menu close
close
News

Studierende der Hochschule Fresenius beim Clubabend von Skål International

Köln (nw) – Vertreter der Skål International, einer internationalen Vereinigung von Führungspersonen aus allen Bereichen der Reise-, Freizeit- und Verkehrsindustrie, begrüßten Anfang November 2016 acht Studierende der Hochschule Fresenius aus Köln bei einem exklusiven Networking-Abend der Skål Clubs. Herwig Nowak, Ex-Präsident des Skål International Köln e.V, und Bernard Lay, Alumnus der Hochschule Fresenius und Mitglied im Skål Club Köln, waren bereits Ende Oktober zu Gast im MediaPark und informierten Studierende des Studiengangs Tourismus-, Hotel- & Eventmanagement (B.A.) über die vielen Vorteile und Möglichkeiten, die Skål International bietet.  Der Abend begann für die Studierenden mit einer Führung durch das Cöln Comic Haus, einem Treffpunkt für Comic-Künstler und Comic-Fans. Anschließend traf sich die Gruppe zu einem lockeren Get-together in einer typisch kölschen Kneipe. Bei Kölsch und „halven Hahn“ stellten sich verschiedene Führungskräfte aus der Tourismusbranche und Mitglieder der Skål Clubs, sogenannte „Skållegen“, vor und berichteten von ihrer beruflichen Laufbahn. Die Studierenden hatten so die Gelegenheit, sich in entspannter Atmosphäre mit den Geschäftsleuten auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Weitere Abende dieser Art und Gastvorträge von Skål-Vertretern an der Hochschule Fresenius sind bereits in Planung. Auch Studierende, die ihr Auslandssemester in New York verbringen, könnten zukünftig von der Kooperation mit der international agierenden Vereinigung profitieren.    

Tags: