menu close
close
disable
mail
call
disable
close
close
disable
call
mail
disable

Infomaterial & Bewerbung

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Infomaterial an. Wir senden Ihnen die gewünschten Unterlagen gerne direkt zu Ihnen nach Hause.

Oder haben Sie bereits den passenden Studiengang oder die passende Ausbildung gefunden und möchten keine Zeit verlieren?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

jetzt Bewerben Infomaterial anfordern

Persönliche Beratung

Sie haben detaillierte Fragen zu den einzelnen Bildungsprogrammen oder möchten einen individuellen Beratungstermin vereinbaren?

Wählen Sie einfach Ihren gewünschten Standort sowie die passende Themenwelt aus und kontaktieren Sie direkt Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Nachricht

Du hast Fragen? Wir können sicher helfen. Hinterlasse und eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden. Vielen Dank!

News

Zweiter Virtual Reality Day an der Hochschule Fresenius München

Bereits zum zweiten Mal fand der Virtual Reality Day am Münchner Standort der Hochschule Fresenius statt. Ziel der Veranstaltung am 20. Juli 2016 war es, interessierten Partnern aus der Wirtschaft eine Plattform für Virtual Reality (VR)-Lösungen zu bieten. Über 200 Besucher und Aussteller, darunter namhafte Unternehmen und VR-Startups, folgten der Einladung, tauschten sich aus und diskutierten in spannenden Runden über unterschiedliche Themen. In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Journalisten-Verband wurde zudem ein Workshop organisiert. Zunächst wurden die Gäste durch die Vertreter der Hochschule Fresenius München, Prof. Dr. Ludwig Hinkofer, Studiendekan für Medien- und Kommunikationsmanagement  sowie  Digitales Management an der Media School, und Dmitri Popov, Studiengangsleiter 3D-Design & Management sowie  Medien- und Kommunikationsmanagement (berufsbegleitend),  begrüßt. Im Anschluss daran hatten die Besucher die Gelegenheit, verschiedenste Virtual Reality-Anwendungen der zahlreichen Aussteller auszuprobieren. Mit Roomscale Setups, Laufbändern und Head Mounted Displays,  konnten die Teilnehmer in die VR-Welt eintauchen und so beispielsweise ein neues Automodell, ein Mitarbeiter-Training im Unternehmen oder eine neue Spielewelt entdecken. Die vielfachen Anwendungsmöglichkeiten der Virtual Reality wurden je nach Art in den Diskussionsrunden  vertiefend erklärt. Gerade in den Gesprächsrunden, in denen das Storytelling in der VR oder die VR im Point-of-Sales-Marketing thematisiert wurden, entstand eine tolle Dynamik zwischen Teilnehmern und Moderatoren. Zeitgleich lief ein Journalistenworkshop auf Einladung des Bayerischen Journalisten-Verbandes, für den sich über 50 Journalisten angemeldet hatten. Nach einer Einführung in die Geschichte  der VR wurde hier auch erklärt, wie Journalisten das neue Medium sowohl technisch als auch inhaltlich nutzen können. Am Beispiel der New York Times bekamen die Teilnehmer Einblick  in das schon vorhandene Angebots im Bereich VR-Journalismus. Nach einer erfolgreichen Veranstaltung konnten die Besucher den Tag bei einem gemütlichen Get-together ausklingen lassen.

Tags: