menu close
close
News

Social Responsibility Award

Studieren besteht nicht nur aus bloßem Pauken, sondern auch aus einem regen studentischen Leben, das die Möglichkeit bietet, sich auch außerhalb des Hörsaals zu engagieren. Manchen Studierenden gelingt das in ganz besonderem Maße. Dieses „besondere (außerordentliche) soziale Engagement“ wird mit den Social Responsibility Award (SRA) ausgezeichnet. Der hochschulweite Gruppenpreis des SRA geht in diesem Jahr an das Studierendencafé im Kulturbahnhof Idstein. Seit der Eröffnung des Kulturbahnhofs 2014 füllen die Studierenden des Projektteams diesen mit Leben und Kultur und schaffen damit einen Raum für studentisches Leben. Das Projektteam Studierendencafé setzt sich zusammen aus Janna Schlenke, Alexander Frey, Laura Fluegel, Alina Rading, Anika Müller, Ann-Kathrin Mahling, Carolin Oetjen, Carsten Gaede, Isabel Fischer, Lale-Mareike Weichardt, Magdalena Gärtner, Laura Riehle, Victoria Zilles und Benedikt Pulver: „Das Projekt Studierendencafé hat mich von Anfang an fasziniert! Wir haben viel Zeit, Schweiß und vor allem Freude in unser Projekt gesteckt und freuen uns, dass wir mittlerweile eine kleine Institution in Idstein geworden sind. Es ist jedes Mal schön und berührend, wenn wir erleben, dass sich unsere Besucher wohlfühlen und Spaß haben“, so Pulver.

Tags: