menu close
close
News

Studierende der Hochschule Fresenius zu Gast beim Reiseveranstalter Alltours

Köln (nw) – Studierende der Hochschule Fresenius aus Köln und Düsseldorf hatten jetzt die Gelegenheit, an einer Exkursion zum Reiseveranstalter Alltours teilzunehmen. Die Gruppe wurde von den Geschäftsführern Stefan Arntz und Markus Daldrup im Dreischeibenhaus, dem neuen Sitz der Alltours Flugreisen GmbH in Düsseldorf, empfangen. Markus Daldrup informierte über die Struktur und Produkte des Veranstalters und den Umzug des Unternehmens vom Duisburger Hafen nach Düsseldorf. Ein Vorbild für Start-ups ist auch heute noch die Gründung von Alltours im Jahre 1974 durch Willi Verhuven, der dem Unternehmen bis heute vorsteht. Alltours begann als Reisebüro mit zwei Mitarbeitern in Kleve. Mit dem stetigen Wachstum der Unternehmensgruppe stieg die Zahl der Beschäftigten im Laufe der Jahre auf mehr als 2000. Stefan Arntz und André Plöger, Marketingdirektor bei Alltours, berichteten kurzweilig über die Werbeaktivitäten des Reiseveranstalters. „Ohne meinen Alltours sage ich nichts“, der immer wiederkehrende Werbeslogan wurde natürlich auch thematisiert. Noch generiert Alltours 80 Prozent des Umsatzes über den konservativen Vertriebsweg Reisebüro. Nach etlichen Nachfragen der Studierenden gab es zum Abschluss der Veranstaltung im gerade eröffneten Restaurant Phoenix Lunch. 

Tags: