menu close
close
disable
mail
call
disable
close
close
disable
call
mail
disable

Infomaterial & Bewerbung

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Infomaterial an. Wir senden Ihnen die gewünschten Unterlagen gerne direkt zu Ihnen nach Hause.

Oder haben Sie bereits den passenden Studiengang oder die passende Ausbildung gefunden und möchten keine Zeit verlieren?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

jetzt Bewerben Infomaterial anfordern

Persönliche Beratung

Sie haben detaillierte Fragen zu den einzelnen Bildungsprogrammen oder möchten einen individuellen Beratungstermin vereinbaren?

Wählen Sie einfach Ihren gewünschten Standort sowie die passende Themenwelt aus und kontaktieren Sie direkt Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Nachricht

Du hast Fragen? Wir können sicher helfen. Hinterlasse und eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden. Vielen Dank!

News

Studierende beim „UnternehmerForum” in Köln

Köln. Studierende der Hochschule Fresenius hatten vergangene Woche die Gelegenheit, am „UnternehmerForum“ der Deutschen Bank teilzunehmen. Prominente Experten wie der Philosoph und Publizist Prof. Richard David Precht und der Medienwissenschaftler Prof. Jürgen Seitz diskutierten auf dem Forum gemeinsam mit Herrn Matthias Buck, Sprecher der Regionalen Geschäftsleitung West – Deutsche Bank -, über eine immer wichtiger werdende Ressource von Unternehmen und deren Mitarbeitern: Zeit.

Egal ob im privaten oder beruflichen Leben – die rasant voranschreitende Digitalisierung sorgt dafür, dass auch Arbeitnehmer theoretisch jederzeit verfügbar sind. Der Umgang damit müsse erst noch reglementiert werden, darin waren sich die beiden Zeitexperten Prof. Seitz und Prof. Precht einig. In ihren Vorträgen stellten sie Lösungsansätze vor, wie diese und andere Herausforderungen der digitalisierten Kommunikationswelt gemeistert werden können.

Neben den Studierenden profitierten auch u.a. Prof. Dr. Richard Geibel, StudiendekanDigitales Management (M.A.), sowie das Team der Abteilung Alumni & Corporate Relations von den anregenden Vorträgen des Forums, bei dem sie neue Perspektiven auf diese Problematik gewinnen konnten.

Abschließend ergab sich die Möglichkeit, Prof. Precht sogar persönlich kennen zu lernen und mit ihm in den direkten Austausch zu gehen, bei dem das Thema in einem kleinen Kreis weiter intensiviert werden konnte. (jn) (sw)

Tags: Veranstaltungen & Events,Fachbereiche,Fachbereich Wirtschaft & Medien,Standort Köln,Standort,allgemeine News