menu close
close
News

Welt-Ergotherapie-Tag

Zum diesjährigen Welt-Ergotherapie-Tag luden unsere Studierenden undBerufsfachschüler derErgotherapie in den Idsteiner Kulturbahnhof ein und gaben spannende Einblicke in den Beruf des Ergotherapeuten. Besonderes Highlight war der Stand der Alterssimulation. Besucher versetzten sich mithilfe des Altersanzugs „ALEX“ in die Rolle von älteren oder beeinträchtigten Menschen. Aber auch das Benutzen anderer Hilfsmittel, wie Rollator und Rollstuhl, konnte anhand eines Parcours getestet werden. Viele Besucher kamen so zu dem Schluss, dass es gar nicht so einfach sei, Hilfsmittel richtig zu bedienen und individuell anzupassen. Nur gut, dass es dafür die Ergotherapeuten gibt! Am Stand der ergotherapeutischen Medien forderten und förderten unsere Schüler und Studierenden die Kreativität der Besucher. Ob Ton, Seidenmalerei, Therapieknete oder Korbflechten – für jeden war etwas dabei. Zusätzlich konnten alltägliche Hilfsmittel im Bereich der Küche, Wahrnehmung, Spiegeltherapie sowie das Taping erprobt werden. Unter den Besuchern befanden sich Angehörige, neugierige Idsteiner sowie Berufsinteressenten. So fand ein interessanter Wissensaustausch rund um die Ergotherapie statt.

Tags: