20-09-2021 • Fernstudium der Hochschule Fresenius als Anbieter mit der besten Lernqualität ausgezeichnet

Fernstudium der Hochschule Fresenius als Anbieter mit der besten Lernqualität ausgezeichnet

In Zusammenarbeit mit dem Stern hat das Marktforschungsinstitut statista in der Zeit von Mai bis Juni 2021 über 7.000 Nutzer:innen von Weiterbildungsangeboten zu ihren Erfahrungen befragt. Das Ergebnis: Das Fernstudium der Hochschule Fresenius landet in der Kategorie „Lernqualität“ auf dem ersten Platz. Mit insgesamt 5 von 5 Sternen zählt es zu den besten Weiterbildungsanbietern in Deutschland.

Köln. Das Studium gestaltet sich mehr und mehr als digitales Lernerlebnis. Damit ändern sich auch die Anforderungen an die Institution Hochschule: Sie wandelt sich vom Bildungsanbieter zum Lern- und Lebensbegleiter. „Unser Anspruch dabei ist es, sowohl Lerninhalte als auch die Form der Vermittlung auf dem neuesten Stand anzubieten“, erklärt Prof. Dr. habil. Peter J. Weber, Dekan und Akademischer Geschäftsführer Fachbereich onlineplus. „So optimieren wir als Anbieter von Online-Studiengängen und Weiterbildungen kontinuierlich unsere unterschiedlichen Modelle wie hybride Module, Blended Learning oder auch Formate wie Inverted Classrooms. Daher freuen wir uns ganz besonders über diese Auszeichnung und die hervorragenden Bewertungen. Das bestärkt uns in unserem Engagement“, so Weber weiter.

„Das Studium muss sich heute viel mehr als früher in das Leben integrieren lassen“, sagt Brankica Assenmacher, Geschäftsführerin von onlineplus. „Auch diesem Anspruch werden wir mit unserem Motto „Lernen, wie, wo und wann es gefällt“ gerecht.“ So hat die Hochschule Fresenius ein einzigartiges Mixed-Mode-Studienmodell entwickelt, bei dem sich Studierende ihr Studium individuell aus Online- und Präsenz-Kursen zusammenstellen können – je nach Lernpräferenzen, Zeitbudget oder Lebenssituation. Das Studium passt sich so dem Leben der Studierenden an und nicht umgekehrt. Ob Vollzeit in Präsenz, komplett online oder ein Mix aus beidem: Die Hochschule hat alle Studienformate im Portfolio und wird so zu einer Mixed-Mode-University.

Zurück zum Seitenanfang