menu close
close
News

Studierende der Hochschule Fresenius Köln besuchen METRO Logistics

Köln (pl) – Gemeinsam mit Studiendekan Prof. Dr. Heinz Walterscheid besuchten Studierende des Studiengangs Logistik und Handel (B.A.) an der Hochschule Fresenius in Köln am 9. November 2016 das Distributionslager von METRO Logistics in Frechen. Dort lernten sie praxisnah die Logistik eines der führenden Handelsunternehmen in Europa kennen. Im Rahmen eines Vortrags erfuhren die Studierenden zu Beginn mehr über den Aufbau und die grundlegende Funktionsweise des METRO Logistics Standorts in Frechen. Von Frechen aus werden mehrmals wöchentlich rund 150 Filialen der zum METRO-Konzern gehörigen SB-Warenhauskette real,- mit über 10.000 Artikeln aus dem sogenannten Trockensortiment beliefert. Während der sich anschließenden Führung durch das Lager wurde den Studierenden dann veranschaulicht, wie die zahlreichen Produkte – von Getränken über Süßwaren bis hin zu Pflegemitteln  –  in die bis zu 13 Meter hohen Palettenregale gelangen. Verdeutlicht wurde zudem, wie die Ware bei Nachfrage durch die Filialen der SB-Warenhauskette real,- mit Hilfe von Flurförderzügen und Pick-by-Voice (Headsets) sehr effizient von den METRO Logistics-Mitarbeitern kommissioniert und für die Warenhäuer bereitgestellt werden.

Tags: