menu close
close
News

Startschuss: Die Info-Lounge in Wiesbaden

Jetzt kommt Leben rein. In unmittelbarer Nähe zur Baustelle, wo gerade der Neubau stetig voranschreitet, können Interessenten schon einmal einen Eindruck vom Hochschulleben bekommen, das da bald in die hessische Landeshauptstadt zieht. Die Info-Lounge mit ihrer Fläche von rund 100 Quadratmetern soll vor allem ein Ort der Begegnung sein. Interessenten können sich über das Studienprogramm der Hochschule Fresenius am Standort in Wiesbaden informieren und hinsichtlich ihrer Karriereplanung beraten lassen. „Im Vorgriff auf das spätere Campusleben wollen wir aber jetzt schon mehr bieten“, sagt Ann-Kristin Lauber, Standortleiterin Wiesbaden für die Hochschule Fresenius. „Dazu gehören beispielsweise Vorlesungen für jedermann zu aktuellen Themen mit Bezug zu Wiesbaden.“ Die erste Veranstaltung ist schon für den 21. Februar geplant, Thema: „Von der Geschäftsidee zum Geschäftsmodell“. „Damit adressieren wir die Gründerszene in Wiesbaden, die wir gerne künftig mit unserem Competence Center Entrepreneurship und diversen Studienprogrammen weiter beleben wollen“, so Lauber. Der Austausch mit den unterschiedlichen Interessengruppen in der Stadt sei sehr wichtig. „Ich bin sehr froh, dass wir dafür schon jetzt einen Raum vor Ort haben und freue mich auf interessante Gespräche und Veranstaltungen.“     Im nächsten Winter zieht der Fachbereich Wirtschaft & Medien der Hochschule Fresenius von Idstein nach Wiesbaden, später kommt der Fachbereich Design mit zwei weiteren Studiengängen hinzu. Die Info-Lounge hat montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Darüber hinaus finden in der Info-Lounge jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat abwechslungsreiche Themen- und Informationsabende statt. (ap)

Tags: Fachbereiche,Fachbereich Wirtschaft & Medien,Fachbereich Design,Standort Wiesbaden,Startseite,allgemeine News