Bachelor - Vollzeit

Angewandte
Chemie für Analytik

Forensik und Life Science (B.Sc.)

ANGEWANDTE CHEMIE FÜR ANALYTIK, FORENSIK UND LIFE SCIENCE (B.SC.)
BACHELOR Vollzeitstudium

Ob Sie später als Laborleiter:in an der Herstellung neuer Wirkstoffe mitarbeiten, diagnostische Tests für die Medizin entwickeln oder Behörden bei der Verbrechensbekämpfung unterstützen möchten: Entscheiden Sie sich für den Bachelorstudiengang Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science (B.Sc.) und tauchen Sie mit uns in die Welt der Moleküle ein! Beruflich haben Sie nach dem Studium vielfältige Möglichkeiten in unterschiedlichen Branchen und Industriezweigen.
Chemie ist eine vielfältige Wissenschaft mit täglich neuen Erkenntnissen. Kein Wunder, dass die chemische Industrie heute zu den wichtigsten Industriezweigen zählt.

Sie möchten Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science (B.Sc.) studieren, aber Ihnen fehlen die notwendigen Voraussetzungen? Entscheiden Sie sich für eine Ausbildung an unserer Berufsfachschule. Nach erfolgreichem Abschluss, können Sie Ihr Bachelorstudium im Fachbereich Chemie & Biologie starten. Ein Quereinstieg in das dritte Semester ist möglich.

AUFBAU UND INHALTE
IM Studium ANGEWANDTE CHEMIE FÜR ANALYTIK, FORENSIK UND LIFE SCIENCE (B.sc.)

Wie sind unterschiedliche Stoffe aufgebaut, welche Eigenschaften haben sie? Wie werden sie hergestellt? Wie werden sie nachgewiesen? Wir gehen gemeinsam mit Ihnen diesen Fragen nach. So können Sie Schritt für Schritt in die spannende Welt der Chemie eintauchen – damit Sie am Ende des Studiums Moleküle tanzen sehen, wo andere nichts sehen.

In acht Semestern erwerben Sie ein breites Grundlagenwissen sowohl in den chemischen Kernfächern als auch in angrenzenden Disziplinen. Wir fokussieren uns darauf, dass Sie Aufbau und Eigenschaften von Stoffen verstehen sowie deren analytische Erkennung und Bestimmung vornehmen können. Das Bachelorstudium der Angewandten Chemie für Analytik, Forensik und Life Science verbindet somit theoretische Grundlagen mit praxisnahen Anwendungen. Neben den klassischen Themengebieten der Chemie, zu denen die anorganische und organische Chemie, die physikalische Chemie und die  Analytik gehören, lernen Sie auch  Anwendungsfelder wie beispielsweise die Biotechnologie, die Pharmakologie oder die Polymerchemie kennen.

Studienverlaufsplan

Sie möchten wissen, welche Kurse und Module Sie im Studium belegen werden?
Laden Sie sich hier den aktuellen Studienverlaufsplan herunter:

Vom ersten Semester an spielt die Laborpraxis im Studium Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science (B.Sc.) eine große Rolle. Zum einen absolvieren Sie hochschulinterne Praktika, zum anderen bekommen Sie sowohl in Ihrem berufspraktischen Semester (5. Semester) als auch in Ihrer Bachelorarbeit (8. Semester) wertvolle Einblicke in spannende Projekte – zum Beispiel in der Forensik, Spurenanalytik, Bioanalytik, Biochemie/Biotechnologie, klinischen Chemie oder der Polymerforschung.

Sowohl das berufspraktische Semester als auch die Bachelorarbeit werden in einem Unternehmen oder Forschungsinstitut in Deutschland oder im Ausland absolviert. Dabei können Sie auf unser Netzwerk an Partnerunternehmen zurückgreifen. Auch innerhalb der Hochschule bieten sich im Institute for Analytical Research (IFAR) spannende Forschungsfelder rund um die Umwelt- und Wasseranalytik.

Das berufspraktische Semester und / oder die Bachelorarbeit können Sie gerne auch für einen Auslandsaufenthalt nutzen. In einem Unternehmen oder einem Forschungsinstitut im Ausland können Sie „Forschungsluft“ in einem internationalen Team schnuppern und wertvolle persönliche Erfahrungen sammeln. Wir unterstützen Sie dabei, die richtige Stelle zu finden. Dabei können Sie auf ein ausgedehntes Netzwerk der Hochschule in vielen europäischen Ländern oder z.B. auch in Australien zurückgreifen.

So haben unsere Studierenden ihr berufspraktisches Semester im Ausland erlebt:

Karte mit möglichen Zielen für das berufspraktische Semester im Studiengang Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science (B.Sc.)

Beispiele von Projekten im Praxissemester

VORAUSSETZUNGEN
UND BEWERBUNG

Um den Bachelorstudiengang Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science (B.Sc.) an der Hochschule Fresenius in Vollzeit studieren zu können, benötigen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung wie beispielsweise die allgemeine Hochschulreife. Weitere Möglichkeiten, zum Studium zugelassen zu werden, finden Sie auf unserer Informationsseite zu den Zulassungsvoraussetzungen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie das Studium aufnehmen können, vereinbaren Sie gerne einen Termin für Ihre individuelle Studienberatung.

