menu close
close
News

Vom Gastvortrag zum Praktikum: Düsseldorfer Studierende sammelt Erfahrungen beim Kooperationspartner Vodafone

Düsseldorf (cb) – Elina Halangot, Studierende des Studiengangs Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.), absolvierte jetzt ein Praktikum in der Pressestelle des Mobilfunkanbieters Vodafone. Der Kontakt zu Volker Petendorf, Pressesprecher des Unternehmens, kam durch einen Gastvortrag an der Hochschule Fresenius Düsseldorf zustande. Vodafone-Pressesprecher Volker Petendorf war im Sommersemester 2015 einer Einladung von Prof. Dr. Verena Wölkhammer, Studiendekanin des Studiengangs Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.), an den Düsseldorfer Standort der Hochschule Fresenius gefolgt.
Im Rahmen seines Gastvortrages vermittelte Petendorf den Studierenden einen Einblick in den Arbeitsalltag als Pressesprecher und stand für Fragen der Studierenden zur Verfügung. Elina Halangot nutzte die Gelegenheit, sich im Anschluss an den Vortrag mit Volker Petendorf über Praktikumsmöglichkeiten beim Kooperationspartner Vodafone auszutauschen. Und dies mit Erfolg. So absolvierte die angehende Medien- und Kommunikationsmanagerin ein sechsmonatiges Praktikum in der Pressestelle des Unternehmens. Als Mitglied eines zwölfköpfigen Teams wirkt sie mittlerweile an der externen Kommunikation des Unternehmens mit.
Elina Halangot betreute von Anfang an eigenständig Projekte und übernahm Verantwortung für ihre Tätigkeiten. „Neben einem Langzeitprojekt bekomme ich fast täglich zusätzliche Aufgaben. Des Weiteren bin ich für das Verfassen und Veröffentlichen des internen Newstickers verantwortlich. Neben den Projekten schwärmt die Studierende auch von ihrem Arbeitsplatz in der 17. Etage mit beeindruckendem Ausblick über die nordrheinwestfälische Landesmetropole. Rückblickend hat das Praktikum all ihre Erwartungen erfüllt. „Es ist schön zu wissen, dass man mir einiges zutraut und mich fördern möchte. Mittlerweile ist der letzte Monat des Praktikums angebrochen und für Elina Halangot beginnt bald wieder der Hochschulalltag.

Tags: