Bachelor - Vollzeit

Analytics in Public Health
B.Sc.

Neu

Analytics in Public Health (B.Sc.) studieren
Bachelor vollzeitstudium

 

Sie interessieren sich für die Gesundheitsversorgung und ihre Zusammenhänge oder möchten wissen, wie Sie aktiv zur Gesundheitsförderung beitragen können? Fühlen Sie sich zeitgleich in der digitalen Welt zu Hause und haben bereits ein Händchen für IT-Themen und Datenanalyse? Verbinden Sie mit diesem Studium im Bereich Public Health beide Bereiche und werden Sie zum Public Health Analyst. Auch im Bereich Gesundheits-, Risiko- und Sicherheitsmanagement stehen Ihnen mit einem Abschluss in Analytics in Public Health (B.Sc.) zahlreiche Türen offen. Auf dieser Seite informieren wir Sie über den Studiengang, die Inhalte und Ihre Berufsperspektiven.

AUFBAU UND INHALTE
im Studium Analytics in Public Health (B.Sc.)

Erfahren Sie in diesem Studiengang mehr darüber, wie sich die Digitalisierung auf den Gesundheitssektor auswirkt und wie Sie die digitale Transformation im Gesundheitswesen aktiv mitgestalten können. Lernen Sie, die für das Gesundheitssystem relevanten Bedrohungen (Klimaerwärmung, Pandemien, Umweltverschmutzung) einzuschätzen und zu bewältigen.

Themen wie Künstliche Intelligenz oder andere Innovationen tragen dazu bei, dass sich die Gesundheitsbranche sowie die Arbeit von Krankenkassen und Institutionen stetig verändert. Werden Sie ein Teil dieser Entwicklung und arbeiten Sie später im Bereich Datenanalyse mit dem Schwerpunkt Public Health in Einrichtungen des Gesundheitswesens, Krankenkassen oder Instituten.

Wenn Sie Analytics in Public Health (B.Sc.) studieren, belegen Sie Module aus dem Fachbereich Gesundheit & Soziales in Idstein sowie Wirtschaft & Management in Wiesbaden oder online Veranstaltungen. Dadurch werden die Inhalte aus Epidemiologie, Digital Health oder auch Gesundheitssysteme und Gesundheitssoziologie effizient mit Themen wie IT-Sicherheit, Krisenmanagement und Krisenkommunikation verzahnt. Dieser interdisziplinäre Studiengang bereitet Sie auf einen bedeutsamen Job der Zukunft vor, denn auch vor dem Gesundheitswesen macht die Digitalisierung heutzutage keinen Halt mehr. Fachkräfte, die sich in beiden Welten auskennen, werden daher unverzichtbar. Erlangen Sie mit diesem Studiengang im Bereich Public Health die Expertise, die Sie für diesen zukunftsträchtigen Job benötigen. Während des Studiums erfahren Sie alles Wichtige über:

  • Public Health & das Gesundheitssystem
  • Krankheitsbilder & Versorgungslogiken
  • Gesundheitsförderung & Prävention
  • Gesundheitsökonomie & -soziologie
  • Demographie & Migration
  • Risiko- & Sicherheitsmanagement
  • Informationstechnik
  • Krisenmanagement & -kommunikation
  • Digital Health
  • Und mehr

Studienverlaufsplan

Sie möchten wissen, welche Kurse und Module Sie im Studium belegen werden?
Laden Sie sich hier den aktuellen Studienverlaufsplan herunter:

In dem Studiengang Analytics in Public Health (B.Sc.) haben Sie die Möglichkeit, sich mit einem Schwerpunkt zu spezialisieren. Wählen Sie eine der vier Modulgruppen und stärken Sie Ihre Fähigkeiten individuell für Ihren zukünftigen Beruf als Public Health Analyst. Aus folgenden Schwerpunkten können Sie wählen:

  • Sicherheits- & Krisenmanagement in Unternehmen
  • Cyber Security
  • Gesundheitsmonitoring
  • Krisen- & Notfallmanagement in besonderen Lagen

Das Studium im Bereich Public Health ist in zwei Varianten wählbar. Erlangen Sie Ihren Abschluss nach sechs Semestern oder integrieren Sie eine Praxisphase und erhalten Sie Ihren Bachelortitel nach sieben Semestern.

