menu close
close
News

Zu Gast beim Kooperationspartner auto motor und sport in Stuttgart

Am 19. März waren die Studierende des StudiengangsAutomotive & Mobility Management (B.Sc.) in Begleitung des Studiendekans Prof. Mahammadzadeh beim Kooperationspartner auto motor und sport im Redaktionshaus am Verlagsstandort Stuttgart zu Gast.  Auto motor und sport ist eine der populärsten Autozeitschriften Deutschlands. Die Redaktion ist dafür bekannt, alle Neuheiten rund um das Thema Automobil zu testen. Im Rahmen eines Rundgangs durch die Redaktion und von Gesprächen mit Redakteuren und Mitarbeitern der Testabteilung konnten die Studierenden einen guten Überblick über die journalistische Erarbeitung von Tests und Vergleichstests erhalten. Das Spektrum der diskutierten Themen war breit und reichte von klassischen und alternativen Antriebstechnologien wie Elektromotoren und hybride Antriebstechniken über teil- und vollautonomes Fahren und Digitalisierung bis hin zu zukünftigen Mobilitätskonzepten und Herausforderungen für die Automobilindustrie. Zudem wurde auch über die Möglichkeit gemeinsamer Studentenprojekte gesprochen. Um einen umfassenden Einblick in die komplexen und umfangreichen Testverfahren zu erhalten, nutzten die AMM-Studenten das attraktive Angebot zur Mitfahrt auf der Teststrecke im Rahmen eines Testprogramms. Bei dieser Strecke handelt es sich um eine teilweise stillgelegte Start- und Landebahn, welche ebenfalls von Automobilherstellern wie z.B. Daimler und Porsche genutzt wird. Als Mitfahrer in vier Testfahrzeugen, die auf Bremswirkung sowie das Kurven- und Ausweichverhalten getestet wurden, konnten sich die Studierenden per simulierter Vergleichsfahrt ein gutes Bild von subjektiven und objektiven Vergleichskriterien machen. Anschließend wurden die offenen Fragen mit dem Leiter der Testabteilung und seinen Mitarbeitern diskutiert.

Tags: