Podcast zum Global Recycling Day: „Preloved Fashion“ und „Upcycling Fashion“ – die neuesten Trends der Modebranche?

Ein Gespräch mit Prof. Peter Schmies, Akademie Mode & Design (AMD), Fachbereich Design der Hochschule Fresenius

Der Lockdown in Folge von Corona hinterlässt tiefe Spuren auch in der Modewelt: Unverkaufte Winterkleidung füllt die Lager, Boutiquen bangen um ihre Existenz. Doch gerade die Krise bietet die Chance zum Umdenken in der Modebranche. Einer der großen Trends ist „Upcycling Fashion“. Auch der „Resell“-Markt mit Second Hand Kleidung erlebt aktuell einen Aufschwung. Sind das zukunftsträchtige Trends in einer schnelllebigen Branche? Oder ist das „Greenwashing“ in einer der schmutzigsten Branchen weltweit? Mit diesen Fragen befasst sich Professor Peter Schmies, Studiendekan für Fashion and Product Management (M.A.) im Fachbereich Design der Hochschule Fresenius, in einer neuen Folge des Wissenschafts-Podcasts adhibeo, der zum Global Recycling Day am 18. März veröffentlicht wird.

Das Video zur „Upcycling“-Modekollektion, die im Rahmen der RethinkFashion-Kampagne von Perwoll in Kooperation mit Studierenden der AMD Akademie Mode & Design entstanden ist, kann hier abgerufen werden: www.perwoll.de/de/startseite/rethink-fashion/rtf/der-reveal-film.html

 

 

Zurück zum Seitenanfang