menu close
close
disable
mail
call
disable
close
close
disable
call
mail
disable

Infomaterial & Bewerbung

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Infomaterial an. Wir senden Ihnen die gewünschten Unterlagen gerne direkt zu Ihnen nach Hause.

Oder haben Sie bereits den passenden Studiengang oder die passende Ausbildung gefunden und möchten keine Zeit verlieren?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

jetzt Bewerben Infomaterial anfordern

Persönliche Beratung

Sie haben detaillierte Fragen zu den einzelnen Bildungsprogrammen oder möchten einen individuellen Beratungstermin vereinbaren?

Wählen Sie einfach Ihren gewünschten Standort sowie die passende Themenwelt aus und kontaktieren Sie direkt Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Nachricht

Du hast Fragen? Wir können sicher helfen. Hinterlasse und eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden. Vielen Dank!

News

Theorie meets Praxis: Leistungskurs Biologie der Limesschule zu Besuch an der Hochschule Fresenius

Theorie meets Praxis: Leistungskurs Biologie der Limesschule zu Besuch an der Hochschule Fresenius Idstein (ap) – Ein Tag im Labor: 19 Schülerinnen und Schüler erleben Spannung pur im Fachbereich Chemie & Biologie. “Es ist eine tolle Sache für die Limesschüler, ihr Gelerntes in einem hochwertig  ausgestatteten Labor praktisch anwenden zu können”, sagte Lehrerin Gabriele Koch. “Sie haben einen Eindruck davon bekommen, was es heißt, in einem molekularbiologischen Labor zu arbeiten und ganz nebenbei noch eine Lektion zum richtigen Händewaschen und Desinfizieren gelernt.”  Ein- bis zweimal im Jahr kommen Schüler der Limesschule zu Besuch. Basis ist eine Kooperation mit der Höheren Berufsfachschule und den Fachschulen im Fachbereich Chemie & Biologie an der Hochschule Fresenius. “Wir unterstützen die Limesschule bei der Ergänzung und Vertiefung ihres Naturwissenschaftlichen Angebots”, erläutert Matthias Nau, Schulleiter der Höheren Berufsfachschule und Fachschulen. “Wir führen gemeinsam Experimente durch, Highlight ist dabei die Isolation der eigenen DNS und die weitere Untersuchung.” Konkret wurden aus dem Unterricht bekannte technische Verfahren wie PCR (Polymerase-Ketten-Reaktion) und Gelelektrophorese eingesetzt. Das Ergebnis zeigte einen Auszug aus dem genetischen Fingerabdruck der untersuchten Personen. Dabei wurden Übereinstimmungen beziehungsweise Abweichungen verschiedener DNA-Abschnitte der Schüler sichtbar gemacht. Daneben stand ein Crash-Kurs im Pipettieren von Mikrovolumina auf dem Programm. Erstaunen und Überraschung erzeugte die mikrobiologische Untersuchung diverser Oberflächen, wie zum Beispiel so genannter Abklatschplatten von den Händen – vor dem Waschen und der Desinfektion sowie danach – und von Handys. Damit verbunden war eine “Lehrstunde” darüber, wie man die Hände am besten reinigt und desinfiziert.  Der Biologie Leistungskurs der Limesschule lernte schnell, worauf es im molekularbiologischen Labor – und damit in der beruflichen Praxis – ankommt, nämlich steriles und genaues Arbeiten. 

Tags: Berufsfachschule Chemie & Biology,Fachbereich Chemie & Biologie,Standort Idstein,Forschung Chemie & Biologie,Kooperation