die Möglichkeit, neben Online-Vorlesungen auch Präsenzveranstaltungen zu besuchen. Vor Ort bearbeiten Sie gemeinsam mit Ihren Dozierenden und Kommilitonen Fallbeispiele, Plan- und Rollenspiele und weitere umfassende Übungen. So unterstützen wir Sie dabei, die Studieninhalte zu verinnerlichen und in der Praxis anzuwenden – während Sie sich gleichzeitig mit Ihren Dozierenden und Kommilitonen vernetzen können.

Regelmäßiges Ablegen der Prüfungsleistungen

close
Projektarbeiten, Fallstudien, Hausarbeiten und Klausuren In unserem berufsbegleitenden Präsenz- und Onlinestudium haben Sie regelmäßig die Möglichkeit, einzelne Prüfungsleistungen zu absolvieren. Bei den Prüfungsformen setzen wir keinesfalls ausschließlich auf Klausuren, sondern ermöglichen Ihnen durch die Abgabe von Projekt- und Hausarbeiten, Fallstudien oder Online-Präsentationen auch in diesem Bereich die vollständige Flexibilität.

Bachelorabschluss nach 7 Semestern Regelstudienzeit

close
7 Semester Regelstudienzeit Sofern Sie die vorgegebenen Lernpläne einhalten und Ihre Prüfungsleistungen regelmäßig absolvieren, können Sie in Ihren Bachelorabschluss in diesem berufsbegleitenden Studienmodell in sieben Semestern Regelstudienzeit erlangen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, vorab Ihre Ausbildungszeugnisse und/oder Weiterbildungszertifikate bei uns einzureichen - unter Umständen können wir Ihnen bisherige Leistungen anerkennen. Durch die Anrechnung einzelner Module kann sich Ihr Workload während der Semesterzeiten zusätzlich verringern. Eine kostenlose Verlängerung der Studienzeit um 12 Monate ist problemlos möglich.

Bewerbungsprozess

Schritt für Schritt –
von Der Anmeldung bis Zum Abschluss

Herzlich willkommen an der Hochschule Fresenius! Um ein berufsbegleitendes Bachelorstudium im Präsenz- und Onlinestudium aufnehmen zu können, müssen Sie die erforderliche Hochschulzugangsberechtigung nachweisen.

Die Hochschulzugangsberechtigung können Sie durch folgendermaßen nachweisen:

Onlinebewerbung
Online-Anmeldung
Melden Sie sich direkt online für Ihr berufsbegleitendes Studium an. Im Anschluss erhalten Sie die Login-Daten zu unserem Bewerberportal und Ihren ausgefüllten Vertrag für die finale Anmeldung. Zum Anmeldeformular
Upload
Einreichung der Anmeldeunterlagen
Laden Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung (Abiturzeugnis, Fachabiturzeignis, berufliche Qualifikation) bequem im Bewerberportal hoch. Nach der Online-Anmeldung erhalten Sie zeitnah Ihre Zugänge zum Portal. Zum Anmeldeformular
Zeit
Nachreichen von Unterlagen
Alle weiteren Unterlagen können Sie problemlos in den folgenden Wochen nachreichen.Zum Anmeldeformular

Anerkennung
von Vorleistungen

Sie haben bereits an einer anderen Hochschule, Weiterbildungsinstitution oder im Berufsleben Prüfungen abgelegt? Diese Vorleistungen können auf Antrag auf Ihr neues Studium angerechnet werden, wodurch sich Ihre Studienzeit verkürzt und sich Ihre Studiengebühren verringern. Und auch für Ihre Abschlüsse in kaufmännischen Ausbildungsberufen (IHK) und Aufstiegsfortbildungen (z. B. zum Staatlich geprüften Techniker/Betriebswirt) lohnt es sich auf jeden Fall, eine Anerkennung prüfen zu lassen.

Den Antrag auf Anerkennung von Vorleistungen stellen Sie am besten vor der Immatrikulation. Es können dabei auch Leistungen angerechnet werden, die Sie außerhalb einer Hochschule erworben haben.

Weitere Infos dazu finden Sie hier.

Anerkennung von hochschulischen LeistungenKompetenzen, die Sie zuvor an einer anderen Hochschule in Deutschland oder im Ausland erworben haben, können Sie auf Antrag prüfen und gegebenenfalls auf Ihr Studium bei uns anrechnen lassen. Dabei gilt die so genannte Lissabon-Konvention, nach der hochschulische Kompetenzen im Zweifel immer anerkannt werden müssen, es sei denn, die Hochschule kann begründete Unterschiede in den Kompetenzen nachweisen.Anerkennung nicht-hochschulischer LeistungenNeben hochschulischen Leistungen können auch Leistungen angerechnet werden, die Sie außerhalb einer Hochschule erworben haben. Hierbei wird geprüft, ob und in welchem Umfang die Qualifikation Teilen des Bachelorabschlusses hinsichtlich des Inhalts und Niveaus gleichwertig ist. Dabei gilt: Der Gesamtumfang der anrechenbaren Credit Points darf die Hälfte der insgesamt zu erwerbenden Credit Points des Studiengangs, bei diesem Studiengang also entsprechend 90 ECTS, nicht überschreiten.

Karriereperspektiven

GUTE AUSSICHTEN
FÜR Gesundheitsmanager

Die Gesundheitswirtschaft zählt zu den am stärksten wachsenden Branchen in Deutschland. Bereits heute ist jeder achte Beschäftige in diesem Wirtschaftszweig tätig. Die Branche entwickelt sich extrem dynamisch – vorangetrieben durch die zunehmende Digitalisierung, neue innovative Arzneimittel, Behandlungsmethoden und Versorgungsformen sowie den demographischen Wandel. Qualifizierte Gesundheitsmanager und -ökonomen haben daher gute Aussichten auf dem Arbeitsmarkt.

Absolventen des Bachelorstudiengangs Management im Gesundheitswesen (B.A.) haben nach dem erfolgreichen Abschluss vielfältige Jobperspektiven. So ist ihre Expertise beispielsweise gefragt in/bei:

  • Krankenhäusern
  • Versicherungen
  • Krankenkassen
  • Reha-Kliniken
  • Medizinischen Versorgungszentren
  • Pharmaunternehmen

Kooperationspartner

Finanzierungsmöglichkeiten

Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Aus diesem Grund werden für das Studium Gebühren erhoben. Für die Finanzierung Ihres Studiums stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung.

Tipp für Berufstätige: Studienkosten steuerlich absetzenDie für Ihr berufsbegleitendes Studium anfallenden Kosten können Sie beim Finanzamt steuerlich geltend machen. Dazu haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder können Sie die Aufwendungen für Ihr Studium als Sonderausgaben absetzen oder Sie setzen die Kosten als Werbungskosten in voller Höhe von der Steuer ab.

Studienberatung & FAQ

Bei Fragen -
Antworten

Sie haben detaillierte Fragen zu studiengangsspezifischen Inhalten, möchten sich über die verschiedenen Möglichkeiten der Schwerpunktwahl oder die Finanzierungsmöglichkeiten informieren? Unsere Studienberaterinnen und -berater stehen Ihnen an jedem Standort und Studienzentrum zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung. Lernen Sie uns kennen, wir freuen uns auf Sie!