menu close
close
News

Willkommen am südlichsten Standort der Hochschule Fresenius!

München. Das Team der Hochschule Fresenius an der Isar hat an den Immatrikulationstagen die Erstsemester der Bachelorstudiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien herzlich in Empfang genommen. Zu Beginn der offiziellen Begrüßung im Audimax der Hochschule Fresenius München hieß Prof. Dr. Ludwig Hinkofer, Prodekan Fachbereich Wirtschaft & Medien in München, die Erstsemester herzlich willkommen. Auch Anna Bänfer, Projektassistenz Business Development & Hochschulentwicklung, richtete einige einführende Worte an die neuen Studierenden und gab einen Überblick über die Hochschule und das bevorstehende Studium, bevor die Veranstaltung zu ihrem Hauptteilt überging. Ehrenpräsident Ludwig Fresenius stellte den neuen Studierenden die reiche Historie der Hochschule Fresenius – angefangen mit der Gründung des Chemischen Laboratorium Fresenius im Jahr 1848 bis hin zur Eröffnung des New Yorker Standorts 2016 – vor und betonte dabei die stetigen Innovationsbemühungen, um die Hochschule immer auf der Höhe der Zeit zu halten und so ein modernes und umfassendes Studium zu garantieren. Zudem fanden die hohe Qualität der Bildung an der Hochschule Fresenius und die unterstützenden Services wie das ALUMNI NETWORK Erwähnung, dessen Schirmherr Ludwig Fresenius ist. Das ALUMNI NETWORK ermöglicht dabei Absolventinnen und Absolventen der Hochschule, auch nach Abschluss ihres Studiums mit ehemaligen Kommilitoninnen und Kommilitonen in Kontakt zu bleiben und die in der Studienzeit aufgebauten Netzwerke am Leben zu halten oder weiter auszubauen. Viel Erfolg für das anstehende Studium wünschte den neuen Studierenden ebenfalls Prof. Dr. Tobias Engelsleben, Präsident der Hochschule Fresenius. Er appellierte an die Erstsemester, auch über das Studium hinaus die vielseitigen weiteren Angebote der Hochschule Fresenius zu nutzen. In diesem Zusammenhang war ihm das Thema Netzwerkbildung ein großes Anliegen, wobei er über die Möglichkeiten, die eigene Karriere selbst gestalten zu können, berichtete und darüber informierte, inwiefern die Hochschule Fresenius mit ihren Kontakten hierbei unterstützend zur Seite stehen kann. Vor der offiziellen Begrüßung hatten die Neulinge im Rahmen eines gemeinsamen Mittagessens die Gelegenheit, erste Kontakte zu knüpfen und die zukünftigen Mitstudierenden kennenzulernen. Zudem wurden an die Erstis Fresenius-Kapuzenpullover und -Beutel verteilt, die die erste Identifikation mit der Hochschule garantieren und mit denen sich die Studierenden als echte „Fresenianer“ zeigen können. Außerdem bot das Team der Hochschule Fresenius den Erstsemestern auch in München Kreativworkshops, das Campus-ABC und eine Einführung in alle Netzwerke sowie Angebote der Hochschule Fresenius an, um so einen reibungslosen Start in den neuen Lebensabschnitt zu erleichtern. In den nächsten Tagen können sich die Erstsemester zudem auf vielseitige weitere Einführungsveranstaltungen und eine Stadtrallye mit dem Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) freuen. Das Team der Hochschule Fresenius München wünscht allen Erstsemestern einen guten Start in ihr Studium. (jw)

Tags: Veranstaltungen & Events,Fachbereiche,Fachbereich Wirtschaft & Medien,Standort,Standort München,allgemeine News