menu close
close
News

Studierende der Hochschule Fresenius unterwegs auf der CeBIT

Köln – Studierende der Studiengänge 3D-Design & Management (B.A.) und Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) an der Hochschule Fresenius Köln, Fachbereich Wirtschaft & Medien, besuchten am 23. März 2017 die CeBIT in Hannover in Begleitung von Studiendekan Prof. Chris Wickenden und dem Dozierenden Thomas Terrail. Japan, das diesjährige Partnerland der CeBIT, gehört zur Weltspitze im Bereich Digitalisierung. Neben der fachlichen Qualität zeichnet sich die CeBIT auch durch ihre Größe aus: 3.000 Austeller, 200.000 Teilnehmer und über 200 Redner waren dieses Jahr vor Ort. In 14 Hallen mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten bekamen die Studierenden der Hochschule Fresenius Einsicht in die neusten Technologien: Von einem Kurzfilm in 8k-Auflösung bis hin zu Virtual Reality-Brillen, die zukünftig in der Therapie eingesetzt werden sollen, war alles dabei. Informationen über Start-up-Unternehmen und  Jobmöglichkeiten bei namhaften Unternehmen bekamen die Studierenden zudem in Halle 11. Resümierend bot die CeBIT auch dieses Jahr eine gute Gelegenheit, um Innovationen wie humanoide Roboter, Drohnen und neue Anwendungsbereiche von Virtual Reality hautnah zu erleben.

Tags: allgemeine News,Startseite,Standort Köln,Fachbereich Wirtschaft & Medien,Business School