Master - Vollzeit

Business Development
& Digital Innovation

(M.A.)

in Wiesbaden

Business Development & Digital Innovation (M.A.)
in Wiesbaden

Sie möchten gern neue Märkte und Produkte identifizieren sowie geeignete Strategien für die Markteinführung, Marktdurchdringung, Marktentwicklung, Produktentwicklung und Diversifikation entwickeln? Sie möchten digitale Innovationen erkennen und für das Unternehmen nutzbar machen?

Dieser Masterstudiengang befähigt Sie für einen Einstieg auf der mittleren Managementebene von Unternehmen. Auf Basis des erlangten Know-hows können Sie in Positionen mit Führungsverantwortung aufsteigen. Darüber hinaus können sie eigene Unternehmen im Sinne des Intrapreneurships gründen und führen.

Wir legen in diesem Studiengang großen Wert auf viele Praxisanteile, bei denen Sie Ihr persönliches Karriereziel nicht aus den Augen verlieren werden.

Studiengangsverantwortung

HERZLICH WILLKOMMEN IN Wiesbaden IM STUDIENGANG Business Development & Digital Innovation, M.A.

An der Hochschule Fresenius wird die Verknüpfung von Lehre, Wissenschaft und Praxis durch die Lehrenden gelebt: Studiendekan:innen, Professor:innen, Dozierende und externe Lehrbeauftragte begleiten Sie auf Ihrem akademischen Weg.
Mehr Infos
Prof. Dr. Dennis Lotter Studiendekan

Ihr Studiendekan Prof. Dr. Dennis Lotter heißt Sie herzlich willkommen!

»Von Führungskräften im Marketing-Umfeld wird heute mehr verlangt als bloße theoretische Fachkenntnisse. Darauf bereiten wir die Master-Studierenden vor: Eigenschaften wie Agilität, Verantwortungsbewusstsein, interdisziplinäres und disruptives Denken, Courage sowie die Fähigkeit, das eigene Handeln und dessen Folgen zu reflektieren, rücken immer mehr in den Vordergrund und spielen deshalb in unserem Studiengang eine Hauptrolle.«

close

Prof. Dr. Dennis Lotter

[dhsv_vc_accordion] [dhsv_vc_accordion_item title="Beruflicher Werdegang"]
  • 2015- Heute • Idstein/Wiesbaden • Hochschule Fresenius

    Studiendekan Master Sustainable Marketing & Leadership

  • 2008- Heute • Karlsruhe • Institut für Sustainable Leadership & Change

    Trainer / Berater / Inhaber

  • 2008- 2016 • Karlsruhe • Benefit Identity GmbH

    Partner

  • 2005- Heute • • Management Circle AG, ASB Bildungsgruppe e.V., Vogel Business Media

    Dozent / Referent

[/dhsv_vc_accordion_item] [dhsv_vc_accordion_item title="Bildungsweg"]
  • 2006- 2012 • Comenius Universität

    Dr. - Promotion (PhD)

  • 2002- 2005 • Hochschule Heidelberg

    Diplom Betriebswirt - Studium Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing & Innovation

