Master - Vollzeit

International
Tourism & Event
Mangement

(M.A.)
in Hamburg

International Tourism und Event Mangement (M.A.) Studium in Hamburg
an der Hochschule Fresenius

Jeder zehnte Job weltweit ist direkt oder indirekt im Tourismus- und Eventsektor angesiedelt – Tendenz steigend. Gut ausgebildete Arbeitskräfte sind überall gefragt. Möchten Sie nach erfolgreich abgeschlossenem Bachelorstudium weiterführende Qualifikationen im Tourismus- und Eventmanagement vermittelt bekommen oder interessieren Sie sich als Quereinsteiger für diese Boom-Branche? Durch den englischsprachigen Masterstudiengang International Tourism & Event Management (M.A.) werden Sie dank der internationalen und praxisorientierten Studienausrichtung – inklusive des integrierten Auslandspraktikums – ideal auf einen Karrierestart in der Tourismus- und Eventbranche vorbereitet.

Studiengangsverantwortung

HERZLICH WILLKOMMEN IN Hamburg
IM STUDIENGANG International Tourism & Event Management, M.A.

An der Hochschule Fresenius wird die Verknüpfung von Lehre, Wissenschaft und Praxis durch die Lehrenden gelebt: Studiendekaninnen und Studiendekane, Professorinnen und Professoren, Dozentinnen und Dozenten sowie externe Lehrbeauftragte begleiten Sie auf Ihrem akademischen Weg.

Mehr Infos
Prof. Dr. Alexander Hermenau Studiendekan

Studiengangsverantwortung

Herzlich Willkommen in Hamburg im Studiengang International Tourism & Event Management, M.A.

STUDIENORT Hamburg
FÜR DAS STUDIUM International Tourism & Event Management, M.A.

Ihr Studienort in Hamburg bietet nicht nur einen malerischen Blick auf die Außenalster – es erwarten Sie dank kleiner Lerngruppen und eines exzellenten Drahts in die Praxis vor allem optimale Studienbedingungen. Denn unsere Professoren und Dozierenden sind hervorragend mit der Tourismus- und Eventbranche in der Hansestadt und in ganz Norddeutschland vernetzt. In das Studium sind zahlreiche Exkursionen und Gastvorträge integriert, die Ihnen hautnahe Einblicke in den Arbeitsalltag von Tourismus- und Event-Unternehmen bieten.

Zurück zum Seitenanfang