menu close
close
18-05-2018 • Köln

Hochschule Fresenius: Imagefilm gewinnt Gold beim internationalen WorldMediaFestival

„Zukunft ist, was wir aus uns machen“ lautete die groß angelegte Kommunikationskampagne der Hochschule Fresenius im vergangenen Jahr. Kern der Kampagne war ein Imagefilm, der ab Juni 2017 im Vorprogramm ausgewählter Kinos lief. Im Rahmen des diesjährigen WorldMediaFestivals am 16. Mai in Hamburg wurde er mit dem internationalen „intermedia-globe Gold Award“ ausgezeichnet.

Köln. Bildung und Lebenslanges Lernen begleiten Menschen in allen Lebensphasen. Der Imagefilm der Hochschule Fresenius zeigt, wie wichtig es ist, seine Träume zu verfolgen und dass Bildung nicht unbedingt eine Frage des Alters ist. Gezeigt werden Impressionen aus dem Leben von sechs Menschen unterschiedlichen Alters. Im Fokus ihrer Biografien steht jeweils das Thema Bildung und ihre persönliche Entwicklung. Der Film blickt mit starken, authentischen Bildern und Geschichten auf die unterschiedlichen Lebenswege der Charaktere zurück. Die Zuschauer verfolgen auf diese Weise die Karrierewege der Protagonisten und nehmen an deren emotionalen Höhe- und Tiefpunkten teil.

Sowohl die kreative und einfühlsame Umsetzung als auch die gute Zielgruppenansprache wurden von der Jury gelobt. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung“, so Prof. Dr. Stefan Wiedmann, Geschäftsführer der Hochschule Fresenius, im Rahmen der Preisverleihung in Hamburg. „Sie bestärkt uns darin, dass wir unsere Zielgruppen richtig ansprechen und unsere Botschaft ankommt.“

Neben bundesweiten Schaltungen in deutschen Kinos wurde der Imagefilm auch ins Netz verlängert und als Video-Ad bei YouTube sowie in den YouTube-Channel der Hochschule Fresenius eingebunden. Entwickelt und produziert wurden der Imagefilm und weitere Spin-offs von der Vision Factory Medienproduktion, Köln.

Das WorldMediaFestival – global competition for modern media ist ein internationaler Wettbewerb für Kommunikationsmedien und gehört zu den wichtigsten Veranstaltungen der Branche. Seit dem Jahr 2000 ist das Festival ein Forum für führende Kommunikationsprofis aus vielen Teilen der Welt und das einzige Forum seiner Art in Europa. Initiator und Veranstalter ist intermedia. Ausgezeichnet werden herausragende Lösungen in Corporate Film, Television, Web- und Print-Produktionen. Internationale, unabhängige Fachjurygruppen in Europa und Übersee beurteilen alle Beiträge vor dem Festival. Erfahrene Experten aus den Bereichen Kommunikation, Filmproduktion sowie aus weiteren Fachbereichen stellen ihre Kompetenz als freiwillige Jurymitglieder zur Verfügung.