[/dhsv_vc_accordion_item] [dhsv_vc_accordion_item title="Lehrtätigkeiten"]
    Wiesbaden
    Business Development & Digital Innovation (M.A.)
    • Entrepreneurial Mindset
    • Praxisprojekt & Case Study II
    Digitales Management (M.A.) - Vollzeit
    • Case Study II Entrepreneurship
    Sustainable Marketing & Leadership (M.A.) - Vollzeit
    • Entrepreneurship
    Unternehmensgründung & Entrepreneurship (M.A.)
    • Entrepreneurial Mindset
    • Praxisprojekt & Case Study II
    Unternehmensnachfolge & Entrepreneurship (M.A.)
    • Entrepreneurial Mindset
[/dhsv_vc_accordion_item] [dhsv_vc_accordion_item title="Veröffentlichungen"]
    Monographie / Buchbeitrag
    2019
    • Digital Transformation Design: 33 Prinzipien, wie Sie Organiosationen ins intelligente Zeitalter führen, 2019, BusinessVillage Verlag
      LOTTER, D.mehr erfahren
    2014
    • Der CSR-Manager – Unternehmensverantwortung in der Praxis, 3. erweiterte und überarbeitete Auflage, München: Altop Verlag, 2014. ISBN 978-3-925646-53-9.
      BRAUN, J.mehr erfahren
    Wissenschaftliches Journal / Fachzeitschrift
    2014
    • Tacit Social Knowledge and Modelling of Socio-Technical Systems for Controlling of Businesses – an Example Corporate Social Responsibility. In: Knowledge and Controlling, Monographie der Wroclaw University of Economics, Poland
      HERTEL, G.
    2013
    • Total Sustainability Management – Nachhaltigkeit als Führungsphilosophie in Familienunternehmen. In: KEUPER, F. / NEUMAN, F. (Hrsg.): Sustainability Management  nachhaltige und stakeholderorientierte Wertsteigerung, Berlin: Logos Verlag, 2013.
      LERCHER, H.
    • Sustainable Leadership – mit Werten führen. In: KEUPER, F. / NEUMAN, F. (Hrsg.): Sustainability Management  nachhaltige und stakeholderorientierte Wertsteigerung, Berlin: Logos Verlag, 2013
      BRAUN, J. / Hepperle, J
    2012
    • Knowledge Creation by Advanced Triangular Method In: Conference Knowledge for Market Use 2012, Olomouc: Palacký University, September 2012
      HERTEL, G.
    2009
    • Gesellschaftliches Engagement im Mittelstand – Vom Aktionismus zum strategischen Führungskonzept. In: Wissenschaftliche Zeitschrift EIPOS 2(2009)1, S. 258 – 273. Renningen: Expert Verlag, 2009. ISBN 978-3-8169-2949-9.
      Lotter, D
[/dhsv_vc_accordion_item] [/dhsv_vc_accordion]

STUDIENORT Wiesbaden
FÜR DAS STUDIUM Business Development & Digital Innovation, M.A.

Die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden ist ein spannender Standort für Unternehmer. In Wiesbaden gibt es eine sehr aktive Gründerszene, die wir von der Hochschule Fresenius aktiv unterstützen. Zudem haben hier viele mittelständische Unternehmen, Dienstleister und Agenturen ihren Standort. Auch die Nähe zu Frankfurt am Main macht Wiesbaden zu einem guten Standort – schon während Ihres Studiums können Sie durch Praktika, Nebenjobs, Karrieremessen und Exkursionen wertvolle Kontakte knüpfen und Erfahrungen sammeln.

Übrigens liegen auch die Wurzeln der Hochschule Fresenius in Wiesbaden. Denn hier gründete Carl Remigius Fresenius 1848 sein Chemisches Laboratorium nicht weit entfernt vom heutigen Campus der Hochschule.

Seit 2019 lernen und arbeiten unsere Studierenden in 30 modern ausgestatteten Hörsälen. Für das Konzept des offenen Campus sorgen spezielle Raumkonzepte. Mittelpunkt des Campuslebens ist die Mensa, die von Heimathafen und den Hofköchen betrieben wird. Ein Ort für gesunde Ernährung und Begegnung vielfältiger Art. Dort kann man sich zu kleineren Gesprächsrunden zusammenfinden, in Workshops an Lösungen arbeiten oder ganze Lehrveranstaltungen hierher verlegen.

Im 205 qm großen Bürgersaal finden regelmäßig Events statt, bei denen Menschen aus der Hochschule und der Stadt zusammenkommen, Netzwerke knüpfen und sich über gemeinsame Zukunftsprojekte austauschen.

Zurück zum Seitenanfang