menu close
close
News

Skål Club zu Gast an der Hochschule Fresenius

Am 11. Oktober waren Herwig Nowak und Bernard Lay des Kölner Skål Clubs Gäste an der Hochschule Fresenius in Köln.  Sie fanden großes Interesse bei den zahlreich erschienenden Studierenden des Studiengangs Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement (B.A.). Vorgestellt wurde Skål International, ein Verband der Reiseindustrie, gegründet 1934.  Wer oder was ist Skål? Eine gute Frage mit einer einfachen Antwort: „Es ist eine Plattform für eine Karriere im Bereich Tourismus“. Der Ex-Präsident des Kölner Skål Clubs, Herwig Nowak, appellierte an die Studierenden, frühzeitig ein Netzwerk in der Branche aufzubauen. Der Ex Fresianer Bernard Lay, der 2008 an der Hochschule Fresenius sein Studium absolviert hatte, berichtete anschaulich über seinen beruflichen Werdegang bis hin zu seiner Selbstständigkeit mit seinem eigenen Unternehmen.  Fazit der Veranstaltung: viele interessierte Studierende, die über den Aufbau eines beruflichen Netzwerkes auf Basis von Freundschaften lokal und international informiert wurden, die durch die Teilnahme am Skål Leben in viele touristische Bereiche Einblick  und  Weiterbildung durch monatliche Fachvorträge in Ihren lokalen Clubs erhielten. Damit sich der touristische Nachwuchs ein Bild vom Skål Club machen kann, erhalten 8 Studierende eine Einladung zu einem Clubabend im November. Auf dem Programm steht ein Museumsbesuch im Cöln Comic Haus mit dem Titel „Spiderman ist zu Gast in Köln“ mit anschließendem Abendessen im Restaurant Keimaks. Die Veranstalterreihe mit Skål wird in 2017 weiter fortgesetzt. Wir freuen uns schon jetzt auf den Bericht der 8 glücklichen Gewinner nach dem November Event.

Tags: