menu close
close
disable
mail
call
disable
close
close
disable
call
mail
disable

Infomaterial & Bewerbung

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Infomaterial an. Wir senden Ihnen die gewünschten Unterlagen gerne direkt zu Ihnen nach Hause.

Oder haben Sie bereits den passenden Studiengang oder die passende Ausbildung gefunden und möchten keine Zeit verlieren?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

jetzt Bewerben Infomaterial anfordern

Persönliche Beratung

Sie haben detaillierte Fragen zu den einzelnen Bildungsprogrammen oder möchten einen individuellen Beratungstermin vereinbaren?

Wählen Sie einfach Ihren gewünschten Standort sowie die passende Themenwelt aus und kontaktieren Sie direkt Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Nachricht

Du hast Fragen? Wir können sicher helfen. Hinterlasse und eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden. Vielen Dank!

22-07-2019 • Wiesbaden

Hochschule Fresenius ernennt Prodekanin für neuen Standort in Wiesbaden

Prof. Dr. Lilia Waehlert ist ab sofort die akademische Verantwortliche der Hochschule Fresenius am Campus Wiesbaden. Sie wird künftig die Hochschule in der Region repräsentieren und ist Ansprechpartnerin für Vertreter der Stadt und aus der Wirtschaft. Eine Ansprechpartnerin – ein Gesicht am Standort für alle drei ansässigen Fachbereiche Design, Gesundheit & Soziales sowie Wirtschaft & Medien, das ist das Konzept der neuen Funktion.

Wiesbaden. „Leitende Idee dieser Zusammenführung über drei Fachbereiche, ergänzt um einen regionalen Bezug, ist der Anspruch, dass durch die gesamtheitliche Betrachtung der akademischen Angelegenheiten, Personen und Prozesse Entscheidungen für alle in Wiesbaden ansässigen Fachbereiche effizient und synergieorientiert vollzogen werden können“, sagt Hochschulpräsident Prof. Dr. Tobias Engelsleben. „Wir freuen uns über die Umsetzung dieses innovativen Ansatzes, der gerade in der hessischen Landeshauptstadt sehr vielversprechend ist. Denn hier sind erstmals drei Fachbereiche der Hochschule Fresenius unter einem Dach vereint.“

Waehlert selbst möchte vorrangig die Idee des vielfach angekündigten „Open Campus“ in Wiesbaden vorantreiben. Für sie sind Vernetzung und Kollaboration Schlüsselkompetenzen der Zukunft. „Das bedeutet einerseits, die Wiesbadener Öffentlichkeit, Politik und Wirtschaft für einen lebendigen Austausch an den Campus einzuladen. Andererseits bedeutet es für uns, interdisziplinär zu denken, Synergien zu nutzen und Kompetenzen miteinander zu verknüpfen.“ Im Mittelpunkt müssen dabei stets die Studierenden stehen. Dies bedeutet, Studierende, Lehrende und Praxis zusammenzudenken und nachhaltig miteinander zu vernetzen. Die Vermittlung wichtiger Kontakte in den zahlreichen Unternehmen und Organisationen in der Stadt ist deshalb ein besonderer Schwerpunkt am Campus.

Wiesbaden ist für Waehlert der ideale Standort, um diese Ziele verwirklichen zu können. „Wir sind hier mit sehr offenen Armen empfangen worden und erleben schon jetzt einen Campus, der Menschen zusammenbringt. Er soll zu einem wichtigen Zentrum für den Austausch in der ganzen Region heranwachsen.“

Lilia Waehlert ist bereits seit 2012 in unterschiedlichen Funktionen an der Hochschule Fresenius und Carl Remigius Medical School tätig. Seit 2018 leitet sie als Prodekanin des Fachbereichs Gesundheit & Soziales den Standort der Hochschule Fresenius in Frankfurt am Main. Als Professorin für Betriebswirtschaftslehre und Gesundheitsökonomie mit Schwerpunkt Führung & Management, Organisation und Unternehmensethik sowie Gesundheitsökonomie ist die interdisziplinäre Denkhaltung wesentliches Kennzeichen ihrer bisherigen Laufbahn. Im Fokus des Werdegangs von Waehlert steht die fundierte Aus- und Weiterbildung von Nachwuchskräften für die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung in ihren jeweiligen Disziplinen.