Ebner Stolz vergibt Doppelstipendium an Studierende der Hochschule Fresenius in Hamburg

Seit mehr als zehn Jahren fördert die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz Studierende der Hochschule Fresenius in Hamburg. In diesem Jahr war das fachliche Bewerberfeld von Studierenden aus dem Schwerpunkt Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung so hochkarätig besetzt, dass sich Ebner Stolz einmalig entschlossen hat, gleich zwei Stipendien zu stiften. 

Im Rahmen des Auswahlverfahrens haben sich Herr Jan-Hendrik Bode und Herr Simon Diedrich durchgesetzt. Beide studieren Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung sowie Finance und Controlling an der Hochschule Fresenius.

Die Übergabe des Stipendiums an Herrn Bode und an Herrn Diedrich erfolgte durch Herrn Steuerberater Dr. Holger Mach (Partner bei Ebner Stolz in Hamburg) im Beisein von Herrn Marco Klübenspies (Fachvertreter für die Bereiche Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Rechnungslegung, Wirtschaftsprüfung und Wirtschaftsforensik an der Hochschule Fresenius in Hamburg) über den Dächern von Hamburg.

Die Hochschule Fresenius in Hamburg bietet für Bachelorstudierende den Vertiefungsschwerpunkt „Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung“ an. Gegenstand dieser Fächerkombination ist die Darstellung und Analyse der Besteuerungsgrundsätze für Personenunternehmen und Kapitalgesellschaften und deren Anteilseigner unter Berücksichtigung ausgewählter relevanter Steuerarten (Einkommen-, Körperschaft-, Gewerbe-, Erbschaft- und Umsatzsteuer). Zudem erhalten die Studierende fundierte Kenntnisse über das Berufsbild und die Berufsausübung von Wirtschaftsprüfern im Hinblick auf die Felder Jahresabschlussprüfung, Jahresabschlussanalyse, Konzernrechnungslegung sowie Unternehmensbewertung.