Entscheiden Sie sich für die siebensemestrige Variante, absolvieren Sie im sechsten Semester ein Pflichtpraktikum. Für dieses erhalten Sie ebenfalls Credit Points, sodass Sie nicht nur über erste Praxiserfahrungen in einem möglichen späteren Berufsfeld sammeln, sondern auch einen Bachelorabschluss mit insgesamt 210 ETCS erlangen. Die berufspraktische Erfahrung wird somit optimal in den Studienverlauf integriert und bietet Ihnen die Möglichkeit, ein Unternehmen oder eine Institution der Branche näher kennenzulernen und sich auf den Berufseinstieg durch zusätzliche erste Praxiserfahrungen vorzubereiten.

VORAUSSETZUNGEN
UND BEWERBUNG

Für das Studium Analytics in Public Health (B.Sc.) benötigen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung, beispielsweise die Hochschulreife oder das Fachabitur. Weitere Möglichkeiten, wie Sie zu diesem Studiengang zugelassen werden können, finden Sie auf unserer Informationsseite für die Zulassungsvoraussetzungen.

Sie interessieren sich für die Entwicklung des Gesundheitswesens sowie für Themen der Digitalisierung, sind sich aber nicht sicher, ob dieser Studiengang für Sie geeignet ist? Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Termin mit unserer Studienberatung und erfahren Sie mehr über das Studium in dem Bereich Public Health.

INFOVERANSTALTUNGEN
FÜR DAS BACHELORSTUDIUM

An unseren Standorten veranstalten wir regelmäßig Informationsveranstaltungen, um Sie bestmöglich über die Hochschule Fresenius, unsere Studieninhalte und Ihre Berufsperspektiven nach dem Studium zu informieren. Melden Sie sich jetzt ganz unverbindlich für die nächste Informationsveranstaltung an. Erleben Sie die Hochschule einmal ganz nah und nutzen Sie den persönlichen Austausch mit unserer Studienberatung.

Tipp: Wenn Sie nicht an unseren Campus kommen können, so lernen Sie uns doch in einer unserer Online-Informationsveranstaltungen kennen.

STUDIENFINANZIERUNG
INFOS UND TIPPS

Sie benötigen Unterstützung bei der Finanzierung an der Hochschule Fresenius? Möglichkeiten der Studienfinanzierung erläutern wir Ihnen auf unserer Informationsseite.

BERUFSPERSPEKTIVEN

Was können Sie mit einem Studium im Bereich Analytics in Public Health (B.Sc.) beruflich erwarten? Ob Sie sich für einen Job als Analyst im Gesundheitswesen oder im Gesundheitsmanagement entscheiden: Ihre Möglichkeiten sind zahlreich. Mit einem Abschluss in diesem Studiengang stehen Ihnen viele Türen offen. Zur Auswahl stehen verschiedene Unternehmen und Einrichtungen, die sich mit Epidemiologie, Sozialmedizin, Prävention oder Gesundheitsförderung beschäftigen. Dies können sein:

  • Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Kliniken und Rehabilitationseinrichtungen
  • (Internationale) Unternehmen für Pharmazie und Gesundheit
  • Ministerien, Behörden und Institute
  • Krankenkassen und Verbände

Der Abschluss im Studiengang Analytics in Public Health (B.Sc.) befähigt Sie dazu, in diesen Einrichtungen beispielsweise die Führungsebene als Assistenz im Rahmen der Krisenbewältigung qualifiziert zu unterstützen.

Auf unserer e-Learning-Plattform StudyPLUS haben Sie die Möglichkeit, sich neben dem Studium weiterzubilden. Jedes Semester werden dort Sprach-, EDV-Kurse und vieles mehr angeboten, sodass Sie sich unabhängig von Ihrem Studienfach weiterbilden und zahlreiche Softskills erwerben können.

Darüber hinaus befähigt Sie ein Abschluss im Studiengang Analytics in Public Health (B.Sc.) dazu, ein Masterstudium aufzunehmen. Dadurch können Sie sich für das spätere Berufsleben noch spezialisierter qualifizieren.

PRAXISPARTNER
FÜR IHRE ZUKUNFT

Die frühzeitige und fortwährende Praxisorientierung leben wir in all unseren Studienprogrammen. Für uns ist es daher selbstverständlich, Sie frühzeitig mit Unternehmen, Organisationen und Verbänden verschiedenster Bereiche zu vernetzen.

Studiengangsverantwortung

HERZLICH WILLKOMMEN IN Idstein IM STUDIENGANG Analytics in Public Health, B.Sc.

An der Hochschule Fresenius wird die Verknüpfung von Lehre, Wissenschaft und Praxis durch die Lehrenden gelebt: Studiendekan:innen, Professor:innen, Dozierende und externe Lehrbeauftragte begleiten Sie auf Ihrem akademischen Weg.
Mehr Infos
Prof. Dr. Carla Wegener Studiendekanin
Zurück zum Seitenanfang