Bewerben Sie sich für den Studiengang Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science (B.Sc.) ganz einfach online. Nach Eingang Ihrer Online-Bewerbung findet ein Aufnahmetag statt, zu dem wir Sie herzlich an unseren Hochschulcampus (oder auch virtuell) einladen. Sie möchten mehr über die Bewerbung erfahren? Weitere Informationen bieten wir Ihnen auf unserer Seite zum Bewerbungsverfahren.

INFOVERANSTALTUNGEN
FÜR DAS BACHELORSTUDIUM

An unseren Standorten veranstalten wir regelmäßig Informationsveranstaltungen, um Sie bestmöglich über die Hochschule Fresenius, unsere Studieninhalte und Ihre Berufsperspektiven nach dem Studium zu informieren. Melden Sie sich jetzt ganz unverbindlich für die nächste Informationsveranstaltung an, erleben Sie die Hochschule einmal ganz nah und nutzen Sie den persönlichen Austausch mit unserer Studienberatung.

Tipp: Wenn Sie nicht an unseren Campus kommen können, so lernen Sie uns doch in einer unserer Online-Informationsveranstaltungen kennen.

STUDIENFINANZIERUNG
INFOS UND TIPPS

Sie benötigen Unterstützung bei der Finanzierung Ihres Studiums an der Hochschule Fresenius? Möglichkeiten der Studienfinanzierung erläutern wir Ihnen auf unserer Informationsseite.

BERUFSPERSPEKTIVEN
MIT EINEM STUDIUM in ANGEWANDTE CHEMIE FÜR ANALYTIK, FORENSIK UND LIFE SCIENCE (B.SC.)

Nahezu 450.000  Menschen arbeiten laut Statistik des Verbands der chemischen Industrie (VCI) in der Chemiebranche. Der Bedarf an Fach- und Führungskräften mit guten analytischen Fähigkeiten ist dabei sehr hoch. Nach Abschluss unseres Studiengangs haben Sie vielfältige Möglichkeiten. Sie können den Weg in die Forschung und Entwicklung in der chemischen oder pharmazeutischen Industrie einschlagen oder in Forschungsinstituten und Behörden wie z.B. im Landes- oder Bundeskriminalamt, tätig werden. Oder Sie kümmern sich um das Labormanagement und die Qualitätskontrolle in einschlägigen Branchen. Vielleicht ist aber auch die Produktentwicklung Ihr Ziel? In Bereichen wie der Entwicklung von Diagnoseverfahren, der Konsumgüter- oder Kunststoffentwicklung eröffnen sich Ihnen ebenso Perspektiven wie in der Lebensmittel-, Kosmetik- oder metallverarbeitenden Industrie.

Sie können nach dem Studium direkt in den Beruf einsteigen. Die praktische Arbeit im Labor und die Zusammenarbeit mit der Industrie erleichtern den Einstieg. Sie können aber auch so vorgehen, wie ein Großteil der Studierenden vor Ihnen: 85 Prozent der Absolvent:innen der letzten Jahrgänge fassten den Entschluss, noch ein Masterstudium anzuschließen. Dafür gibt es an der Hochschule Fresenius unterschiedliche Möglichkeiten.
Sie können noch tiefer in die analytische Chemie und moderne analytische Verfahren eintauchen und das englischsprachige Masterprogramm Bioanalytical Chemistry and Pharmaceutical Analysis (M.Sc.) wählen.
Vielleicht möchten Sie aber auch das Labor mit dem Büro tauschen und betriebswirtschaftliche Schwerpunkte setzen? Dann ist der Masterstudiengang Wirtschaftschemie (M.Sc.) für Sie die richtige Wahl.

Neben den curricular verpflichtenden Studieninhalten bieten wir Ihnen an der Hochschule Fresenius im Studiengang Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science, B.Sc. zahlreiche optionale Career-Services, die Sie während Ihres Studiums in Anspruch nehmen können. Neben Gastvorträgen und Workshops haben Sie auf unterschiedlichen Networking-Events die Möglichkeit, sich mit Mitstudierenden, Dozierenden und Unternehmenspartnern verschiedenster Branchen auszutauschen. Unsere außercurricularen Aktivitäten bündeln wir auf unserer internen Karriereplattform StudyPLUS, die Ihnen auf der Basis Ihrer persönlichen Stärken und Interessen individuelle Empfehlungen für Veranstaltungen, Workshops und Events bereitstellt. Unser studienbegleitendes Karrierekonzept unterteilen wir in fünf wesentliche Schritte:

PRAXISPARTNER
FÜR IHRE ZUKUNFT

Wir helfen Ihnen dabei, den richtigen Platz für Ihr berufspraktisches Semester zu finden. In unserem Netzwerk mit etwa 100 Firmen, Forschungsinstituten und Hochschulen in fast allen europäischen sowie einigen Ländern in Übersee finden Sie die Stelle, die am besten zu Ihnen passt.

Zurück zum Seitenanfang